Roller fahren mit Autoführerschein(17)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Roller fahren mit Autoführerschein(17)

      Hallo StageTwo,
      da ich im Juli 16 einhalb werde will ich da mein Autoführerschein anfangen, ich wollte mal fragen ob ich mit dem dann auch Roller fahren kann und bis wie viel km/h?

      Ich wollte dann auch fragen ob es sich lohnt 1 Jahr Roller zu fahren danach würd ich ihn verkaufen bis ich eigenes auto hab mit 18, also würde es sich lohnen ein Roller zu kaufen oder sollte ich auf ein Auto warten?

      Nun es ist so ich wohne in einem kleinen Dorf wo es kaum Läden gibt (außer bäckerei und getränkemarkt und so) die Stadt ist 5-6 km weit entfernt und ich geh da immer mit dem Bus hin, würde es sich also lohnen sich ein Roller zu kaufen für 1 Jahr? also die Busse in mein Dorf kommen von der Stadt jede Stunde außer Samstags etwas weniger und Sonntags alle 3 Stunden.

      Also meine 2 Fragen sind:
      Kann ich dann ein Roller fahren mit Autoführerschein mit 17?

      Lohnt es sich ein Roller zu kaufen für 1 Jahr lang und den danach dann verkaufen ( würde einen billigen kaufen wahrscheinlich vom Nachbarn(kumpel) da er bald ein auto bekommt)?
      <- Danke xNiGhTMaR3x

      Da du aufm Dorf wohnst und dann denke ich mal auch mit dem Bus zur Schule/Arbeit fährst haste wahrscheinlich schon ne Buskarte oder?
      Wenn ja denke ich nicht, dass sich ein Roller für nur 1 Jahr lohnt, da du dann ja auch weiterhin ohne zusatzkosten Bus fahren könntest.
      Falls ich mich irre und du das nötige Kleingeld hast, würde es sich sicher lohnen.
      Fahren darfst du ihn, ich weiß nur nicht genau bis wieviel km/h.
      ich durfte damals einen roller mit maximal 50ccm und maximal 45km/h fahren, aber ich hab noch mit 18 den führerschein gemacht
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

      Primeape schrieb:

      Da du aufm Dorf wohnst und dann denke ich mal auch mit dem Bus zur Schule/Arbeit fährst haste wahrscheinlich schon ne Buskarte oder?
      Wenn ja denke ich nicht, dass sich ein Roller für nur 1 Jahr lohnt, da du dann ja auch weiterhin ohne zusatzkosten Bus fahren könntest.
      Falls ich mich irre und du das nötige Kleingeld hast, würde es sich sicher lohnen.
      Fahren darfst du ihn, ich weiß nur nicht genau bis wieviel km/h.
      ja ich hab busfahrkarte, aber wie gesagt es fahrn nicht soviele busse und meistens wenn ich zu kumpel und so gehe die im anderen dorf wohnen fahren noch weniger busse, aber ok danke für die antworten:) ich frag mal nächste woche die fahrschule ob das gesetz noch gilt:)
      <- Danke xNiGhTMaR3x

      MoonMann schrieb:

      die wo vor dem neuen gesetzt den b gemacht haben, haben M drin, die neueren führerscheine haben es nicht mehr, was ich nicht wirklich verstehe...



      Ich verstehe es, ist einfach eine Sache der Sicherheit, da die Leute dann ohne Erfahrung mit M auf die Maschinen gelassen werden gut bei Roller jetzt nicht unbedingt mega tragisch, aber kann auch scheiße Enden. Ähnlich war es ja mit der ehemaligen Klasse 3 die ja bis 7,5t und Motorad fahren dürfen, wobei die Meisten niemals Gebrauch von gemacht haben.