Die besten Free2Play Games derzeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich persönlich finde Cry of Fear ganz nice.
      Ist zwar schon älter aber gibts seit einiger Zeit schon bei
      Steam in der Standalone.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Ascend: Hand of Kul
      Ziemlich neu auf Steam, ich spiels jetzt seit 2 Tagen immer mal für ein paar Stündchen, macht ziemlich Spaß. Ist aber denke ich auf Dauer ziemlich eintönig, da man doch nur Dungeons durchforstet, die stellenweise fast gleich aussehen und dann alles lootet.
      Wobei der Loot hin und wieder auch echt motivierend ist. Ich denke, P2W ist es nur gewissermaßen, man kann sich zwar den besten Shit kaufen, aber dann macht's sicher keinen Spaß mehr. Zudem ist das PvP/Invade-System ziemlich witzig und erinnert etwas an ein Souls Spiel.

      Sonst würde ich dir noch Neverwinter ans Herz legen, auch das spiele ich hin und wieder mal für ein paar Stündchen (Foundry Quests machen etc.), ist zwar schon ziemlich lange released, aber erst letztens kam das Icewind Dale Modul dazu und das nächste Modul ist schon in Arbeit.

      The Mighty Quest For Epic Loot
      Verbindet Diablo mit einem Tower-Defense Game.
      Viel Loot, viel Schnetzeln und das ganze gepaart mit ständigem 'PvP', da jeder seinen eigenen Dungeon (in Form eines Schlosses) bauen kann. Du selbst hast die Wahl ob du NPC Schlösser plünderst oder Schlösser von Spielern, dabei musst du 3 Bedinungen erreichen um 3 Sterne und somit den maximalen Loot zu erreichen. Der Clou ist, dass der Spieler Rohstoffe verliert, wenn sein Schloss geplündert wird (nicht alle) und somit gezwungen ist sich viel Mühe beim Schlossbau zu geben, um möglichst wenig zu verlieren. Zudem kann man die "Leiche" plündern, Sprich: wenn jemand in deinem Schloss stirbt, wird quasi ein "Grabstein" dort platziert, den kannst du anklicken und kriegst dafür Rohstoffe.
      Und dann bist du im Suchtstrudel gefangen, weil du willst dein Schloss ausbauen, brauchst dafür vielleicht mehrere Räume, die kannst du nur bauen, wenn du 'ne gewisse Stufe in 'nem gewissen Gebäude hast und bist somit immer gezwungen dein Schloss aktuell zu halten.
      Das Schloss wird übrigens erst dann zum Angriff freigegeben, wenn du dein eigenes Schloss besiegt hast, von daher ist es immer fair. Gibt nur hin und wieder ein paar Tricks, auf die man nicht immer direkt kommt :D.
      Wenn man sein Schloss nicht upgraded hat man den Nachteil, dass das Schloss ein sehr niedriges Level hat im Vergleich zu deinem Charakterlevel und das wird zu Folge haben, dass die überlevelten Spieler dein Schloss einfach überrennen ^^.

      Ich hoffe, dass dich eines der drei Spiele irgendwie interessiert :D.

      // Fifa World (easportsfifaworld.com/de/home) kam heute in die Open Beta hab ich gerade gelesen ^^.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paragrimm ()

      Als action MMORPGs finde ich tera ganz gut. Ist auch nicht so pay 2 win wie viele andere
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

      christi1994 schrieb:

      Einmal kaufen und dann free2play - Guild Wars 2

      MfG :)


      So funktioniert das aber nicht ganz...wenn man die bedeutung von F2P so definiert wie man sie gerne haben möchte ist alles F2P....WoW: Anfang des monats zahlen, rest des monats F2P!....


      "Ich bin keine Grafik Hure, ich spiele sogar Guild Wars 2 und das hat keine gute Grafik." -ger_Brian
      Dann ist CoD4 auch ftp gewesen. Einmal gekauft und für immer umsonst spielen, sogar online
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Defiance wird in naher Zukunft übrigens auch Free To Play :).
      Werde mir sowohl Fifa World, als auch Defiance mal genauer anschauen.
      Denn zu Defiance kann man sich eine Testversion runterladen, die man bis Lv 300 spielen kann (dauert irgendwie 3-4 Tage). Wenn man es sich jetzt noch kauft (für 30€) bekommt man wie gewohnt diverse Boni, wenn es dann F2P wird.
      So wie bei LOTRO damals.
      An Defiance ist das besondere die Verknüpfung zur Serie. Die Entscheidungen die man im Spiel trifft, werden auch in der Serie (besonders jetzt zur 2. Staffel, in der 1. Staffel kam das noch nicht so zum vorschein, hab ich mir sagen lassen) geschehen und andersrum natürlich auch. Erinnert vom Questen her ziemlich an Guild Wars 2 finde ich und sonst scheint es auch sehr gut zu laufen (habe gestern für ein paar Stunden 'nen Stream geschaut), so Ping/Lag-technisch.
      defiance.com/de/mein-ego/profil/pc-free-trial/
      defiance.com/de/spiel/ubersicht/free-to-play/