Zunehmen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hey StageTwo :) Und zwar würde ich gerne zunehmen :D
      Bin 1.79cm groß und wiege 57.1kg, was natürlich viel zu wenig ist.

      Habt ihr Tipps wie ich effektiv zunehme? Ich würde das ganze auch gerne mit einem Training kombinieren. Wenn's irgendwie geht, dann soll's erstmal ein Hometraining sein.
      Hab gehört, dass man +500kcal am Tag zu sich nehmen soll. Ich hab dann ausgerechnet, dass ich ca. 3600kcal zu mir nehmen müsste. Könnt ihr mir eventuell auch Empfehlungen für Lebensmittel geben?


      Vielen Dank, Euphi.
      wie kommst du auf die 3,6k kcal ?
      Eat clean heißts für dich,
      d.h. kein Fastfood oder sonstigen Müll , wenig Süßes, nur Wasser trinken oder Tee.
      Was heißt zunehmen für dich ?
      Fett werden oder Muskelmasse aufbauen.
      Was hast du zuhause für Möglichkeiten?
      Minihanteln oder Liegestütze reichen dir bei deinem Vorhaben nicht aus.

      2-3x die Woche Ganzkörpertraining zum reinkommen.
      Drei Grundübungen sollten die Grundstruktur deines Trainingsplans ausmachen.
      Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken.
      Kannst auch nur die drei Übungen machen und damit erfolgreich sein fürs erste.
      Hatte letztes Jahr Richtung Oktober-November, auch noch um die 60kg auf 1,78m. Habe dann ab Februar mit dem Rauchen aufgehört und nun bin ich bei ca 76kg ^^

      Finde ich an sich eig gut das endlich mal was hängen bleibt (den ich habe eig von meinen Essgewohnheiten nichts verändert) :D. Kraftsport, pff das erlebe eich Täglich auf der Arbeit ^^

      Also wenn du Rauchst, könnte ich dir das schon einmal ans Herz legen, hör auf , dann gehts von alleine

      mfg

      "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."- Oscar Wilde
      Naja das nur am Rauchen festzumachen ist zu wenig. Da reagiert ein jeder anders. Euphi, hast du mal deine täglichen Kalorien zusammengezählt? Mach das mal 5 Tage lang und poste das Ergebnis. Damit meine ich aber auch wirklich alles möglichst genau. Selbst Butter solltest du aufnehmen. Ansonsten heißt es schätzen oder wiegen. Dazu eignet sich eine App wie fddb oder MyFitnessPal.
      Fast IMMER essen die Leute viel zu wenig und wissen es überhaupt nicht. Ich wette, du bist maximal bei 2000 kcal am Tag. 3600 erscheint mir eh etwas viel, weil du anscheinend keinen Sport machst und auch keine Muskeln hast. Würde Dich momentan eher so bei 2800 einkalkulieren.
      Salopp zu sagen 500 kcal mehr ist dumm, da du deinem Körper genug Zeit geben solltest, sich an die höhere Nahrungsmenge zu gewöhnen.


      „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

      - Konrad Adenauer
      Vielen Dank schonmal für eure Antworten :)
      Ich versuch mal auf eure Fragen bzw. Antworten einzugehen, ohne etwas zu vergessen.

      wie kommst du auf die 3,6k kcal ?
      Hab mir das auf so zwei Websiten zusammengeklickt. Kam beides mal so ca 3,6k kcal raus. Denkst du, dass es zu viel ist?

      Eat clean heißts für dich,

      d.h. kein Fastfood oder sonstigen Müll , wenig Süßes, nur Wasser trinken oder Tee
      Tu ich bereits :)

      Fett werden oder Muskelmasse aufbauen.

      Was hast du zuhause für Möglichkeiten?

      Minihanteln oder Liegestütze reichen dir bei deinem Vorhaben nicht aus.
      Würde lieber Muskelmasse aufbauen, anstatt Fett zu werden.
      Naja Zuhause hab ich kaum Möglichkeiten... Kann halt nur Übungen ohne Geräte machen.
      Hab auch schon an ein Fitti gedacht, aber im Moment ist es recht stressig. Werde nochmal darüber nachdenken und schauen, ob ich Zeit dafür finde.

      Also wenn du Rauchst, könnte ich dir das schon einmal ans Herz legen, hör auf , dann gehts von alleine
      Nene, ich rauche nicht :)

      Euphi, hast du mal deine täglichen Kalorien zusammengezählt? Mach das
      mal 5 Tage lang und poste das Ergebnis. Damit meine ich aber auch
      wirklich alles möglichst genau.
      Nein, hab ich noch nicht. Ich versuchs, werd's aber nicht so genau sagen können, da ich auch zwischendurch mal in der Mensa esse & da nunmal keine Angaben dazu stehen :p

      Selbst Butter solltest du aufnehmen
      Esse ich nichtmal. Werde ich aber absofort tun :)

      Ich wette, du bist maximal bei 2000 kcal am Tag
      Könnte sein...

      3600 erscheint mir eh etwas viel, weil du anscheinend keinen Sport machst und auch keine Muskeln hast
      Ich mach alle 2 Tage ein Hometraining, wodurch ich schon ordentlich Muskelmasse aufgebaut habe. Mach das jetzt schon etwas länger und regelmäßig.

      Ist jedoch auf zwei Sachen beschränkt:

      Liegestütze: 23/28/23/23/33 (120s Pause)
      Situps: 40/40/20 (60s Pause) <- Da werde ich mich auf jedenfall noch steigern, merk selbst, dass da noch viel mehr geht.

      Mir fehlen halt noch die die Beine und natürlich noch ganz andere Bereiche...


      Gruß Euphi
      Gesund ernähren --> Makro's abdecken (Kolenhydrate,Eiweiß,Fett), Mikronährstoffe nicht vergessen (Vitamine etc). Kombieniert sollte alles gut klappen auf Dauer, es wird halt nicht von heute auf morgen gehen.
      Ich selber bin gerade dabei zuzunehmen und bis jetzt habe ich 10kg in 6 Monate zugenommen kombiniert mit Training und man sieht halt eher die Muskeln, d.h. es klappt doch schon ganz gut bei mir^^
      Ich mach das so, ich versuche ca. 2g/kg Proteine zu mir zu nehmen, so wenig Fett wie möglich und so viele Kohlenhydrate wie es geht. (Nein kein scheiß Zucker etc. sondern nur Kartoffeln, Reis, Haferflocken etc)
      Versuch es so natürlich wie möglich, nicht sooo viel Fleisch und alles ist (wie sollte es auch sonst sein wenns naturbelassen ist) im grünen Bereich. :)
      Und wenn du zu jeder Mahlzeit Brot essen möchtest: Vollkornbrot kein normales Weißbrot!

      mfg
      Starcraft 2
      Liga: Diamant (1vs1) EU
      Spezies: Terraner
      Name: Ryder
      Code: 682
      Bei mir war das früher auch so ich war mit 1,80m bei 62kg. Ich wollte dann unbedingt Muskeln aufbauen bzw. überhaupt zunehmen und hab meine Ernährung komplett umgestellt und dabei ist mir dann auch aufgefallen das ich generell viel zu wenig gegessen hab. Morgens immer ohne Frühstück zur Uni ...
      Hab mich dann mal zum Thema Ernährung schlau gemacht und viele Ernährungspläne "durchgearbeitet" und bin dann auch auf so ca. 3500kcal gekommen was mir jedoch anfangs unmöglich war zu mir zu nehmen da mir ständig schlecht war. Haha ich komm mal auf den Punkt :D

      Einfach den ganzen Tag über essen so das du wirklich nie Hunger hast. Hier mal ein paar gute Beispiele:

      - anstelle von Chips knabber einfach den ganzen tag Studentenfutter ( Nüsse haben super Fette !)
      - viel Hühnchen, Pute ( viel Protein / wenig fett )
      - Magerquark ( Proteinbombe )
      - Kein Weißbrot nur Vollkorn
      - Reiswaffeln
      - Eier
      - Hüttenkäse
      - Soja + Kidneybohnen ( in kombination mit Mais erhöht die Bioverfügbarkeit enorm)

      WTB CHARS AUF MAYA . PM ME !