GMX Mahnungen per Email und Post

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      GMX Mahnungen per Email und Post

      GMX Mahnungen per Email und Post
      Tag,

      hab die letzten Wochen zwischendurch ne Mahnung von GMX per email bekommen, hab aber nie etwas aboniert oder zum testen ausprobiert.
      Habe bei Google nach der Email Adresse geschaut und da hieß es überall es sind fake mails.

      Habe Heute aber nen Brief als Letzte Mahnung bekommen. Die wollen jetzt 30€ von mir haben, und wenns nicht bis zu, 21.1. bezahlt wird kommt deren Anwalt und es wird noch teurer.

      Doofer weise steht in meinem Account von GMX auch etwas darüber, aber ich hab NIE etwas abgeschlossen, zumal ich auch alles über thunderbird mache, nur zwischendurch Spam nachschaue hätte ich aber gemerkt wenn ich wo falsch geklickt hätte.

      Gab auch schon viele diskussionen das GMX die Freeuser damit abzocken will.

      Wie soll ich mich jetzt verhalten? Hab grade keinen Plan..
      Gesendet von meiner Analsonde mit Fingern.

      ruf doch mal bei gmx an und frag, ob das überhaaupt von ihnen kommt.
      falls ja, frag sie, weshalb sie geld von dir wollen. also was du kostenpflichtiges gemacht hast
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Gebt einfach mal diese Email-Adresse bei Google rein:
      [email protected]
      Amüsant was da alles kommt.
      Ich werd mal da anrufen und auf meine Eltern warten die sind Sonntag erst wieder da, dann gibts die Anwaltskeule.
      Gesendet von meiner Analsonde mit Fingern.

      Die E-Mail Adresse sagt schon alles.
      gmxnet.de , doppelt gemoppelt hält wohl besser.

      Einfach ignorieren und nicht zahlen.
      Selbst wenn post kommt, kannste getrost in den Müll schmeißen.
      Hatte ich vor 2-3 Jahren auch mal, weil ich den kostenlosen Antivir Virenschutz runtergeladen hatte, sollte ich zahlen. Badum, tssss
      Hab sogar 2 Briefe von nem Inkassounternehmen bekommen.
      Die wollen dich nur einschüchtern, mehr ist hinter dem aufgeblasenem Verhalten nicht.
      I'm like Kobe Bryant in a hotel in Colorado ~ I'm Unstoppable


      Hatte das selbe auch vor rund nem Jahr, nur ich habe damals 4 Wochen ProMail gratis testen wollen und vergessen mich dort abzumelden. Im Endeffekt hab ich x Mails von denen bekommen ich muss den Betrag zahlen etc.
      Im Endeffekt hatte ich noch einen Monat den Account bis er gesperrt wurde, einfach neuen gemacht und gut ist ^^


      Mit freundlichem Gruße
      Blood
      Mama says: stupid is as stupid does
      Also es kann gut sein, dass du an deinem Geburtstag die 4 Wochen gratis Premium angenommen hast. Dann hast wrsl vergessen dich dort abzumelden und joa dann kommen schon kosten.

      Die E-Mail Adresse ist übrigens die offizielle von gmx.
      Turn ashes into art
      der TE hat doch geschrieben, dass er nix angewählt hat. also kanns kein 4 wochen premium mit folgekosten sein.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Jo das mit dem Geburtstags ding hab ich auch schon gelesen, aber kan mich nicht an so eine mail von denen erinnern wo die mir etwas "Schenken" wollen und es ne falle ist. Vielleicht sind die echt so dreißt und machen das einfach so.
      Hab am 6.11. geburtstag und die Rechnung die auch bei GMX unter meinen Konto steht ist vom 20.11.
      Gesendet von meiner Analsonde mit Fingern.