PC Wertschätzung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      PC Wertschätzung

      Hallo zusammen,

      vor ca. 2 Jahren hattet ihr mir mal einen PC zusammengestellt. Hier der Link zum damaligen Thread. Habe genau das bestellt, was "Selas" vorgeschlagen hat.

      Da ich mittlerweile die Lust am zocken verloren habe und auch nicht denke, dass sie zurückkommt, möchte ich den PC inklusive Monitor verkaufen und mir dann ein Macbook/Ultrabook holen.

      Hier der Link zum damaligen Thread: Zusammenstellung für 900 Euro - Kaufberatung

      Was denkt ihr, ist das ganze heute noch wert?

      Liebe Grüße
      Die Festplatte würde ich nicht verkaufen. Die könntest du in ein externes Gehäuse stopfen und als Backup-Platte nutzen.

      Den Rest würde ich so auf 400-600€ schätzen. Kommt drauf an wer ihn dir abkauft. Wenn du einen Noob findest bezahlt der vermutlich eher die 600€ bzw. sogar mehr. Leute mit mehr Ahnung bezahlen dir vermutlich weniger.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Würde eher ebay Kleinanzeigen mit Selbstabholung-Only probieren.

      Würde den da für 700€ VB einstellen und gucken was passiert.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Werde ich machen, danke :)

      Und noch eine Frage: lieber das Macbook Pro oder ein "normales" Notebook. Brauche es zum arbeiten und für die Uni. Macbook zahlt man halt viel für den Namen, ist mir klar. Aber das Design ist einmalig und ich habe auch ein Iphone und Ipad...

      Das Macbook kann ruhig bis 1100 Euro kosten, sollte es ein Laptop/Ultrabook sein sollte es bis 800 kosten
      In Sachen MacBook musst du mal @ger_brian Fragen.

      Der ist hier glaube der Apple-Freak.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Ich habe ein MPB Retina 13ZOll und bin sehr zufrieden damit. Falls du fragen hast, darfst du sie gerne stellen.

      Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.
      was studierst du denn? bei uns (softwaretechnik in stuttgart) war es so, dass wir bestimmte programme benutzen mussten, die von der uni programmiert waren und ausschließlich unter linux liefen. schau also zuerst, ob alle deine programme, die du zum studieren brauchst, für ios erhältlich sind.

      wenn du bwl studierst (oder wirtschaftsinformatik wie brian oder ähnliches mit bwl-schwerpunkt) ist ein macbook sowieso pflicht, sonst nimmt dich ja keiner ernst in der wirtschaftswelt. ist so wichtig beim bwler wie der anzug und die krawatte. und nein, das ist jetzt kein gebashe, das ist bei denen einfach so. ist mein voller ernst.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

      hangman schrieb:

      was studierst du denn? bei uns (softwaretechnik in stuttgart) war es so, dass wir bestimmte programme benutzen mussten, die von der uni programmiert waren und ausschließlich unter linux liefen. schau also zuerst, ob alle deine programme, die du zum studieren brauchst, für ios erhältlich sind.

      wenn du bwl studierst (oder wirtschaftsinformatik wie brian oder ähnliches mit bwl-schwerpunkt) ist ein macbook sowieso pflicht, sonst nimmt dich ja keiner ernst in der wirtschaftswelt. ist so wichtig beim bwler wie der anzug und die krawatte. und nein, das ist jetzt kein gebashe, das ist bei denen einfach so. ist mein voller ernst.


      Bitte hangman, keine Posts über Dinge, von denen du keine Ahnugn hast :D

      1. Auf einem Macbook läuft viel, aber ganz sicher kein iOS.
      2. Du kannst auch auf einem Mac jedes OS deiner Wahl installieren (OS X, Windows und Linux)
      Nimm das, was dir von der Hardware am besten passt. Bei mir gab es zum Kaufzeitpunkt kein Gerät in der selben Preisklasse, das mit dem MPB konkurrieren konnte.

      Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.
      und jetzt zeigst du mir bitte noch jemanden, der auf seinem macbook linux installiert hat. klar hab ich keine ahnung von den betriebssystemen von apple. war ins blaue geraten, und da viel bei denen mit i anfängt, wars ein versuch wert. täuscht aber nicht über den kern meiner aussage hinweg. die leute kaufen doch kein macbook, um dann windows oder linux zu installieren, wozu auch? zum zocken (windows) ist die grafik soweit ich weiß zu lahm und für z.b. softwareentwicklung (geekige linuxer) brauchst du keinen solchen boliden, da tuts an sich auch ein netbook.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird