Laufenden Telekom Vertrag kündigen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Laufenden Telekom Vertrag kündigen?

      Laufenden Telekom Vertrag kündigen? 5 von 5 mit 1 Stimmen
      Hey ho Community,

      Für die, die wissen wollen warum ich von der Telekom weg will pack ich die kleine Geschichte mal in den Spoiler.

      Spoiler anzeigen
      ich fang mal bei Adam und Eva an..
      Wir sind schon Jahre lang Kunde bei der Telekom und bisher auch eigentlich immer zufrieden. Allerdings wohnen wir in einem kleinen 3000 Seelen Dorf und wir sind der Telekom scheinbar völlig egal :)
      Denn während andere eine 64k Leitung als Standart ansehen, datteln wir noch mit einer süßen 748er Leitung hinterher (ja so etwas gibt es noch..), womit meine aktuelle höchste Downloadgewschwindigkeit bei Rekordverdächtigen 80 kb/s liegt. Vor 10 Jahren war das vllt noch ganz cool, heute ist jedes Holzmodem schneller.. Die liebe Telekom verspricht unserer Gemeinde ja auch schon seit ungefähr 5 Jahren eine schnellere Leitung.. wer's glaubt..
      Wie auch immer, jetzt hat sich ein Anbieter die Chance nicht nehmen lassen und mit staatlichen Förderungen Glasfaserkabel verlegt mit einer belastung von bis zu 16k. Ende des Jahres soll das Netz weiter ausgebaut werden zu einer 64k Leitung. Und deswegen wollen wir von der Telekom weg..



      Zum eigentlichen Problem: Wir haben unsere Kündigungsfrist verpasst und unser Vertrag wurde Automatisch um 24 weitere Monate verlängert (neuer Vertrag läuft seit ca 4 Monaten). Wir wollen aber noch vor ablauf der restlichen Monate aus dem Vertrag raus. Und das so schnell wie möglich.
      Ich hab irgendwo mal gelesen, dass man ein Sonderkündigungsrecht hat wenn u.a. Vertragsbedingungen seitens der Telekom nicht eingehalten werden wie es ja in unseren Fall ist, wir zahlen für eine 6000er Leitung, bekommen nur eine 748er Leitung. Kann man in diesen Fall gebrauch von diesem Sonderkündigungsrecht machen? Gibt es das überhaupt? Bzw gibt es keinen normalen Weg aus den Vertrag vorzeitig rauszukommen?

      Hoffe ihr könnt mir helfen.

      Mfg.

      DarkRiku schrieb:

      Vertragsbedingungen seitens der Telekom nicht eingehalten werden wie es ja in unseren Fall ist, wir zahlen für eine 6000er Leitung, bekommen nur eine 748er Leitung.
      das stimmt so nicht ganz, ihre zahlt für "maximal 6k".. wobei viele von den Verträgen auch einen minimal wert haben.. da müsstest du nachschauen.


      PS: ich finde es eine Bodenlose frechheit, dass es in Deutschland üblich ist, das abgelaufene Bindungsfristen einfach verlängert werden!
      Dass da noch niemand auf die straße gelaufen ist, oder ein Telekom Gebäude angezunden hat, wundert mich
      Naja du kaufst ja nicht 6k sondern du kaufst BIS ZU 6k

      Das ist die kleine Schlinge, weshalb sich viele Ärgern..
      Technisch ist bei Euch 6k nicht verfügbar, aber im Vertrag wird auch nicht von einer tatsächlichen Leistung von 6k gesprochen..
      Damit könnt ihr also nicht argumentieren..

      DarkRiku schrieb:

      Die liebe Telekom verspricht unserer Gemeinde ja auch schon seit ungefähr 5 Jahren eine schnellere Leitung

      gibts das auch schriftlich? in welcher formulierung?

      dich jetzt über was zu beklagen, was schon seit mindestens 26 Monaten besteht(zahle für 6k, bekomme <1k), wird dir sowas von nicht durchgehen..
      aber du kannst andere Punkte im Vertrag suchen.. informationspolitik, ist die leitung öfter ausgefallen? ...
      les dir den vertrag einfach mal durch.. mach dir dazu ein bier auf und mach dir einen Spaß draus.. echt.. das geht, die verträge sind meist so bescheuert geschriben, dass man eigentlich nur lachen kann ;)
      ich meine mal gehört zu haben (nicht sicher) dass du den vertrag kündigen kannst, wenn die telekom zu weit unter ihrer "bis zu" zahl liegt und ein anderer anbieter über die gleiche leitung das "bis zu" erreicht oder überschreitet.



      Spoiler anzeigen


      THX an Heaven für die tolle Sig



      Mein jetziges System: Klick

      Xaw.4 schrieb:

      DarkRiku schrieb:

      Die liebe Telekom verspricht unserer Gemeinde ja auch schon seit ungefähr 5 Jahren eine schnellere Leitung

      gibts das auch schriftlich? in welcher formulierung?

      dich jetzt über was zu beklagen, was schon seit mindestens 26 Monaten besteht(zahle für 6k, bekomme <1k), wird dir sowas von nicht durchgehen..
      aber du kannst andere Punkte im Vertrag suchen.. informationspolitik, ist die leitung öfter ausgefallen? ...
      les dir den vertrag einfach mal durch.. mach dir dazu ein bier auf und mach dir einen Spaß draus.. echt.. das geht, die verträge sind meist so bescheuert geschriben, dass man eigentlich nur lachen kann ;)

      Schriftlich leider nicht..
      Werd mir den Vertrag auch mal von meinem Vater geben lassen und durchlesen. Hab auch mal gehört, dass in manchen Verträgen sogar eine Mindestleistung verbucht ist. Hoffe ich find sowas auch bei uns..^^


      siedenburg schrieb:

      ich meine mal gehört zu haben (nicht sicher) dass du den vertrag kündigen kannst, wenn die telekom zu weit unter ihrer "bis zu" zahl liegt und ein anderer anbieter über die gleiche leitung das "bis zu" erreicht oder überschreitet.

      Werd ich aufjedenfall mal in der Hinterhand halten, danke. Würde damit ja auch zur Telekom gehen und dort nachfragen aber eine objektive und vernünftige Beratung bei einer Kündigung werde ich wohl von der Telekom nicht erwarten können.. :p