Javaest's allgemeiner Fragenthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Javaest's allgemeiner Fragenthread



      Warum ist verdammt nochmal b die richtige Antwort?
      Ein Bit ändert seinen Zustand doch augenblicklich, somit kann es NICHT gestört werden, oder habe ich da einen Denkfehler?
      „Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.“

      Voltaire
      Wenn ich damals richtig aufgepasst habe, steht der Wert 0/false/low dafür, dass keine Spannung anliegt und der Wert 1/true/high dafür, dass eine Spannung anliegt. Es ist jedoch festgelegt, wieviel Spannung mindestens anliegen muss, damit das Bit als 1/true/high gewertet wird, z.B. 5 Volt. Wenn du jetzt eine Störung von 1 Volt hast auf ein Signal, an dem keine Spannung anliegen sollte, wird es trotzdem als 0/false/low gewertet.

      So wäre meine Erklärung.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Wieso denn nicht? Zu nah beieinander liegende Leitungen können sich gegenseitig stören. Was meinst du, warum z.B. Netzwerkkabel abgeschirmt werden? Oder auf einer Platine sind Leiterbahnen nah beieinander, die können sich auch stören. Oder du nimmst WLAN, da werden ganze Bits verschluckt oder durch sonstwas verfälscht.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Jetzt habe ichs endlich in den Kopf gekriegt. Ich habe halt an der Tatsache festgehalten, dass Bits ihren Zuständen extrem schnell ändern und daher ein "Verfälschen" ausgeschlossen ist.
      „Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.“

      Voltaire
      Ist wie ein Rauschen im Radio. Bis zu einem gewissen Punkt verstehst du, was der Sprecher sagt, aber wenn das Rauschen zuviel wird, kommts eben nicht mehr an
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Habe eben nur Dachdecker gelernt und kein Info studiert. :) Bringe mir das alles nebenher selber bei (zumindest versuch ich das)
      „Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.“

      Voltaire
      Dann stell dir vor, du hast Astlöcher in der Dachlatte, durch die dein Nagel abgefälscht wird. Solange es wenig ist, triffst du noch richtig :D
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird