Studiengang wechseln?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Studiengang wechseln?!

      Studiengang wechseln?! 0 von 5 mit 1 Stimmen
      Yo Servus Leute, bin momentan vor ner schwierigen Entscheidung, bzw. was heißt Entscheidung. Hab sie eigentlich schon getroffen. ^^

      und zwar mach ich im moment ein duales Studium bei Siemens, heißt Ausbildung und Studium, kriege Lohn gezahlt usw. - allerdings hab ich festgestellt dass der Studiengang einfach nichts für mich ist und ich viel lieber doch in die Medientechnik gehen würde (heißt Bildbearbeitung, etc.)... dies hat natürlich auch darin resultiert dass ich kaum Lust hatte für die Prüfungen zu lernen und daraus folgt wiederum dass die Ergebnisse der Prüfungen nicht gerade die besten waren.. nun wie gesagt, ich will wechseln weil ich keinen Bock habe 40 Jahre lang nen Job zu machen der mir keinen Spaß macht... bin allgemein ein Mensch der einen Fick auf das gibt was manche Leute ihm einreden und immer sein Ding durchzieht, allerdings denken meine Eltern ich versäume hier möglicherweise eine Chance und verstehen nicht ganz wieso ich wechseln will. Ich mein, ich kann meinem Vater doch auch nicht sagen: "Ey yo geh mal arbeiten als Hundefriseur" wenn es ihm überhaupt keinen Bock macht?

      Bin mal gespannt was ihr dazu sagt.. abbringen vom Wechseln wird mich kaum wer, aber mich würde trotzdem interessieren was ihr denkt

      Dickernoob schrieb:

      Wie lange machst du das duale Studium schon? Aber im Prinzip bin ich deiner Meinung, wenn du merkst es gefällt dir nicht dann mach etwas anderes. Hast du dich schon über Medientechnik informiert(nc?, wo kann man das studieren)


      Bin im ersten Semester, bzw. wäre jetzt dann im zweiten. Davor hatte ich allerdings eine Ausbildungsphase von 3 Monaten, also seit Juli.
      & Ja habe ich, guter Freund von mir studiert im 3. Semester momentan. Studieren kann ich das direkt hier bei uns an der HAW und ein NC von 2,7 liegt drauf, ist aber kein Problem da ich damals im Abi 1,8 hatte.

      Allgemein hat mich Videobearbeitung schon immer interessiert, habe auch öfter Clips zusammengeschnitten auf den Beat synchronisiert usw. (ich weiß, das studium umfasst nicht nur sowas)..
      Du könntest wahrscheinlich erst im Wintersemester anfangen, oder schon im Sommersemester? Wenn du erst im Wintersemester anfangen kannst, würde ich wahrscheinlich erst mal das duale Studium weitermachen( evtl gefällt es dir doch noch, der Stoff am Anfang im Studium ist oft scheiße). Jedenfalls red mal mit deinen Eltern, du brauchst ja dann auch (denke ich) finanzielle Unterstützung. Und setz dich vielleicht mal in eine Vorlesung von deinem Freund, dann kannst du es dir ja mal direkt anschauen.

      Dickernoob schrieb:

      Du könntest wahrscheinlich erst im Wintersemester anfangen, oder schon im Sommersemester? Wenn du erst im Wintersemester anfangen kannst, würde ich wahrscheinlich erst mal das duale Studium weitermachen( evtl gefällt es dir doch noch, der Stoff am Anfang im Studium ist oft scheiße). Jedenfalls red mal mit deinen Eltern, du brauchst ja dann auch (denke ich) finanzielle Unterstützung. Und setz dich vielleicht mal in eine Vorlesung von deinem Freund, dann kannst du es dir ja mal direkt anschauen.


      Das unterschreib ich so! Studiere Informationstechnik und hatte in den ersten beiden semster gerade mal ein fach das mir spaß gemacht hat.. Ich will eig nur proggen hatte aber: mathe, elektrotechnik, rechnerarchitektur, physik, arbeits und lerntechniken, technisches englisch, digital und rechnertechnik und noch mehr scheiß an dem ich null bock hatte. Erst im 3ten Semester also nach dem Grundstudium wurds ziemlich geil.. also sprech doch evtl. mal mit älteren leuten die das ganze schon durch haben.. vllt wirds ja bei dir auch noch cooler :)
      Ich sage mal so: Mach dir die Entscheidung nicht zu leicht. Ich kenne Leute die sind mittlerweile 26, im 12. Hochschulsemester und haben schon 4 mal den Studiengang gewechselt weil sie meinen ihnen hätte "alles nicht gefallen". Das Leben ist kein Ponyhof und es gibt halt wenig Arbeit die richtig Spaß macht.

      Aber wenn du wirklich meinst, dass dein jetziger Studiengang nichts für dich ist, dann wechsel ruhig. Ein Studiengangswechsel ist nicht schlimm (sieht halt nur blöd aus im Lebenslauf) aber ich stimme dir da zu: Lieber versuchen was zu finden, was Spaß macht, als ein Leben lang in einem Scheißjob rumhängen.

      Guck dir aber den Medientechnik Studiengang genau an, zu glauben dass man da nur Videos zusammenschneidet ist (wie du schon selber sagst) genauso blauäugig wie die Leute die Informatik studieren weil sie glauben da nur zu Programmieren und eigene Computerspiele zu basteln... Medientechnik umfasst halt auch sowas wie Licht- und Audiotechnik, Kommunikationstechnik, das ist auch alles sehr technisch.