Anime Top 15 - 2013

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Anime Top 15 - 2013

      Hallo zusammen,

      es ist nun etwas über ein Jahr her, dass ich euch meine Anime Top 15 - 2012 vorgestellt habe. 1 Jahr ist natürlich eine lange Zeit & daher wollte ich meine Liste mal ein bisschen updaten & euch hier erneut vorstellen.


      Meine Top 15 - 2013


      1. Death Note




      Details:

      Original Death Note
      Japanisch デスノート
      Synonym DN
      Typ / Jahr TV, 37 (ca. 23 Min.) / 2006-2007 (04.10.2006 bis 27.06.2007)
      Zielgruppe Männlich
      Genre Krimi, Thriller
      Setting Fantasy, Gegenwart
      Adaptiert von Manga
      Tags Psychologisch
      Erhältlich in Deutsch (Panini Video, Nipponart), Englisch (Manga Entertainment UK, Viz Media)

      Anime Kurzbeschreibung:

      Light Yagami geht in die High School und steht kurz vor den schwierigen Aufnahmeprüfungen für Japans Elite-Universitäten. Doch das ist für Light keine große Herausforderung. Schließlich ist er mit so überdurchschnittlicher Intelligenz gesegnet, dass er alle Prüfungen stets mit Bravour besteht, und außerdem ist er fleißig und gewissenhaft. Doch eines Tages findet er auf dem Schulhof ein rätselhaftes Notizbuch. Es handelt sich um ein sogenanntes "Death Note". In diesem steht, dass ein Mensch, dessen Namen man in das Notizbuch schreibt, daraufhin stirbt. Nach anfänglicher Skepsis findet Light heraus, dass das Notizbuch tatsächlich funktioniert, indem er es an Kriminellen testet. Er findet nicht nur genaueres über die exakte Wirkungsweise heraus, sondern trifft auch bald auf den ursprünglichen Besitzer des Buches: ein Todesgott.
      Die Versuchung, das Buch zu benutzen, ist zu groß für Light. Er sieht das "Death Note" als eine Chance, um die Welt vom Bösen und Verbrechern zu befreien. Bald darauf erregt die unglaubliche Anzahl der unerklärlichen Tode von Kriminellen die Aufmerksamkeit der Polizei. An der Spitze der dafür eigens gegründeten, internationalen Sonderkommission stehen der Polizeichef von Tokio und ein Sonderermittler, von dem weder Gesicht noch Name bekannt ist. Er wird nur mit "L" angesprochen. Die Jagd beginnt...


      Zitat von mir:

      Wie auch schon vor einem Jahr besteht auf meiner Liste Death Note immernoch auf Platz 1, habe bisher nichts gesehen, was diesen Anime für mich persönlich übertrifft. Als ich mir Death Note das erste mal angesehen habe, war ich von der ersten Folge an sofort gefesselt und habe den Anime auch in wenigen Tagen durchgesuchtet. Die ersten 25 Folgen sind das qualitativ Beste das ich bisher in Animes gesehen habe. Deswegen auch ein muss, für jeden Animefan.

      2. Shingeki no Kyojin




      Details:

      Original Shingeki no Kyojin
      Japanisch 進撃の巨人
      Englisch Attack on Titan
      Synonym SnK, AoT
      Typ / Jahr TV, 25 (ca. 24 Min.) / 2013 (07.04.2013 bis 28.09.2013)
      Zielgruppe Männlich, Reiferes Publikum
      Genre Horror
      Setting Alternative Welt, Fantasy, Militär, Mystery
      Adaptiert von Manga
      Tags Übermäßige Gewaltdarstellung, Action, Drama, Mittelalter, Psychologisch
      Erhältlich in Englisch (FUNimation Entertainment, crunchyroll)

      Anime Kurbeschreibung:

      Mehrere hundert Jahre zuvor wurde die Menschheit beinahe von Giganten ausgerottet. Sie sind riesengroß, verfügen über wenig Intelligenz und scheinen Menschen nur des Vergnügens wegen zu fressen. Ein kleiner Prozentsatz an Menschen überlebte, indem sie sich in einer Stadt verschanzten, deren gewaltige Mauern größer sind als die größten Giganten.

      Die Stadt hat seit über 100 Jahren keinen Titanen mehr gesehen. Der junge Teenager Eren und seine Ziehschwester Mikasa müssen mit ansehen, wie ein "Supertitan" wie aus dem Nichts vor der Stadt erscheint und die Mauern zerstört. Während kleinere Titanen durch die Löcher in die Stadt einfallen, müssen die Kinder den Horror miterleben, wie ihre Mutter bei lebendigem Leibe aufgefressen wird. Eren schwört, dass er jeden einzelnen Titanen auf der Welt abschlachten und Rache für die ganze Menschheit nehmen wird.


      Zitat von mir:

      Shingeki no Kyojin, oder auch unter den eleganten Namen Attack On Titan bekannt, mein und wahrscheinlich auch von vielen anderen auch der Anime-Hit des Jahres 2013. Ich hab den Anime angefangen, nachdem es bereits 3 Folgen gab. Ich war von Anfang an von der Story begeistert und wollte nach jeder Folge unbedingt wissen, wie es weitergeht. Auch die Animationen sind sehr geil gemacht, sieht man selten, solch coole Animationen. Season 2 kommt 2014.

      3. Bakuman




      Details:


      Original Bakuman.
      Japanisch バクマン。
      Typ / Jahr TV, 25 (ca. 24 Min.) / 2010-2011 (02.10.2010 bis 02.04.2011)
      Zielgruppe Männlich
      Genre Ganbatte
      Setting Gegenwart, Schule
      Adaptiert von Manga
      Tags Komödie, Manga & Doujinshi, Romantik
      Erhältlich in Deutsch (Kazé Anime), Englisch (Media Blasters, AnimeWorks)

      Anime Kurzbeschreibung:

      Moritaka Mashiro ist im dritten Jahrgang der Mittelschule und wird von den Erwachsenen ständig genervt, welche berufliche Laufbahn er denn einschlagen möchte. Er ist künstlerisch äußerst talentiert und zeichnet daher lieber Bilder von seinem Schwarm Miho Azuki in sein Notizbuch, als sich Gedanken über seine Zukunft zu machen.

      Als er eines Tages von der Schule nach Hause geht, bemerkt er, dass er sein Notizbuch vergessen hat und kehrt zurück, um sich dieses zu holen. In der Klasse angekommen, wartet auf ihn der Klassenbeste Akito Takagi mit seinem Notizbuch in der Hand. Nachdem dieser von seinen Fähigkeiten erfahren hat und auch von seinen Gefühlen für Azuki, versucht er Moritaka zu überreden, für ihn Mangas zu zeichnen. Moritaka lehnt entschieden ab und Akito sieht sich gezwungen, Azuki von Moritakas Geheimnis zu erzählen. Als sie schließlich vor ihrem Haus stehen, erzählt Akito ihr, dass sie Mangaka werden wollen. Überwältigt von den Geschehnissen, macht Moritaka, ohne groß zu überlegen, Azuki einen Heiratsantrag...


      Zitat von mir:

      Da Bakuman von den Machern von Death Note ist, bin ich auf diesen Anime gestoßen. Als ich die ersten paar Episoden der ersten Staffel gesehen habe, konnte ich einfach nicht mehr aufhören. Am Ende von jeder Episode will man unbedingt wissen, wie es weiter geht. Spannung 8/10 Punkte. Aufjedenfall zu empfehlen.

      4. Toradora




      Details:

      Original Toradora!
      Japanisch とらドラ!
      Synonym Tiger x Dragon
      Typ / Jahr TV, 25 (ca. 25 Min.) / 2008-2009 (02.10.2008 bis 26.03.2009)
      Zielgruppe Männlich
      Genre Romantische Komödie
      Setting Gegenwart, Schule
      Adaptiert von Light Novel
      Tags Drama, Moe
      Erhältlich in Englisch (NIS America, Inc.)

      Anime Kurzbeschreibung:

      Ryuuji Takasu ist eigentlich ein ganz normaler High-School-Schüler - wäre da nicht sein Vater, der ihm Augen vererbt hat, die jedem das Blut in den Adern gefrieren lassen. So muss er sich damit abfinden, dass ihn die meisten für einen üblen Schläger halten und er trotz seines umgänglichen Charakters kaum Freunde hat.

      Doch das soll nicht sein einziges Problem bleiben, denn pünktlich zu Beginn des neuen Schuljahres trifft er auf die einzige Person der Schule, die noch mehr gefürchtet wird als er, nämlich Taiga Aisaka, auch bekannt als "Palmtop Tiger". Es dauert nicht lange, bis die beiden herausfinden, dass sie jeweils den Freund des anderen heimlich lieben - und so schließen sie eine Art Zweckbündnis, um einander zu verkuppeln.


      Zitat von mir:

      Durch die verschiedenden interessanten Charaktere macht es einfach Spass sich den Anime anzuschauen. Wirklich empfehlenswert.

      5. Steins;Gate
      /u]




      [u]Details:


      Original Steins;Gate
      Japanisch Steins;Gate (シュタインズ ゲート)
      Typ / Jahr TV, 24 (ca. 24 Min.) / 2011 (06.03.2011 bis 14.09.2011)
      Zielgruppe Männlich
      Genre Thriller
      Setting Gegenwart, Mystery, Sci-Fi
      Adaptiert von Visual Novel
      Tags Dialogwitz, Drama, Romantik
      Erhältlich in Englisch (FUNimation Entertainment)

      Anime Kurzbeschreibung:

      Rintarou Okabe, ein selbst ernannter verrückter Wissenschaftler sowie die talentierte Neurowissenschaftlerin Kurisu Makise, gehören zu jenen, die tagtäglich die Straßen von Akihabara bevölkern. Eines Tages kommt es dort zu seltsamen Vorkommnissen, die die beiden Protagonisten zusammenführen. Bei näherer Untersuchung der Vorfälle stellen sie fest, dass sie mit einer umgebauten Mikrowelle Nachrichten in die Vergangenheit schicken können. Schon bald wird jedoch die Organisation SERN, die ebenfalls im Bereich der Zeitreisen forscht, auf sie aufmerksam und beginnt sie zu jagen.


      Zitat von mir:

      Los, anschauen !

      6. Beelzebub




      Details:

      Original Beelzebub
      Japanisch べるぜバブ
      Typ / Jahr TV, 60 (ca. 24 Min.) / 2011-2012 (09.01.2011 bis 25.03.2012)
      Zielgruppe Männlich
      Genre Action
      Setting Gegenwart, Schule
      Adaptiert von Manga
      Tags Dämonen, Komödie, Slapstick, Zeitgenössische Fantasy

      Anime Kurzbeschreibung:

      Der starke Schläger Oga - bei den anderen Schlägern aus der Stadt unter den Spitznamen Ogre, Dämon oder "es wäre in Ordnung wenn er einfach sterben würde" bekannt - findet ein Baby. Wie sich herausstellt, ist es der Sohn des Großen Dämonenkönigs höchstpersönlich. Oga hat nun die Aufgabe das Baby zusammen mit dem dämonischen Dienstmädchen Hilda zu erziehen, damit es irgendwann mal die Menschheit auslöschen kann.


      Zitat von mir:

      Beelzebub ist einfach ein Anime, den man entspannt sehen kann, die Charaktere sind einfach sehr lustig & man hat in jeder Episode eine lachgarantie, sehr schöner Anime.

