Lewandowski zum Fc Bayern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Lewandowski zum Fc Bayern?

      Robert Lewandowski wechsel zu Bayern Fix?

      Torjäger Robert Lewandowski steht Angeblich vor einem wechsel von Borussia Dortmund zum Fc Bayern.
      Nach Informationen von "Sky Italia" soll sich der 24 Jährige mit dem Bundesliga Spitzenreiter bereits auf einen
      Vertrag
      ab der Kommenden Saison geeinigt haben. Die Beteiligten Vereine waren
      zunächst für keine Stellungnahme zu erreichen. Lewandowskis Vertrag
      Läuft noch Bis 2014.
      Was Denkt ihr ist was dran an dem Gerücht und wenn ja, was Haltet ihr davon?
      Es ist gut möglich dass er nach München wechselt. Er ist spielerisch sehr stark. Besser als Manzukic auf jeden Fall. Bin mal gespannt wie es bei Gomez aussieht. Er ist ein klasse Knipser und hat sich in München sehr gut weiterentwickelt. Spielerisch ist er aber noch nicht auf dem Niveau von Lewandowski. Dafür ist er meiner Meinung nach torgefährlicher.

      Pizza hat dann natürlich die allerschlechtesten Karten. Aber mal abwarten ob das stimmt. Man United ist ja auch an Lewandowski interessiert.
      glaube ich nicht

      Manzukic spielt zur zeit sehr sehr gut, Gomez ist für seine qualität bekannt (braucht wohl noch etwas zeit). pizza wird entweder noch eine saison bank drücken oder direkt in rente gehen, das war aber von anfang an klar.

      und ich glaube nicht, dass pep 3 stürmer gebrauchen kann, die alle spielen "wollen", also alle im passenden alter wären. eher wird man auf position 3 einen jungen nachwuchssieler mitnehmen.

      es sei denn gomez hat nächstes jahr ausgediehnt, falls guardiola seinen "barca-stil" bei bayern einführen will wäre gomez absolut unpassend...

      S3cret schrieb:

      Andererseits würde man so einem direkten Konkurrenten einen guten Spieler abnehmen. Kann Bayern ja bekanntlich recht gut.



      als ob dortmund konkurrenz wäre :P
      wie kommst du jetzt darauf? (falls du neuer meinst, schalke macht sich ja zur zeit selbst lächerlich und bei bayern hat man eben neben dortmund die besten aussichten auf titel)

      tk33 schrieb:

      S3cret schrieb:

      Andererseits würde man so einem direkten Konkurrenten einen guten Spieler abnehmen. Kann Bayern ja bekanntlich recht gut.



      als ob dortmund konkurrenz wäre :P
      wie kommst du jetzt darauf? (falls du neuer meinst, schalke macht sich ja zur zeit selbst lächerlich und bei bayern hat man eben neben dortmund die besten aussichten auf titel)
      wow diese bauern-arroganz schon wieder und kommt mir nicht mit war doch nur spaß

      wie man darauf kommt? das is eins der mittel die die bayern genutzt haben um jahrelang unangefochten an der spitze zu stehen:
      beispiele ze roberto,ballack,lucio,kovac,klose,pizarro,neuer

      dass diese transfers und andere dafür dienten den eigenen kader zu stärken kann niemand bestreiten aber dass dadruch aufkeimende konkurrenz geschwächt wird liegt wohl auf der hand und ich glaube auch nicht dass der bayern-vorstand dass nie mitkriegt...

      zum gerücht: ich glaube nicht dass das stimmt und hoffe es auch nicht
      falls das peps wunsch sein sollte hoffe ich einfach dass hoeneß nicht alles tut um ihn zufrieden zu stellen und so ähnlich hat er das auch gesagt

      ich versteh auch immernoch nicht wirklich warum lewandowski wechseln will -.-
      aber wenn er es tut glaube und hoffe ich, dass er nach england geht (aber bitte nicht manU)
      Quelle: ruhrnachrichten.de
      Lewandowski zum FC Bayern? - Ein Gerücht verselbstständigt sich

      DORTMUND. Der italienische TV-Sender "Sky Italia" habe, meldeten am Dienstag auch deutsche Sportportale im Internet, über eine Einigung zwischen Borussia Dortmunds Stürmer Robert Lewandowski und dem FC Bayern München über einen Wechsel im Sommer berichtet. Weil der Sender vor kurzem mit einer anderen Personalie richtig lag, sorgte die Meldung für hektische Betriebsamkeit. Bei genauerer Betrachtung war sie vor allem ein Beleg dafür, wie sich im Internet Gerüchte auch durch falsche Übesetzungen verselbstständigen.

      Vor wenigen Wochen hatte der Sender exklusiv vermeldet, dass Josep Guardiola neuer Trainer des deutschen Rekordmeisters wird - und lag damit goldrichtig. Nun also die Meldung, dass der BVB-Stürmer die Münchener zur neuen Saison verstärken wird.

      Doch beim genauen Hinsehen zerfiel die Sensations-Nachricht schnell in ihre Bestandteile.

      Gerücht aus Spanien

      Ursprünglich hatte am Montag ein spanisches Online-Portal über den sich scheinbar anbahnenden Transfer berichtet. Diese Meldung griff beim Kurznachrichten-Dienst Twitter ein Bayern-Fan (@breitnigge) auf und zitierte sie. Der Blogger wiederum wurde dann von Sky Italia in einer ihrer Sendungen zitiert.

      Im Internet kursierte fortan Sky Italia als Urheber der Information. Und weil der Sender seit der Exklusivmeldung mit Guardiola als verlässliche Quelle anerkannt ist, stürzten sich Portale in ganz Europa auf die vermeintliche Top-Nachricht.

      Zwei Top-Stürmer im Kader

      Ein Bedarf auf der Position ist beim deutschen Rekordmeister ohnehin eigentlich nicht zu erkennen. In Mario Gomez und Mario Mandzukic verfügen die Bayern über zwei namhafte Angreifer. Außerdem erscheint es eher unwahrscheinlich, dass der BVB Lewandowski ausgerechnet zum schärfsten deutschen Rivalen ziehen lassen würde. Weil der Vertrag des Polen noch bis 2014 läuft, sitzt Borussia Dortmund in diesem Sommer noch in einer komfortablen Position am Verhandlungstisch.

      Von beiden Vereinen gibt es aktuell keine Stellungnahme zur Personalie.



      giftsword im Herzen der Menschen von CP-G
      Ich glaube auch nicht dran, dass er zu Bayern geht.
      Würde es zwar nice finden, aber ich finde, dass er zum BVB gehört.
      Bayern hat im Moment Gomez und Mandzukic. Pizza lass ich jetzt mal außen vor, da er denke ich nächstes Jahr weg geht.
      Für Bayern lohnt es sich meiner Meinung nicht wirklich noch so einen dritten starken Stürmer zu hohlen, da selbst der zweite im Moment auf der Bank gammelt, weil Mandzukic abliefert.
      Und wer weiß, ob Bayern unter Pep überhaupt noch einen Stürmer hat :O
      Lewandowski würde beim BVB es denke ich besser haben.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      powerteacher schrieb:

      tk33 schrieb:

      S3cret schrieb:

      Andererseits würde man so einem direkten Konkurrenten einen guten Spieler abnehmen. Kann Bayern ja bekanntlich recht gut.



      als ob dortmund konkurrenz wäre :P
      wie kommst du jetzt darauf? (falls du neuer meinst, schalke macht sich ja zur zeit selbst lächerlich und bei bayern hat man eben neben dortmund die besten aussichten auf titel)
      wow diese bauern-arroganz schon wieder und kommt mir nicht mit war doch nur spaß

      wie man darauf kommt? das is eins der mittel die die bayern genutzt haben um jahrelang unangefochten an der spitze zu stehen:
      beispiele ze roberto,ballack,lucio,kovac,klose,pizarro,neuer

      dass diese transfers und andere dafür dienten den eigenen kader zu stärken kann niemand bestreiten aber dass dadruch aufkeimende konkurrenz geschwächt wird liegt wohl auf der hand und ich glaube auch nicht dass der bayern-vorstand dass nie mitkriegt...

      zum gerücht: ich glaube nicht dass das stimmt und hoffe es auch nicht
      falls das peps wunsch sein sollte hoffe ich einfach dass hoeneß nicht alles tut um ihn zufrieden zu stellen und so ähnlich hat er das auch gesagt

      ich versteh auch immernoch nicht wirklich warum lewandowski wechseln will -.-
      aber wenn er es tut glaube und hoffe ich, dass er nach england geht (aber bitte nicht manU)


      du bist schon so ein kleines aggrokind oder?
      es gibt einen grund, warum ich den :P verwendet habe. schaffst du es selber, die durch den smylie implizierte wirkung richtig zu deuten oder brauchst du dafür eine anleitung?
      7 beisiele aus über 10 jahren bundesliga, sehr gut... außerdem, was spricht dagegen? bayern hat geld und kauft damit qualität bei anderen vereinen. ob die aus der bundesliga sind oder nicht ist egal, dass ist eher sache des preises (spanische liga völlig überteuert, italien hat keine qualität, england mittlerweile auch überteuert). nur weil andere vereine finanziell nicht in der lage sind solche transfers zu leisten, muss sich bayern doch nicht schämen? schließlich ist jeder verein selbst für seine wirtschaftliche lage verantwortlich und wenn der fcb in der lage ist 40 mio für einen mittelfeldsieler auszugeben (und das auch wollen) dann können sie das gerne tun.

      aber rumheulen, dass die bösen bösen bayern ganz fies sind und spieler kaufen ist ja wohl mehr als lächerlich
      wow erst leugnest du es dass bayern gezielt der konkurrenz leistungsträger abkauft und dann bestätigst du es und sagst dann einfach ja und?

      ich hab niemals gesagt dass die bayern böse sind oder sonst noch was sondern einfach dass sie es eben machen und du hast es geleugnet ...das is der punkt also lenk nicht ab

      sind 7 beispiele nicht genug oder was? wie oft müssen die das machen damit das als bestätigt gilt? 100?

      achja: wenn du meinen beitrag genau durchlesne würdest hab ich geschrieben dass du es nicht auf spaß, ironie oder sonstwas schieben sollst
      ihr könnt es einfahc nicht lassen und deine abwertende haltung mir gegenüber kannste direkt weglassen