2 Jahre nichts gemacht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      2 Jahre nichts gemacht

      Tach Leute,
      hab da so ein kleines Problem was ich euch schildern möchte und such jetzt ne Lösung.
      Hab vor 2 Jahre mein Abi gemacht und dann entschieden nicht zu studieren.
      Wollt nurn Jahr rumgammeln und dann mir ne Ausbildung oder Ähnliches suchen.
      Daraus wurden jetzt 2 Jahre und das sieht natürlich nicht so toll auf dem Lebenslauf aus.
      Ich habe auch überhaupt keine Vorstellung was ich machen könnte, ich verlange von euch hier auch nicht ne Lösung für mich zu finden, aber ich habe halt echt garkeine Idee oder Vorstellung.
      Weiß auch selber dass es so nicht mehr weitergeht.

      Bin auch keine 13 Jahre in die Schule gegangen damit ich später nen einfachen Beruf ausübe.
      Könnt ihr mir da einige Tipps geben wie es weitergehn kann ?
      Sonst schmeiß ich mein Leben bald weg und wohne noch auf der Straße ^^
      Such dir eine Ausbildung für 2014 und geh irgentwo beim Edeka oder so knechten.
      Ich mach bei Marktkauf Ordnungsdienst. Ist recht chillig das ganze. Ein paar Einkaufswagen schieben, Müll sammeln, fegen und am Abend die Mitarbeiter kontrollieren :D
      Bekomm ~400 Euro pro Monat + Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Ist also auch ein guter Nebenverdienst.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Was anderes bleibt dir auch nicht übrig.
      Für 2013 bekommst du zu 99,99% keiner mehr.

      Ansonsten mal zum Arbeitsamt. Berufsberatung und son dreck. Dann kannst du wenichstens in den Lebenslauf schreiben, dass du dich bemüht hast und so. Hast also was vorzuweisen.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Ist das beste was du machen kannst. Ich bin neben der Schule bei der örtlichen Druckerei knechten gegangen. Dann bist du wenigstens an die Arbeit gewohnt. Ich mache momentan eine Ausbildung zum Fachinformatiker für systemintegration und im Vergleich zu der Arbeit in der Druckerei ist das nichts :D


      Zum Thema welche Ausbildung:
      Geh auf irgendeine Jobsuchseite und schau einfach mal die ausbildungsliste durch. Da stehen zu den ausbildungsberufen auch immer gute Beschreibungen. Immerhin musst du ja wissen was dir am besten gefällt

      Gesendet von meinen Sony Xperia S mit Tapatalk 4




      Friends: RobHob,_kalt_,kokusnuss,Almost_Dean,elefantös,joeldde(wen vergessen?^^)
      Naja nach 2 Jahren "rumharzen" kannst du keine Ausbildung für nen Spitzenjob erwarten. Auch mit Abi. Zumal jeder Depp heutzutage das Abi schafft. Ich muss es wissen, ich habs auch geschafft :D

      Ist Studium überhaupt keine Option für dich? Sonst einfach mal fürs Wintersemester bewerben.
      Ansonsten wie Venus gesagt hat, irgendwo den Knecht auf 400€ Basis spielen oder n Praktikum machen. Am besten in den Bereich wo du dann auch mal hinwillst. Da du ja aber noch nicht weißt, was genau du machen willst, einfach mehrere Praktika machen. Hats ja n Jahr Zeit ;)
      Vllt kannste die 2 Jahre nichts tun so etwas ausgleichen.
      Um dich zu orientieren könntest du auch dich auch einfach für Praktika bewerben. Ein Bekannter von mir hat nach seinem Abi 1 Jahr lang fast nur Praktika in den verschiedensten Bereichen, die ihn interessieren könnten absolivert, sogar in England. Mit Initiative und Vitamin B läuft da schon einiges. Vor allem lernst du mal den Arbeitsmarkt kennen
      Am wichtigsten ist, dass Du irgendwo Arbeit bekommst auf 400€ Basis. Irgendwas, was immer gesucht wird wie z.B. Tankstelle, Pizza ausfahren ect...

      Dann musst Du am besten mal zum Arbeitsamt zum Beratungsgespräch, musste nur einmal anrufen, dann bekommst Du ein Termin, laberst mit einem Mitarbeiter kurz und dann senden die dir immer wieder "Bewerbungsvorschläge" zu, wo Du dich dann bewerben kannst.

      Eine Ausbildung noch dieses Jahr zu bekommen ist möglich, aber die Chancen sind gering.

      viel Glück,

      gruss F1nal. ^^