      7. Suzumiya Haruhi no Yuuutsu




      Details:

      Original Suzumiya Haruhi no Yuuutsu
      Japanisch 涼宮ハルヒの憂鬱
      Englisch The Melancholy of Haruhi Suzumiya
      Deutsch Die Melancholie der Haruhi Suzumiya
      Typ / Jahr TV, 14 (ca. 24 Min.) / 2006 (03.04.2006 bis 03.07.2006)
      Zielgruppe Männlich
      Genre Komödie
      Setting Gegenwart, Schule, Sci-Fi
      Adaptiert von Light Novel
      Tags Dialogwitz, Leicht episodisch, Moe
      Erhältlich in Deutsch (Kazé Anime), Englisch (Beez Entertainment, Bandai Entertainment, Bang Zoom! Entertainment)

      Anime Kurzbeschreibung:

      Als Suzumiya Haruhi sich das erste Mal in ihrer neuen Schule vorstellen soll, erklärt sie ihren neuen Schulkameraden sofort, dass sie kein Interesse an alltäglichen Dingen hat. Das Einzige, wofür sie sich interessiert, sind Aliens, Zeitreisende und ESPer - also Wesen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten.

      Sofort gründet sie die SOS-Brigade, einen inoffiziellen Schulklub, der sich mit außergewöhnlichen Dingen beschäftigen soll. Kyon wird von ihr als erstes Mitglied auserkoren - sehr zu seinem Leidwesen, denn ist er doch genau das Gegenteil von Haruhi und hat sich nie besonders für solche Sachen interessiert. Mit der tollpatschigen Asahina, der schweigsamen Leseratte Yuuki (deren Literatur-Clubraum von Haruhi kurzerhand requiriert wird) und dem besonnenen Koizumi finden sich bald drei weitere Club-Mitglieder ein.


      Zitat von mir:

      Mann sollte aufjedenfall nachdem man mindestens die 1. Staffel gesehn hat, den Film schauen: "The Disappearance of Haruhi Suzumiya", sehr zu empfehlen.


      8. Mirai Nikki




      Details


      Original Mirai Nikki (2011)
      Japanisch 未来日記 (2011)
      Englisch Future Diary
      Synonym Diary Of The Future
      Typ / Jahr TV, 26 (ca. 24 Min.) / 2011-2012 (09.10.2011 bis 15.04.2012)
      Zielgruppe Männlich
      Genre Thriller
      Setting Gegenwart, Mystery
      Adaptiert von Manga
      Tags Action, Psychologisch

      Anime Kurzbeschreibung:

      Den Mittelschüler Yukiteru Amano plagt das Gefühl der Einsamkeit. Einzig das imaginäre Wesen Deus Ex Machina leistet Yukiteru Gesellschaft und erklärt diesem, dass er der Gott von Raum und Zeit sei. Deus Ex Machina modifiziert Yukiterus Handy um, so dass es die Zukunft seines Besitzers in einem Handy-Tagebuch voraussagt. Doch nachdem Yukiteru der Besitzer des neuen Handys wird, muss er zusammen mit anderen auserwählten Tagebuchbesitzern an einem Spiel auf Leben und Tod teilnehmen, um am Ende der Nachfolger von Deus Ex Machina zu werden, wobei er von seiner Mitschülerin Yuno Gasai tatkräftig unterstützt wird.

      Zitat von mir:

      Wer Anime's mag, wo auch mal ein bisschen Blut durch die Gegendspritz und fleisig gemordet, sollte diesen Anime gesehen haben. Auch wenn ich den Hauptcharakter Yukiteru nicht austehen kann, weil das einfach soeine scheiss Pussy ist, am Anfang zumindest, hat mich der Anfang überzeugt.

      9. Sword Art Online




      Details:

      Original Sword Art Online
      Japanisch ソードアート・オンライン
      Synonym SAO
      Typ / Jahr TV, 25 (ca. 24 Min.) / 2012 (24.06.2012 bis 23.12.2012)
      Zielgruppe Männlich, Weiblich
      Genre Abenteuer
      Setting Fantasy, Sci-Fi
      Adaptiert von Light Novel
      Tags Action, Drama, Romantik, Schwerter & Co, Zeitgenössische Fantasy

      Anime Kurzbeschreibung:

      Die Geschichte handelt von dem Jungen Kazuto "Kirito" Kirigaya, der an einem Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel, kurz MMORPG, namens "Sword Art Online" teilnimmt.

      Anders als Spiele an einem Computer funktioniert dieses Spiel mithilfe eines Hightech-Helms, welcher den Nutzer in die Welt von "SAO" befördert. Nach Eröffnung des Spiels bemerken die Spieler allerdings zunehmend ein Problem: Das Menü innerhalb des Spiels verfügt über keinen Eintrag zum Ausloggen. Somit sind alle Spieler in der Fantasy-Welt gefangen und können die virtuelle Realität nicht verlassen.


      Zitat von mir:

      Auch einer der Anime-Hits 2013, viele sollten diesen Anime bereits kennen. Wäre der Anime nach den ersten 12 Episoden zuende gewesen, wäre dieser sicherlich in meinen ranking weiter oben, doch leider hat der Anime nach der 12ten Folge sehr stark abgebaut.

      10. ElfenLied




      Details:


      Original Elfen Lied
      Japanisch エルフェンリート
      Synonym Elfen Song, elven song, Elfenlied
      Typ / Jahr TV, 13 (ca. 25 Min.) / 2004 (25.07.2004 bis 17.10.2004)
      Zielgruppe Männlich
      Genre Sentimentales Drama
      Setting Gegenwart, Sci-Fi
      Adaptiert von Manga
      Tags Übermäßige Gewaltdarstellung, Ecchi, Moe, PSI-Kräfte, Psychologisch, Romantik, Splatter
      Erhältlich in Deutsch (ADV Films Germany), Englisch (ADV Films (USA))

      Anime Kurzbeschreibung:

      Den Kern der Story bilden die "Diclonius", sie scheinen die nächste Stufe der Evolution zu sein. Es sind Wesen mit hornähnlichen Verformungen an ihren Köpfen. Sie besitzen starke telekinetischen Kräfte, die sich in Form von unsichtbaren Armen ausbilden. Mit diesen Kräften könnten sie mit Leichtigkeit die Menschheit ausrotten. Aus Angst davor werden einige Diclonius von Geburt an eingesperrt, um sie besser studieren zu können. Die anderen werden sofort getötet. Eines Tages kann eine der Diclonius entkommen. Ihr Name ist Lucy und auf ihrer Flucht schlägt sie eine blutige Schneise durch die Reihen der Wachmänner. Sie wird dabei jedoch schwer am Kopf verletzt, stürzt ins Meer und als sie wieder zu sich kommt, hat sie ihr Gedächtnis verloren. Lucy wird von Kouta und Yuka an einem Strand aufgelesen. Von den beiden wird sie von nun an Nyuu genannt, da sie nur noch den Laut "Nyuu" von sich gibt. Von da an leben die drei Jugendlichen zusammen in einem Haus, ohne von den drohenden Gefahren zu wissen, die noch auf sie lauern werden...


      Zitat von mir:

      Kennt doch sowieso jeder, oder ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von F1nal ()

      11. Rainbow




      Details:


      Original Rainbow: Nisha Rokubou no Shichinin
      Japanisch Rainbow 二舎六房の七人
      Typ / Jahr TV, 26 (ca. 23 Min.) / 2010 (02.04.2010 bis 29.09.2010)
      Zielgruppe Männlich, Reiferes Publikum
      Genre Action
      Setting Gegenwart
      Adaptiert von Manga
      Tags Übermäßige Gewaltdarstellung, Boxen, Drama

      Anime Kurzbeschreibung:

      Rund zehn Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg wird eine Gruppe von jugendlichen Straftätern zur "Shounan Special Reform School", eine Art Jugendgefängnis, geschickt, um dort mit den Grausamkeiten und Ungerechtigkeiten, die sie im Krieg erfahren haben, fertig zu werden. Dort lebt bereits ein Insasse, der nun versucht den Jugendlichen etwas über Freundschaft beizubringen und sie durch diverse auftretende Schwierigkeiten zu führen.


      Zitat von mir:

      Ein sehr emotionaler Anime, vergleiche ihn gerne mit der Serie Prision Break.

      12. Nana




      Details:

      Original Nana
      Japanisch ナナ
      Typ / Jahr TV, 47 (ca. 23 Min.) / 2006-2007 (05.04.2006 bis 29.03.2007)
      Zielgruppe Weiblich
      Genre Liebesdrama
      Setting Gegenwart
      Adaptiert von Manga
      Tags Alltagsleben, Dialogwitz, Musik
      Erhältlich in Englisch (Viz Media)

      Anime Kurzbeschreibung:

      Nana Komatsu fährt nach Tokio, um ihren Freund Shoji zu treffen. Im Zug passiert es, dass sie neben Nana Osaki sitzt, die auch nach Tokio will, um ihren Traum als Musikerin wahr werden zu lassen.
      Sie ist die Frontsängerin ihrer Punkband "Blast" und versucht in Japan erfolgreich zu werden, wo ihr Freund Ren als Gitarrist bei der Band "Trapnest" spielt.
      Beide haben den gleichen Namen und beide bauen schnell eine Freundschaft zueinander auf. Auf der Suche nach einer Wohnung in Tokio kreuzen sich ihre Wege erneut. Schließlich entscheiden sie sich zusammen zu wohnen, was das Band zwischen den beiden "Nanas", die jetzt zusammen durch ihre Lieben, Leben und Karrieren schreiten, stärkt.


      Zitat von mir:

      Nana hat wirklich einen einzigartigen Stil und ist mir keinem anderen Anime vergleichbar.

      13. Clannad After Story




      READ ME.
      Spoiler anzeigen
      Falls ihr Clannad noch nicht gesehen habt, solltet ihr euch das folgende nicht durchlesen um evtl. Spoiler zu vermeiden.

      Details:


      Original Clannad
      Japanisch クラナド
      Synonym Clannad (TV), Kuranado
      Typ / Jahr TV, 23 (ca. 24 Min.) / 2007-2008 (05.10.2007 bis 28.03.2008)
      Zielgruppe Männlich
      Genre Sentimentales Drama
      Setting Gegenwart, Schule
      Adaptiert von Visual Novel
      Tags Komödie, Moe
      Erhältlich in Englisch (Sentai Filmworks

      Anime Kurzbeschreibung:

      Die Schulzeit von Tomoya, Nagisa und ihren Freunden neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Die "After Story" setzt kurz nach dem Ende der ersten Clannadstaffel ein und verfolgt das weitere Leben der Charaktere auch bis in die nachschulische Zeit. Die Charaktere fragen sich, wie es nun nach der Schule weitergehen soll. Welche Antwort werden sie in ihrem neuen Lebensabschnitt auf die Frage finden?


      Zitat von mir:

      Aufjedenfall vorher "Clannad" schauen, sonst macht es kein Sinn. Clannad After Story, einer der emotionalsten Animes wo gibt.

      14. Angel Beats




      Details:


      Original Angel Beats!
      Japanisch Angel Beats! (エンジェルビーツ!)
      Typ / Jahr TV, 13 (ca. 25 Min.) / 2010 (22.03.2010 bis 26.06.2010)
      Zielgruppe Männlich
      Genre Drama, Komödie
      Setting Gegenwart
      Tags Action, Moe, Psychologisch, Romantik, Slapstick, Zeitgenössische Fantasy
      Erhältlich in Deutsch (Universum Anime), Englisch (Manga Entertainment UK, Sentai Filmworks)

      15. Ranma 1/2




      Details:

      Original Ranma 1/2 Nettou Hen
      Japanisch らんま1/2熱闘編
      Englisch Ranma 1/2
      Synonym Ranma ½, Ranma Nibun No Ichi, Ranma Nibun No Ichi: Nettohen
      Typ / Jahr TV, 161 (ca. 23 Min.) / 1989-1992 (15.04.1989 bis 25.09.1992)
      Zielgruppe Männlich
      Genre Romantische Komödie
      Setting Gegenwart
      Adaptiert von Manga
      Tags Action, Ecchi, Gender Bender, Harem, Kampfsport, Leicht episodisch, Magie, Martial Arts, Slapstick
      Erhältlich in Deutsch (Kazé Anime), Englisch (Viz Media)

      Anime Kurzbeschreibung:

      Der Serienheld Ranma und sein Vater Genma leben in Japan. Der junge Mann ist Martial Arts-Spezialist und fiel zusammen mit seinem Vater beim Trainieren in China in eine verzauberte Quelle. Plötzlich verwandelt sich Ranma wenn er kaltes Wasser berührt in ein Mädchen und sein Vater in einen riesigen Panda.
      Die beiden leben bei der Tendo Familie. Ranma ist mit Akane Tendou verlobt, obwohl sie sich wie Hund und Katze verstehen. Und das ist das Geheimnis für den Humor dieser Erfolgsserie.
      Viele Feinde von Ranma sind in Akane verliebt und ebenso anders herum. Aber Ranma hat als Mädchen auch Verehrer...


      Zitat von mir:

      Old but gold ! Viele werden es noch von RTL2 kennen.

      Abschluss:

      Im Vergleich zum letzten Jahr hat sich ja doch schon hier und da was verändert würde ich sagen. Viele neue Animes, haben es dieses Jahr nicht in die Liste geschafft und viele neue - bzw Animes welche ich noch nicht kannte schon. Viele werden sich wahrscheinlich wundern, warum ich eigentlich Naruto & One Piece rausgekickt habe. Nunja ich persönlich lese von Naruto & One Piece, den Manga, so ist der Anime natürlich nicht mehr so spannend. One Piece habe ich derzeit bei Folge 600 gestopt und Naruto schaue ich immer mal wieder, außer die Filler natürlich.

      Wie gesagt, die Animes sind alle schon im ranking ungefähr sortiert, würde dennoch viele Animes gleichstellen. Alle Animes, die hier stehen kann ich eigentlich nur jedem empfehlen. Ich würde mich über Feedback freuen & falls ihr meint, mir fehlt noch ein sehr guter Anime in dieser Liste, welcher ? :)

      Gruss F1nal. ^^

      PS: Nächstes Jahr gibt es natürlich wieder eine neue Liste 2014. :)
      Gibt es denn einen Grund, wieso One Piece ganz rausgefallen ist, obwohl es ja in deiner top 2 war letztes Jahr?

      Ich bezweifle, dass Ranma nun wirklich besser ist als One Piece. Wobei ich dein Ranking nachvollziehen kann und die nicht Berücksichtigung von One Piece. Die Story, ja... Gefällt mir alles in allem. Aber das kann so langatmig sein... Den alten flair von Enies Lobby bzw. auch davor gibt es einfach nicht mehr. Mich fesselt es allgemein nicht mehr so wie früher. Ich sehe mir ehrlich gesagt noch die Kapitel hin und wieder an und hole einige Folgen vom Anime nach, aber die Qualität von früher ist schon abgesunken. Klar ist Oda (Der Mangaka) ein kleiner perfektionist und macht ungern plotholes, aber der Fokus liegt oft und wirklich zu oft an anderen Charakteren. Eine Robin fällt dermaßen in den Hintergrund, obwohl sie einer der Protagonisten ist. Das finde ich ehrlich gesagt nicht mehr so toll.

      Wobei ich die Flamingo Szenen ganz gut finde derzeitig. Wie er Sanji ownt z.B., wobei hier auch wieder Mankos sind. Weshalb lässt der Autor Sanji so absticken und lässt ihn nicht Haki benutzen, obwohl Sanji weiß das Flamingo einer der stärksten Samurais ist? Plot ganz einfach. Damit er Sanji's Schießpulver nicht verbraucht, aber ich finde das nicht so sehr glaubhaft.

