Kill La Kill

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo zusammen,

      ich wollte ich einmal ganz kurz den neuen Anime Kill La Kill vorstellen, bisher gibt es 4 Episode.


      Beschreibung:

      Original Kill La Kill
      Japanisch キルラキル
      Synonym KLK
      Typ / Jahr TV, 26? (ca. 25 Min.) / 2013 (28.09.2013)
      Zielgruppe Männlich
      Genre Action
      Setting Gegenwart, Schule
      Adaptiert von Originalwerk
      Tags Übermäßige Gewaltdarstellung, Bionische Kräfte, Komödie, Schwerter & Co

      Anime Kurzbeschreibung:

      Satsuki Kiyuuin kommt neu auf eine Mädchen High School und plant diese nach dem Grundsatz „Macht geht vor Recht“ mit ihrer Stärke und dem Einsatz ihres Langschwertes zu unterdrücken. Doch es stellt sich ihr Ryuuko Matoi in den Weg, die bewaffnet mit einem einer halben Schere gleichenden Schwert offensichtlich auf Rache sinnt.

      Zitat von mir:

      Ich kann den Anime irgendwie gar nicht richtig beschreiben, habe sowas in der Art vorher noch nie gesehen. Ich kann nur sagen es gibt sehr viel Action ! Mann muss sich wirklich die ersten 1-2 Folgen anschauen, um herauszufinden ob einem der Anime gefällt. Es ist vieles einfach extrem übertrieben animiert und dargestellt & auf lustig gemacht, wie gesagt einfach mal die ersten Folgen anschauen.


      Schaut es sonst noch jemand hier ?

      Gruss F1nal.
      Hab grad bis zur 6. Episode geschaut.

      Fande es am Anfang so ziemlich überladen. Immer so komische, fast blendende Effekte die nie aufhörten. Außerdem ist das für mich ja schon fast eher 40%Manga und 60% Anime. Allgemein schaut der Anime detailarm und unfertig, so wie aus heutiger Sicht Quke 2 bzw. 3, aus. Was mir auch nicht so gefällt sind die ganzen verrückten Halbnacktheiten.

      Wie auch immer. Die Story find ich einiger Maßen gut und irgendwie hats mich ein wenig gepackt und ich schau jetzt ´ne Weile weiter.

      Interessant und spannend ist der Anime auf jeden Fall.
      Wie seid ihr auf Cheat Project Germany gekommen?

      lalalol schrieb:

      hab einen freund nach agbot tut und downloaden und so gefragt

      lalalol schrieb:

      Hab grad bis zur 6. Episode geschaut.

      Fande es am Anfang so ziemlich überladen. Immer so komische, fast blendende Effekte die nie aufhörten. Außerdem ist das für mich ja schon fast eher 40%Manga und 60% Anime. Allgemein schaut der Anime detailarm und unfertig, so wie aus heutiger Sicht Quke 2 bzw. 3, aus. Was mir auch nicht so gefällt sind die ganzen verrückten Halbnacktheiten.

      Wie auch immer. Die Story find ich einiger Maßen gut und irgendwie hats mich ein wenig gepackt und ich schau jetzt ´ne Weile weiter.

      Interessant und spannend ist der Anime auf jeden Fall.

      Alles absichtlich so und übertrieben dargestellt.. das ist nicht wirklich ernst gemeint und liegt nicht daran, dass es nicht fertig ist.
      Könnte man mit Tengen Toppa etc. vergleichen, die in die selbe ironisch übertriebene Richtung gehen, wobei das hier noch ein Stück bekloppter ist (im Schnitt. Galaxien zu schleudern ist natürlich noch behinderter).
      -
      Wenn Prezident das Mic anwirft, passier'n Dinge, die ein Savas nie begreifen wird,
      du wirkst leicht verwirrt, grad' der Part ein kleines Wunder und es läuft dir kalt den Rücken aber warm die Beine runter
      "