Später Ärger wegen geklaute PS 4 Spiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Später Ärger wegen geklaute PS 4 Spiele

      Hey Leute,

      Ich hab mal eine Frage. Ich schreibe gerade mit jemanden der in meiner Nähe für 50€ Spiele für PS 4 verkauft.
      Auf die Frage wieso er Sie so billig verkauft hat er geantwortet das er sie billig einkauft. Ich nehme mal an das die Spiele
      geklaut sind. Alle sind Neu,deutsch,eingeschweißt. Würde es später Probleme geben, bezüglich auf Online spielen oder irgendwas anderes?

      Mfg MasterDude
      Ist mir nicht bekannt, dass Sony die Spiele dann sperrt.
      Wenn die Polizei ihn aber erwischt und er auch die Käufer nennt, dann kannst du dafür auch verknackt werden, wenn sie es beweisen, dass du weißt, dass die Spiele geklaut sind. Würde entsprechend davon abstand nehmen und solche Leute nicht noch unterstützen.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Wenn sie den Thread hier finden sollten haben sie aber was gegen dich in der Hand :P
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      _MasterDude_ schrieb:

      Er hat halt nicht gesagt das sie geklaut sind. Ich tu halt einfach einen auf dumm xD

      Das wird dir nur nichts bringen. Entscheidend ist, ob man aufgrund des Preises und des Verkäufers nicht eventuell selbst drauf kommen sollte, dass da was nicht stimmt. Zumal du von dieser Person wohl keine Rechnung erhalten wirst. Ein gewisses Misstrauen wird vom Gesetzgeber in solchen Fällen verlangt.
      Bullshit. Ihr übertreibt alle maßlos. Dir wird nix passieren weil die nie und nimmer fragen wer das gekauft hat.





      Robijasi Zenica 88


      Ich leb den Tag und denk seit Jahren über gestern nicht mehr nach.