Bewerbungen - kurze Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bewerbungen - kurze Frage

      HEy ho liebe Community,

      sitz grade an meinen Bewerbungen und hab zwei kleine Fragen.

      1. schreibt man "hiermit bewerbe ich mich um eine Ausbildungsstelle ALS Industriekaufmann" oder "[...]ZUM Industriekaufmann"?

      2. schreibt man immernoch unter die Bewerbungen "Anlagen: Lebenslauf; [...]"? oder reicht es, wenn man es auf das Deckblatt schreibt?

      Mfg.
      Okay danke :)

      Dann noch ne frage und zwar komm ich mit der Seite nicht ganz hin wenn ich die Anlagen noch auf das BEwebrungsschreiben packen will. Und nur ne Seite für die Anlagen sieht nicht aus, oder?
      Der Satz sollte weg gelassen werden ist aber seit Jahren schon so, aber wenn hieß es ZUM und NICHT ALS denn "Als" bewirbt man sich wenn dann nur mit abgeschlossener Ausbildung oder halt auf eine ungelernte Stelle aber nicht für eine Ausbildung.

      Niemals mehr als eine Seite als Anschreiben nehmen auch mit Anlagen, man sollte es kurz und knackig halten, wobei auch wieder nicht zu kurz ist. Idealmaß ist meines Wissens nach so ~3/4 Seite mit Briefkopf.
      der satz gehört hin. du sollst klar und deutlich schreiben, was du willst. wie willst du sonst vermitteln, dass du den job willst?

      bei den anlagen reicht es, wenn du ganz unten "Anlagen" schreibst. Die Auflistung ist nciht notwendig. Es sollte ja auch klar sein, dass da noch was kommt bei ner Bewerbung.

      Wir haben vor 2 oder 3 Jahren gelernt "hiermit bewerbe ich mich um eine stelle als ...", wobei das mit zum und als unterschiedlich je nachdem ob ausbildung oder fertiger job plausibel klingt.


      von der masse setzt man sich anders ab, nicht indem man pflichtelemente weglässt. die bewerbung filmen oder ins internet stellen als animierte webseite, das ist etwas anderes. nur zu schreiben "ich bin total anders, ich mache das hier formlos" ist der falsche weg.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird