Türkische Werbung in Deutschland?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Es mögen vielleicht 16 Mio. Migranten sein, aber die haben lange noch nicht eine so große Kaufkraft wie 16 Mio. "Deutsche", außerdem würde die Werbung auf türkisch es bloß unterstützen, noch weniger Deutsch zu verstehen. Im Endeffekt ist es mir egal, wenn die schon so ein Kuddelmuddel machen wollen, dann würde ich vorschlagen, dass die Amtssprache so wie der Rest auch einfach auf Englisch umgestellt wird...
      Ich find das nicht gut mit der tr Werbung. Wir leben hier schließlich in Deutschland und nicht in der Türkei. Entweder man lässt die Werbung auf deutsch oder man ändert alles um in englisch. Was mir persönlich besser gefallen würde.

      Aber sonst ist es kein Wunder, dass die deutschen alle auswandern und sich in der Welt verstreuen.
      Selbst wenn das französische, polnische oder russische Werbung wäre würde mir das nicht gefallen.
      Wie schon gesagt wurde leben wir in DE und hier sollte die Werbung auf Deutsch sein.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      St0rY schrieb:

      Wieso machst du überhaupt noch ein Thread auf bei
      Bild.de?`


      this

      ist doch absichtlich, damit sich die leute darüber aufregen. das haben die selbst erfunden
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Ist mir ehrlich gesagt vollkommen egal, da Unternehmen die Werbungskosten bilanzieren müssen und eine solche Werbung sich wohl nur für einige Nischenprodukte, die zum Beispiel vermehrt Türken gebrauchen und weniger Deutsche, lohnen würde.
      Ansonsten ist Werbung ja auch größtenteils auf Englisch und da bin ich schon froh, dass wir nicht in Frankreich leben, wo wirklich jeder Slogan etc. auch auf Französisch abgebildet werden muss (oder haben die das mittlerweile mal geändert?).

      Zu befürchten, dass man mit Deutsch bald nicht mehr weiterkommt wäre Unsinn und wer in Deutschland nicht mit mehr auf Deutsch reden kann, sei es nun Verkäufer, Taxifahrer bzw. irgendein Dienstleister, darf mich auch auf Englisch anreden, ansonsten hat er nun mal Pech. :)
      Kontakt: PN - ICQ
      i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
      be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D