      Deshalb, One Piece noch gut aber definitiv nicht mehr so hammer wie in der Vergangenheit.

      Edit: Ich habe völlig überlesen, dass du den Anime One Piece gestoppt hast :D. Upps sorry. Wobei ich das auch verstehen kann, da der Anime langsam suckt.
      Ich hab letztes Jahr aufgehört Anime zu schauen. Ich fand die Umsetzung von einem Manga zum Anime immer sehr ernüchternd.
      Scheint nicht viel passiert zu sein in dem Jahr.
      Der beste Anime den ich je gesehen habe war Death Note. Selbst als GER DUB war der ein Zuckerschlecken. Zum Glück habe die ne gute Stimme für Light gefunden.
      I'm like Kobe Bryant in a hotel in Colorado ~ I'm Unstoppable


      Was haltet ihr von "To Aru Kagaku no Railgun"? Fand den Anime spannend obwohl ich nicht wirklich ein fan bin.

      Danke für die Zusammenstellung der Liste.
      Ich hab nur Elfenlied und Deathnote ganz gesehen

      Steins:Gate hab ich 2 Folgen gesehen und fand es nicht wirklich mitreißend.
      Attack on Titans hab ich nach 4-5 Folgen aufgehört.
      Lohnen sich die wirklich anzuschauen?

      libiza schrieb:

      Steins:Gate hab ich 2 Folgen gesehen und fand es nicht wirklich mitreißend.
      Attack on Titans hab ich nach 4-5 Folgen aufgehört.
      Lohnen sich die wirklich anzuschauen?


      Meiner Meinung nach schon, aber jeder hat natürlich sein eigenden Geschmack.

      ToDanger schrieb:

      Gibt es denn einen Grund, wieso One Piece ganz rausgefallen ist, obwohl es ja in deiner top 2 war letztes Jahr?


      Ja genau, habs ja schon in meinem Abschluss geschrieben, aber um nochmal etwas genauer drauf einzugehen. Bei One Piece läuft ja derzeit meine ich noch das Punk Hatard Arc, welches mich persönlich auch im Manga schon nocht besonders angesprochen hat. Dieser scheiss mit den kranken Kindern und so finde ich irgendwie nur nervig. Bin wie gesagt derzeit bei Folge 600 gestopt & werde auch, wenn ich mal wieder bock auf OP habe weiterschauen.

      Bei Naruto schaue ich jede Folge welche kein Filler ist, auch noch sehr gerne, aber im allgemeinen hat der Anime abgebaut, auch was die Animationen teilweise angeht.

      libiza schrieb:

      Danke für die Zusammenstellung der Liste.
      Ich hab nur Elfenlied und Deathnote ganz gesehen


      Schaust Du auch Animes auf Japanisch mit deutschen Untertitel ?

      libiza schrieb:

      To Aru Kagaku no Railgun


      Habe ich persönlich noch nicht gesehen, aber es gibt eine zweite Staffel, falls Du es noch nicht wusstest: Klick mich!

      Gruss F1nal.

      PS: Mehr Feedback ist erwünscht. ^^
      Schaust Du auch Animes auf Japanisch mit deutschen Untertitel ?

      Ja, finde das bringt die "Stimmung" besser rüber als es eine übersetzte Version schaffen kann.
      Japanisch Eng Sub oder Ger Sub, beides ist mir recht.

      Würde gerne mal wieder mitreißende Animes anschauen, aber die letzten waren echt Deathnote und Elfenlied :/
      Durara!!! Sehr klasse Anime (Den darfst du aber nicht sofort droppen, da er erst später sau gut wird, meiner Meinung nach),
      Sword Art Online. Sehr guter Anime
      Bakuman Staffel 1-3
      Great Teacher Onizuka.
      Villeicht ist etwas dabei für dich sind alles sehr gute Animes meiner Meinung nach die sich mit DN messen können;)