Telekom plant offenbar Speed-Drosselung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Telekom plant offenbar Speed-Drosselung


      Die Deutsche Telekom plant offenbar die Einführung von Inklusiv-Volumen bei klassischen DSL-Anschlüssen. Wird dieser inkludierte Traffic innerhalb eines Monats überschritten, so wird die Highspeed-Leitung auf DSL-Light-Niveau gedrosselt.

      Am gestrigen Donnerstag berichtete das Blog fanboys.fm über Telekom-Dokumente, in denen eine entsprechende Vorgehensweise beschrieben sein soll. Auf Anfrage von CHIP Online wollte das Unternehmen dies zwar nicht bestätigen, ein Dementi bekamen wir allerdings auch nicht zu hören. Stattdessen wurde am heutigen Freitag ein Eintrag im Firmenblog veröffentlicht, der reichlich schwammig formuliert ist.


      Telekom Blog: Lautes Nachdenken über "Neue Spielregeln für DSL".
      Telekom Blog: Lautes Nachdenken über "Neue Spielregeln für DSL".
      Bandbreiten-Drosselung indirekt bestätigt

      Dort heißt es unter anderem:

      "Ähnlich wie im Mobilfunk soll es in Zukunft auch bei Festnetztarifen für die Datenübertragung ein bestimmtes Volumen geben, das inklusive ist. Ist dieses Volumen aufgebraucht, wird die Übertragungsgeschwindigkeit gebremst. Für die meisten Kunden wäre das integrierte Volumen völlig ausreichend. Braucht ein Kunde mehr Highspeed-Volumen, könnte er – wie im Mobilfunk auch – weitere Kapazitäten hinzubuchen. Natürlich ändert sich für bestehende Verträge nichts und bei Neuabschlüssen werden Kunden selbstverständlich über die Vertragsbedingungen transparent informiert. [...] Der Vorteil ist, dass nur die Kunden mehr zahlen müssten, die tatsächlich mehr Volumen beanspruchen. Bisher ist es so, dass sämtliche Nutzer die intensivere Nutzung einiger quersubventionieren. Um es noch einmal klarzustellen: Bisher gibt es keine neuen Tarife. Wenn sich daran etwas ändert, werden wir darüber informieren."

      Es ist sicherlich keine allzu wagemutige Interpretation, wenn man aus diesem Text liest, dass die Telekom wohl tatsächlich derzeit die Einführung von Volumengrenzen plant. Laut fanboys.fm sollen die bereits zum 02. Mai 2013 eingeführt werden und dann gestaffelt für alle Tarif- und Anschlussarten gelten.


      Call & Surf bzw. Entertain mit DSL bis 16 Mbit/s 75 GByte
      Call & Surf bzw. Entertain mit VDSL 200 GByte
      Call & Surf bzw. Entertain mit Fiber 100 300 GByte
      Call & Surf bzw. Entertain mit Fiber 200 400 GByte

      http://www.chip.de/news/DSL-Telekom-plant-offenbar-Speed-Drosselung_61167711.html?fb_pid=1363950739&fbc=fb-fanpage-chip-main
      Zum Glück habe ich dort keinen Vertrag, aber sollen die doch umstellen. Betreffende Personen können dann einfach fristlos kündigen, wenn die Verträge sofort umgestellt werden und damit schneidet sich die Telekom ins eigene Fleisch.
      Kontakt: PN - ICQ
      i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
      be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D
      Das wird auf unverständniss der Kunden stoßen, daher werden sich die anderen Anbieter freuen.. Die bekommen dann nämlich die Kunden der Telekom..
      Finde das total albern..
      Der teuerste Verein, beschneidet seine Kunden..
      Und biliger wird dadurch kein Tarif.. als ob die irgend was billiger machen würden..
      nicht nur Steam, Streamen von Filmen etc.
      Studentengemeinschaften könnten da ja arge probleme bekommen wenn dieser Haushalt mit 6 Leuten an einem Router hängt stell ich mir äußerst nervig vor.
      es betrifft mich ja selber da ich TelekomKunde bin aber 75Gb sind nicht viel.

      Zum Glück habe ich dort keinen Vertrag, aber sollen die doch umstellen. Betreffende Personen können dann einfach fristlos kündigen, wenn die Verträge sofort umgestellt werden und damit schneidet sich die Telekom ins eigene Fleisch.


      ich bin mir nicht ganz sicher da es so eine Art Klausel schon im Vetrag geben soll nur diese nie in Kraft getreten ist