5.1 Heimkino System

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      5.1 Heimkino System

      5.1 Heimkino System
      Hey Leute,

      ich suche ein 5.1 Heimkinosystem.

      Es sollte DVDs abspielen können, Bluray ist kein muss, wäre dennoch schön. Es sollte eine Fernbedienung haben und einen optischen Eingang, da ich meinen Smart-TV damit verbinden möchte. Auch ein Cinch-Kabel sollte man einstecken können, um meinen PC mit der Anlage zu verbinden und dann über den PC Filme auf dem TV zu gucken, der Sound aber aus der Anlage kommt.

      Preislich sollte das ganze um die 250 Euro liegen.

      Hättet ihr Ideen? Kenne mich in diesem Thema gar nicht aus :/

      Freundliche Grüße :)

      Syler
      Für 250€ kriegst du kein vernünftiges 5.1 System. Nimm lieber ein besseres Stereosystem (was für den Preis auch schon knapp wird) und baue das nach und nach zu 5.1 aus.

      Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.
      Wie brian gesagt kannst du 5.1 vergessen.
      Selbst ein 2.0 System wird für 250€ schon schwer wenn du was gutes willst.
      Da kommen dann ja auch noch Kosten für AV-Receiver/Verstärker zu und halt für die Boxen an sich.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Kommt ganz auf deine persönlichen Ansprüche drauf an.
      Gute Einsteigersysteme gehen ab 1000€ los würde ich denken.

      Da du dein Budget aber scheinbar nicht so hoch ansetzen willst würde ich erst mal ein 2.0 System nehmen, welches später noch upgradbar ist. Ist auch nicht weiter schlimm würde ich sagen, da gute Stereo-Kombinationen schlechte Surround-Systeme um längen ausstechen.

      Für genaue Empfehlungen müssten wir am besten deine Raumgröße und einen Grundriss von deinem Zimmer haben. Macht ja keinen Sinn in ein 30m² Zimmer zwei kleine Regallautsprecher zu stellen bzw. in ein 5m² Zimmer zwei große Standboxen.


      Hier mal ein Beispiel, welches mein Kollege sich geholt hat (er hat nur nen anderen AVR).

      AVR: 1x geizhals.de/denon-avr-x1000-schwarz-a927531.html
      Boxen: 2x nubert.de/nubox-313/p1586/?category=211
      = ca. 615€

      Mittlerweile hat er sich auch nen Subwoofer dazugeholt.
      Subwoofer: nubert.de/nubox-aw-443/p1593/?category=211

      Ich hab das bei mir damals ähnlich gemacht, da ich auch kein Geld für ein komplettes Soundsystem hatte.
      Bei mir kamen zuerst 2x nuBox 381 und ein Yamaha RX-V675. Dann ein Subwoofer. Danach ein Center. Anschließend noch die Surround und Surround Backs.

      Abgesehen davon gilt aber gerade im HIFI-Bereich: Selbst ist der Mann. Selber testen ist eigentlich immer wichtig. Jede Box klingt in einem anderen Raum anders. Deswegen am besten immer zu Hause testen. Bei Nubert hast du dafür beispielsweise 4 Wochen Zeit. Gefallen dir die Boxen nicht kannst du sie zurückschicken. Auch kann es sein, dass wir dir Boxen empfehlen, die aus unserer Sicht gut klingen. Nur gefallen sie dir nicht. Gibts alles.


      Ansonsten gibt es noch ein paar andere Stereo Kombis die ganz nett sind.

      Boxen: teufel.de/stereo/ultima-20-mk2-p12793.html
      AVR: geizhals.de/denon-avr-x1000-schwarz-a927531.html
      = ca. 495€.

      Teufel hat hierfür auch extra ein Erweiterungskit, welches Center, Sub und Rears enthält:
      teufel.de/einzelkomponenten/ul…-set-surround-p14779.html

      Aber wie Anfangs erwähnt wäre eine Skizze von deinem Zimmer wo die Position der Boxen und deine Sitzposition drauf verzeichnet ist von Vorteil. Gut wäre es auch zu wissen, ob du eine Dachschräge im Zimmer hast. Letzte machen gerade das Aufstellen von Lautsprechern schwer, da die den Klang beeinflussen können.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Venuspower ()