Phyik Massendefekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Phyik Massendefekt

      Phyik Massendefekt
      hallo alle zusammen :)
      ich schreib bald meine abiprüfung und wiederhol deswegen alles nochmal.

      so nun meine frage : warum lohnt es sich mehr kleine massen zu verschmelzen und große zerfallen zu lassen .

      ehrlich gesagt weiß ich es nicht mehr und will keine zeit verschwenden weil ich noch viel lernen muss .
      wäre lieb wenn ich eine schnelle antwort bekommen könnte .


      danke schonmal mfg purechill :)



      i Love Cp-g
      Wenn du 2 "leichte" Atome verschmelzt, hat das daraus resultierende schwerere Atom minimal weniger Masse als die Summe der beiden Leichten. Die "verschwundene" masse wird zu reiner Energie. (BSP: Deuterium und Tritium wird zu Helium).

      Genau umgekert verhält es sich beim Spalten von schweren Atomen. Das schwere Atom ist schwerer als die Summe der beiden leichteren Atome, in die es gespalten wird. (Beispiel: Uran 235 wird zu Barium und Krypton - falls ich das richtig in Erinnerung habe).

      mfg
      Brian

      Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.