Mit welchen Kosten muss man bei einer eigenen Wohnung rechnen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mit welchen Kosten muss man bei einer eigenen Wohnung rechnen?

      Mit welchen Kosten muss man bei einer eigenen Wohnung rechnen?
      Mich würde gerne mal interessieren, mit was für Kosten ich bei einer eigenen Wohnung ich in etwa rechnen muss.
      Also ich rede jetzt nicht von den Mietkosten, die sind ja individuell.

      Was wird meistens bei einer kleinen Wohnung da gelassen und was muss man meistens noch selber kaufen?
      Ich würde garnichts von meinen aktuellen Möbeln übernehmen, außer vielleicht mein Bett.

      Wieviel hat das bei euch so gekostet?
      Hoffe ihr könnt mir ein paar Ansätze geben.

      Selbst durchrechnen werde ich es zwar sowieso noch, aber würde gern mal eine große Vorstellung haben.

      Naja wie viel da gelassen wird kommt auf die wohnung an, einige lassen überhaupt nichts da, andere nur die küche , manche haben auch noch nen bett drin und andere sind vollmöbliert. Das wirst du ja auch spätestens bei der wohnungbesichtigung gesagt bekommen.

      Wie viel du brauchst ist auch stark unterschiedlich, je nachdem wie viel drin ist logischerweise, was du alles für nötig hälst und wie deine qualitätsvorstellungen sind. Also irgendwas zwischen garnix wenn alles da ist, oder halt nen paar tausend wenn du auch noch ne küche brauchst und nur neue und qualitativ hochwertige möbel haben willst.


      "Ich bin keine Grafik Hure, ich spiele sogar Guild Wars 2 und das hat keine gute Grafik." -ger_Brian
      Für gewöhnlich bleibt häufig nur die Küche drin. (Meine Eltern vermieten selbst)
      Den Rest musst du dir selbst kaufen. 100% Gewissheit was drin bleibt kriegst du erst vom Vermieter, da dieser entscheidet was vom Vormieter drin bleibt. Meist ist dies aber wie erwähnt nur die Küche, da eine Wohnung mit Möbel schlechter zu vermieten ist und ein Vermieter die Möbel des Vormieters erst einmal 6 Monate aufbewahren müsste (Wenn diese das Eigentum des Vormieters sind, was in 99,98% der Fall ist.)
      Zuerst mal zu den generellen Kosten: zusätzlich zu den bereits erwähnten Mietkosten müssen noch Kosten für Wasser/Heizung/Strom/Internet und für die persönliche Verpflegung muss auch noch Geld mit einberechnet werden.

      Was die Möblierung einer Wohnung angeht: diese ist wie bereits von meinen Vorpostern erwähnt vom Vermieter abhängig. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass zumindest ein Küchenblock vorhanden war mit Kühlschrank, Arbeitsfläche, Spüle, paar Kästen und optional ein Geschirrspüler.
      Die Möbel für die restlichen Räume haben dann ca. 3000€ ausgemacht, wobei so Dinge wie Bett/Couch/Schreibtisch neu gekauft wurden und so etwas wie Fernsehtisch gebraucht gekauft wurde. Je nach persönlichen Vorlieben was Qualität etc angeht kann der Preis natürlich nach oben und nach unten variieren.


      Mit freundlichem Gruße
      Blood
      Mama says: stupid is as stupid does
      Monatlich:

      - Miete
      - Nebenkosten (Wasser/Strom/Gas, aber auch: Winterdienst, Gartenpflege, Reinigungskraft)
      - Internet/Telefon

      Bei allem anderen (=EInrichtung) kommt es halt an was du willst. Der eine hat ein Mahagoni-Regal, der andere Baut sich eins aus Ziegelsteinen und Sperrholzplatten. Somit 50-2500€. Grundsätzlich brauchst du ausgehen von einer Standardwohnung (leer bis auf Sanitäranlagen und Küche) nicht viel:

      Kleiderschrank oder Kommode, Schreibtisch, min. ein Stuhl, Bett

      Das geht wenn man billig kauft für <500€.

      Dann kommt der Luxus:
      Tisch, weitere Stühle, Bücherregal(e), Sessel/Sofa, Geschirrspüler, Waschmaschine, Trockner, Minibar, Spiegel.

      Hier kannste richtig Geld lassen.

      Achtung: Oft nehmen Vormieter ihre Lampen mit, das heisst aus der Decke hängen nur ein paar Kabel. Da musste dann ggf. Andere kaufen.

      Ich selbst rechne mit 5000-6000€ . Plane selbst im Sommer den Abflug von Zuhause zu machen.
      Allerdings rechne ich auch die Kosten für eine neue Küche, Waschmaschine und sonstige Elektroartikel wie Mikrowelle, Toster etc mit ein.
      Gerade eine neue Küche kostet richtig Geld, genauso wie "schöne" Möbel.

      Klar kann man sicherlich auch eine Wohnung auf Sparflamme einrichten, nur wie das dann aussieht ..... Man selbst möchte sich ja
      wohl fühlen und da wäre so eine halb leere Wohnung mit alten Möbeln nichts für mich. Kenne da genug wo es genauso aussieht.
      Immer besser wenn man sowas wirklich weit vorher Plant und spart, wenn was übrig bleibt ist auch okay. Aber zu wenig Geld haben und dafür
      ne "hässliche" Wohnung haben, will ich nicht.


      Ps: Vorallem ein richtiges Bett mit einer guten Matratze kostet ein halbes Vermögen :D
      Vorallem auch neue Lampen samt Birnen, Farbe usw ... das sind Kleinigkeiten die in der Summe auch Geld ohne ende schlucken.
      [img]http://img4.imageshack.us/img4/7329/23269813.png[/img]
      62.75.150.65:9994
      Also ich habe eine echt günstige Zweiraumwohnung.
      Einrichtung war ca 4000€
      Neu gekaufte Einrichtung: Couch, Sideboard, Komode, Waschmaschine, Kühlschrank, Herd, Geschirrspüler, Küchenschränke, Kleiderschrank.

      Monatlich kommt folgendes zusammen:
      Warmmiete: 350€
      Strom: 40€
      Tv + Inet: ~35€
      Essen: 20€ pro Woche

      Also kannst du mit zwischen 400€ und 550€ mindestens rechnen.
      Inzwischen sind die Mietpreise in Berlin ja enorm gestiegen.

      hangman schrieb:

      Wenn es bei der deutschen Sprache eine Syntax Prüfung gäbe, wären so einige Menschen stumm


      Sick^ schrieb:

      Also ich habe eine echt günstige Zweiraumwohnung.
      Einrichtung war ca 4000€
      Neu gekaufte Einrichtung: Couch, Sideboard, Komode, Waschmaschine, Kühlschrank, Herd, Geschirrspüler, Küchenschränke, Kleiderschrank.

      Monatlich kommt folgendes zusammen:
      Warmmiete: 350€
      Strom: 40€
      Tv + Inet: ~35€
      Essen: 20€ pro Woche

      Also kannst du mit zwischen 400€ und 550€ mindestens rechnen.
      Inzwischen sind die Mietpreise in Berlin ja enorm gestiegen.


      350 warm ist teuer? ich hab 70 m² und zahl locker das Doppelte KALT.

      Damals beim Auszug haben wir locker auch so 5-7k liegenlassen. Was in der Wohnung ist, ist auch von Region zu Region unterschiedlich. Bei uns sind Küchen üblich, die man mitmietet, woanders ist es normal, dass gar nichts in der Wohnung ist. Wegen Lampen, dafür hat man so Fassungen an einem Stück Kabel, die man zum Renovieren flüchtig ranklemmt, bis man eigene Lampen hat.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird