[PS3] The Last of Us

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      [PS3] The Last of Us

      [PS3] The Last of Us
      Hat jemand von dem Game gehört?
      Soll das beste PS3 Game sein, das bisher rausgekommen ist/wird.
      Hab etwas drüber gelesen und sieht interessant aus.
      Noch jemand der sich mehr von dem Game auskennt und was erzählen will ?
      Spoiler anzeigen
      Hab heute auch von dem Game gehört.
      Kam mir von anfang an irgentwie so vor wie I am Legend. Aber mal gucken. Vom Spiel hab ich noch nicht viel gesehen.
      Ob es nun das beste Spiel wird weiß ich nicht. Liegt ja auch immer im Auge des Betrachters.
      Aber das Spiel wird definitv nicht schlecht. Liegt schon daran, dass "Naughty Dog" das Spiel macht (Das sind auch die Entwickler von der Uncharted Reihe).
      Wird also vermutlich wieder ein Spiel, das man im Grunde auch verfilmen könnte.
      Ich werds mir definitv kaufen.


      The Last of Us ist ein kommender Survival-Shooter, der exklusiv von Naughty Dog für die Playstation 3 entwickelt wird. Der Hauptschauplatz ist Boston, wo nach Ausbruch einer Seuche vor 20 Jahren eine Quarantänezone entstanden ist. Protagonist ist ein Schmuggler namens Joel, begleitet wird dieser von dem 14-Jährigen WaisenmädchenEllie.
      Die Idee hinter The Last of US war eine Vater-Tochter-Zombie-Geschichte. Laut USA Today sahen Neil Druckmann und Bruce Straley im Discovery Channel die Dokumentation "Planet Erde", in der die Ophiocordyceps unilateralis vorgestellt wurde, die somit in The Last of Us Teil der Hauptstory wird. Kurz nachdem das Spiel Uncharted 2: Among Thieves fertiggestellt war, begann die Entwicklung von The Last of Us.
      de.thelastofus.wikia.com/wiki/The_Last_of_Us_Wiki




      So. Ich hab das Game in 18 Stunden ca. durchgezockt. Aber hab immer noch nicht alle Comics gefunden. Das muss ich noch mal ändern :D
      Ich persönlich finde, dass eine 10/10 bzw. 100/100 Punkte Bewertung noch zu untertrieben ist. Es ist wirklich mehr als genial gemacht. Grade der Sprung zwischen Anspannung bzw. Nervösität und Emotionen wurde sehr gut umgesetzt. Habe sowas bis jetzt bei keinem einzigen Spiel gesehen.

      In Sachen Konsolen-Grafik ist die Grafik von The Last of Us wirklich um alle Zweifel erhaben. Grade durch Motion Capture wirkt das alles nur noch viel genialer. Ich persönlich hatte an mindestens 5 Szenen gedacht, dass das Ende kurz bevor steht, aber es ging immer noch weiter.
      Das gesamte Team, die an der Entwicklung beteiligt waren haben eine weltklasse Arbeit geliefert.

      Das Spiel könnte man ehrlichgesagt einfach so aufnehmen und auf eine Blueray packen und als Film verkaufen. Selbst da würde das Spiel alle Rekorde knacken denke ich.

      Meines Erachtens ist das endlich mal ein Game, welches es verdient hat, dass man dafür den teuren Preis zahlt. Selbst die Special Editions sind jeden Cent Wert.
      Eigentlich für jeden PS3-Besitzer ein Muss.

      Mal gucken, wie GTA V so wird. Aber ich glaube selbst für das Spiel wird es schwer The Last of Us in meinen persönlichen Charts zu verdrängen :D
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      tk33 schrieb:

      wie ist die balance zwischen survival/horror/action?
      Meiner Meinung nach geht es eher in Riochtung Survival.
      Man muss schon manchmal wirklich Mutionssparend arbeiten/hat manchmal auch nicht genug Munition.
      Entsprechend Nervendkitzel pur :D Irgentwie muss man der Hölle entkommen.

      Horror ist an einigen Stellen auch durchaus stark spürbar. Grade an den Situationen, wo du rumschleichen musst, damit die Gegner nicht bemerken, die nur ein paar Meter weg von dir sind. Der Puls wird dann schon schneller, grade wenn du weißt, dass du nur 5 Schuss hast :D
      Vom Horror-Feeling ist es aber nicht so stark, wie zum Beispiel ein Cry of Fear. Aber dennoch gibt es das Gefühl halt. Mit Fokus aber eindeutig auf dem Survival-Feeling. Grade wenn alles noch so schön und ruhig war und dann wieder Massen an Clicker oder Bloater auf dich zukommen.

      Action ist da auch in vielen Spielabschnitten. Dennoch auch hier wieder mehr der Fokus auf Survival. Dennoch ist es im Endeffekt eine gute Mischung.

      Würde es evtl. so sehen:
      Survival: 7/5
      Horror: 5/5
      Acion: 5/5

      Ham die alles wirklich gut auf die Reihe bekommen.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      alles klar, danke für deine einschätzung.


      aber nach 18h +/- warst du durch? ich finds immer doof für ein spiel 65€ auszugeben und dann "so schnell" durch zu sein. prototype 2 fand ich genial aber nach gut 10h war ich fertig und viel kann man dann nicht mehr tun <.<
      Im Vergleich zu COD mit 4/5 Stunden Spielzeit sind 18h schon ganz anständig denke ich. Mit einem TES mit über 100 Stunden Spielzeit ist das natürlich nicht vergleichbar. Dafür hast du aber eine deutlich bessere Story usw.
      Und es gibt wie schon gesagt noch viel zu erledigen, bis in der Statisik wirklich 100% steht.
      Zumal ist das ein Spiel, was man auch 2 oder 3 mal mindestens durchspielt, weil es einfach nice ist.

      Die unterschiedlichen Schwierigskeitstufen bieten auch nochmal neuere Herausforderungen: Weniger Muni, stärkere Gegner, keine "Schleich-Funktion mit R2". Das macht das ganze noch mal schwerer. Bleibt einem also eigentlich keine Wahl das öfter zu zocken :D

      Der Multiplayer scheint auch recht lustig zu sein. Hab da zwar nur kurz mal mitgespielt, aber der scheint wirklich mal interessant zu sein.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Kann Venus zur zustimmen.
      Hab mein Geld noch nie besser in ein Spiel investiert wie in The Last of Us.
      Eine wahre Grafikperle für die PS3 aber das ist nur die Kirsche auf dem Sahnehäufchen. Die Story und das Emotionale auf und ab im Spiel ist einfach nur wunderbar umgesetzt.
      Schon in den ersten 15 Minuten könnte man mit dem Protagonisten heulen.. :D