Bundesliga 2013/2014

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Bundesliga 2013/2014

      Hi Leute,

      in 8 Tagen geht es wieder los, endlich rollt der Ball wieder in den stärksten Liga der Welt!

      Bisher hat man ja schon den einen oder anderen kleinen Vorgeschmack auf die Leistung verschiedener Mannschaften gesehen, ob es ein Hamburg ist, was von Dresden zerlegt wurde oder ein Dortmund, welches im Supercup extrem stark gespielt hat. Oder ein Bayern, aktuell noch mehr Baustelle als Killermaschine mit vielen Gesichtern.

      Was denkt ihr wo stehen die Mannschaften, wird es auf den Zweikampf Dortmund gegen Bayern zwangsweise hinauslaufen oder können Schalke und co. vielleicht doch noch in die Suppe spucken?

      Ich denke Dortmund hat im Spiel gegen Bayern extrem gut gespielt, da hat keiner weniger als 100% gegeben und Weidenfeller war wieder Bayernschreck Nr 1. Klar war auch biserl Pech dabei aber aufs ganze Spiel betrachtet hat der BVB (leider^^) verdient gewonnen, die Performance war einfach deutlich stärker...

      Bayern ist für mich aktuell echt fragwürdig was draus wird. Klar ist, das noch 2-3 gehen werden (Gustavo, Shaquiri, Rafinha?). Auch spielen sie bisher recht unterschiedlich, im Telekom-Cup waren ja doch einige Zuckerstücke zu sehen, gegen Barca oder gestern Sao Paula war es eher grenzwertig...

      Und kommenden Freitag geht es in München los, mit einem echten Klassiker: Gladbach gegen Bayern!

      Auf eine tolle Saison mit vielleicht etwas mehr Spannung zum Ende hin :D
      Ich denke das Supercup Spiel war wenig aussagekräftig.
      Klar war Dortmund ein wenig besser aber man muss auch zugebe, dass Bayern ordentlich Geschenke verteilt hat.
      Bayern spielt mit komplett neuem System, die müssen sich erstmal einspielen und wenn das sitzt dann wirds bei denen schon laufen.
      Dortmund hat sich durch Transfers aber anscheinend auch ziemlich verstärkt.
      Ich denke so einen Alleingang wie letzte Saison wird man dieses Jahr nicht mehr sehen.
      Ich denke, dass wie letzte Saision die selben Mannschaften die ersten vier Plätze besetzen werden.
      Dortmund und Bayern haben den nötigen "pep" werden sich wieder um Platz 1 "klopp"-en.
      Platz 3 und 4 wird sich denke ich wieder zwischen Schalke und Leverkusen entscheiden.
      An einen Überraschungsmeister glaube ich nicht. Die genannten 4 Clubs sind dafür wirklich gut gerüstet.

      Das Supercup-Spiel ist in der Tat wenig aussagekräftig. Man brauch sich einfach nur mal die Aufstellung angucken mit der Bayern gespielt hat (Stichwort: Dante im Sturm). Ich denke, dass Guardiola da die Leute und Mannschaften erstmal verunsichern will.
      Wie Klopp auch sagte: Bei den hat es letzte Saision nicht an den 2 Bayern-Spielen in der Liga gelegen, dass die mehr als 20 Pkt zurückgelegt haben.

      Dass Shaq bei Bayern geht denke ich definitv nicht. Dazu ist er zu gut und er passt auch in Guardiolas System.
      Eventuell gehen noch Gustavo, Rafinha oder Contento. Und die anderen Spieler wie Can werden evtl. ausgeliehen.

      Ansonsten bete ich inständig, dass der HSV und Werder absteigt. Dem HSV gönne ich es richtig, da die ja schon wieder größenwahnsinnig geworden sind und von EL gesprochen haben. Die Vorbereitung war ja wirklich gut bei denen (Achtung Ironie).
      Werder hatte ja auch eine "sehr gute Vorbereitung". Fast alles gewonnen, wie der HSV, also dürfte das Ticket für die 2. Liga in greifbarer Nähe sein.
      In dem Fall sind mir Tradition usw. echt egal. Ich gönne es den beiden Mannschaften echt vom Herzen, dass die absteigen. Wobei ich dem HSV es eher gönnen würde. Das mit Werder ist eher eine persönliche Angelegenheit :D

      Ansonsten wird der Kampf um die EL- und CL-Plätze wieder spannend denke ich.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Die Saison wird totlangweilig. Bayern wird dominieren. Dortmund ist zwar jederzeit dazu in der Lage Bayern zu besiegen, aber sie werden nicht so konstant gut spielen, eher wie letzte Saison. Damit hätte dann auch Hoeneß seine angestrebten schottischen Verhältnisse in der Liga.

      @Venus: Einfach lächerlich deine Hasstiraden.
      Leverkusen wird dieses Jahr Deutscher Meister.

      Basta... :)
      As long as these struggles are aimless, We will all be standing still.

      G0doT schrieb:

      Leverkusen wird dieses Jahr Deutscher Meister.

      Basta... :)


      Made my day.

      Bayern und Dortmund werden es wieder unter sich ausmachen, schön wäre es, wenn wieder ein verein oben mitmischen würde, den am Anfang der Saison keiner vermutet hätte (wie Hoffenheim 08 in der Hinrunde), damit es mal wieder etwas spannender wird.
      Mia sin mia!



      Down and out with my dumb friends, ready to misbehave
      Forget about Monday to Friday, 'cause I've been working like a slave
      Creepin' towards the weekend, MDMAble to shine
      Bringing me down to the deep end, back off, back off!
      And let me lose my mind.

      re6k56 schrieb:

      G0doT schrieb:

      Leverkusen wird dieses Jahr Deutscher Meister.

      Basta... :)


      Made my day.

      Bayern und Dortmund werden es wieder unter sich ausmachen, schön wäre es, wenn wieder ein verein oben mitmischen würde, den am Anfang der Saison keiner vermutet hätte (wie Hoffenheim 08 in der Hinrunde), damit es mal wieder etwas spannender wird.


      Aber es könnte Leverkusen werden die da oben mitmischen...
      Bayern und Dortmund werden in den Himmel gehyped, aber es fällt irgendwie niemandem auf dass Leverkusen letzte Saison einen Punkt hinter Dortmund war und 10 vor Schalke...
      As long as these struggles are aimless, We will all be standing still.
      und? wenns um die wurst geht kackt vizekusen eh immer ab

      dortmund wird die liga jetzt wieder richtig ernst nehmen doch ich glaube selbst nach dem triple jetzt sind die bayern nicht gesättigt und werden wieder meister

      den blauen traue ich aber dieses jahr eig einiges zu wenn die talente richtig einschlagen

      und wie kann man bitte mannschaften wie hsv oder bremen den abstieg wünschen wtf
      Bremen wünsch ichs nicht, aber HSV sind die original Huan darum fott mit denen


      Edit: Achja, Werder hat ja jetzt Dutt als Trainer... auch weg mit denen!
      As long as these struggles are aimless, We will all be standing still.