vsro auf einer virtuellen maschine

    • Silkroad

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      vsro auf einer virtuellen maschine

      vsro auf einer virtuellen maschine
      Hallo zusammen,

      erstmal wollte ich sagen das ich mir nicht sicher bin ob ich den post in der richtigen section gepostet habe ?!

      Zu meiner Frage.

      Ich habe einen Laptop den ich geschäftlich nutze. Also werde ich da keinen Client eines Pservers direkt installieren. Dazu möchte ich mit wmware player eine virtuelle maschine erstellen (win7 pro 64 bit 2gb ram) um dort den Pserver zu starten/spielen. Nun habe ich herausgefunden das der Client vmware nicht unterstützt. Kann man dieses Problem umgehen oder ist das so und ich muss das akzeptieren ? Als ich den Client startete kam eine Meldung in der stand das der client mit einer virtuellen maschine nicht gestartet werden kann.

      hat jemand damit schon erfahrungen gemacht und/oder weiß wie man das behandeln/umgehen kann ?!
      danke für die antwort jedoch hatte ich das zuvor mit virtual box getestet. Damit konnte ich den client nicht starten weil er probleme mit der grafik hatte. Dann wollte ich die gasterweiterung installieren jedoch konnte ich die 3D einstellungen laut virtual box nur im abgesicherten modus installieren ... Als ich die maschine im abgesicherten modus gestartet hatte konnte ich die gasterweiterung nicht mehr starte/installieren. Deswegen bin ich zu vmware umgestiegen.