Kollege ist ein Schwein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kollege ist ein Schwein

      5 von 5 mit 1 Stimmen
      Moin
      Bei uns gibt es dass "Guten Morgen" Ritual.
      Hört sich relativ normal an jedoch hab ich ein Problem
      Der Herr Kollege erwartet von mir einen guten. ..
      welches ich ihm nicht gebe-fängt an von "kultiviert" zu reden
      dabei benehmt er sich wie ein Schwein:
      Hat nen Kollegen angefurzt Röpst ect pp
      Was meint ihr?
      Soll ich einen auf Pokerface machen?
      Ich mein er hats eigentlich nicht verdient weder auf Hallo noch auf sonst wat....
      ja bin mit nem Handy am written ....
      Ich mein dieses Guten ....
      damit zeigt man Respekt (zumindest bei uns)
      er ist 60+Jahre und ich hab k.p wie ich damit umgehen soll.
      @try Das du keune Arbeitserfahrung hast ist/war klar.
      Du verstehst nicht was unter "Pokerface" zu verstehen ist Idiot
      Ich wurde einfach in solchen Dingen etwas anders erzogen.
      serious-er erwartet es von meiner seits.
      Kannst ihm ja einen Duden an den Kopf werfen, vielleicht bekommst du ja einen tR!pl3-Headshot!

      Mal ganz im Ernst: Auch wenn wir hier im "anonymen" Internet sind kann man ab und zu mal ein wenig auf Interpunktion und Rechtschreibung achten.
      Wenn dich sein Verhalten stört, dann sprich mit ihm drüber oder zieh dein "Pokerface" auf und ignoriere ihn.
      Mia sin mia!



      Down and out with my dumb friends, ready to misbehave
      Forget about Monday to Friday, 'cause I've been working like a slave
      Creepin' towards the weekend, MDMAble to shine
      Bringing me down to the deep end, back off, back off!
      And let me lose my mind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von re6k56 ()

      Sorry, aber ich habe keine Ahnung, wovon du redest. Vielleicht habe ich einfach zu wenig auf der Straße, unter der Brücke oder im Urwald gelebt, um mir eine solche Sprache anzueignen.

      Vielleicht wäre jemand so nett und übersetzt mir das einmal ins Hochdeutsch.


      ja ist mir etwas schwer gefallen mich klar auszudrücken;
      ich habs einfach gehalten was die wortwahl angeht
      es ist ja nicht so das er 20 o. 18 ist.
      Er ist 60 o. mehr Jahre alt.
      Wir arbeiten 12std zusammen.
      Da ist igno etwas schwer ...

      St0rY schrieb:

      ja bin mit nem Handy am written ....
      Ich mein dieses Guten ....
      damit zeigt man Respekt (zumindest bei uns)
      er ist 60+Jahre und ich hab k.p wie ich damit umgehen soll.
      @try Das du keune Arbeitserfahrung hast ist/war klar.
      Du verstehst nicht was unter "Pokerface" zu verstehen ist Idiot
      Ich wurde einfach in solchen Dingen etwas anders erzogen.
      serious-er erwartet es von meiner seits.

      Halt mal den Ball flach und laber hier keinen von du schreibst vom Handy aus (T9 + Autokorrektur). Du drückst dich wie ein Kindergartenkind was aus Polen kommt aus. Und meist können die sogar schon besser deutsch als du.

      Mit Kollege wird in der heutigen Jugend meist ein Kumpel/Freund gemeint. Hättest schreiben können Arbeitskollege oder mal überhaupt deine scheiss Arbeit erwähnen können. Woher sollen wir wissen was für ein Kollege gemeint ist? Dummbatz...
      Wenn ein ARBEITSKollege so schlecht mit Mitarbeitern umgeht, gehste einfach zum Cheff wo ist das Problem? Sieht man ja wer hier keine Arbeitserfahrung hat. Dafür ist ein Cheff da ganz einfach. Wenn er dann immer noch nicht damit aufhört warnst du ihn einfach und falls das immer noch nichts bringt, hauste ihm ordenglich was vor den Latz (in der Freizeit)
      Ich bin raus, du Legastheniker.
      Wie wärs wenn du dich um deinen eigenen Mist kümmerst? Wenn er unfreudlich sein will, lass ihn unfreundlich sein. Ist seine verdammte Sache





      Robijasi Zenica 88


      Ich leb den Tag und denk seit Jahren über gestern nicht mehr nach.
      alter er ist 60
      Mit "Herr" bin ich davon ausgegangen das du es verstanden hast.
      Er ist 60 wie bereits geschrieben da kann mein Chef auch nicht viel machen.
      Nicht Kündbar, ist ja nicht so, dass nur ich sowas nicht akzeptiere
      eig wollen wir alle ihn loswerden.
      Ich hab mit seiner Aktion ja wenig zu tun- mehr oder weniger indirekt.
      Es geht mir nur ums Prinzip.
      Soll ich ihm mein "Respekt" erweissen
      obwohl er sich wie ein Schwein benimmt.
      Er stellt mich als unkultuviert dar.
      Ich schreibs nachher etwas deutlicher
      Wollte es nur kurz machen.
      ps. Pokerface insofern: Ich sag ihm Guten ....
      obwohl er ein A. ist und es nicht "verdient".
      sry echt dachte du/ihr habt es verstanden mit den Andeutungen
      Der Herr schreib ich wohl kaum wenns um ein Kumpel geht.
      ritual hab ich wohl kaum nit nem Kumpel
      geht mehr in die Richtung Morgen ritual
      ritual-jeden Tag - Arbeit-Kollege Kombination
      Die sache ist mir wirklich ernst da diejenige Pers. "komisch" ist von benehmen her bei 60Jahren