Keine KSSN mehr nötig für die Registrierung bei koreanischen Spielen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Keine KSSN mehr nötig für die Registrierung bei koreanischen Spielen

      Keine KSSN mehr nötig für die Registrierung bei koreanischen Spielen
      Wie uns die KISA (Korea Internet&Security Agency) über Facebook mitgeteilt hat, benötigt man anscheinend keine KSSN (koreanische Personalausweisnummer) mehr, um sich bei koreanischen Spielen zu registrieren.
      Da die uns ja regelmäßig anschreiben und noch 15 Jahre alte Posts mit KSSN finden, die wir löschen sollen, finde ich es auch mal positiv, dass die uns was anderes schicken ;)

      Hier gibt es doch ein paar Freaks, die immer die neuesten koreanischen Spiele zocken. Könnt ihr das bestätigen? Kann ma sich da jetzt einfach so registrieren? Das war ja für viele ein Hindernis.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      So Briefe hab ich auch noch daheim. Und einige Emails mit original eingescanntem Stempel^^
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Die schicken immer erst ne Email , dann das selbe nochmal ca. 2 Wochen später per Post aber die sind echt fix mit der Suche bzw. mit dem Aufspüren solcher Posts ;)


      Hab öfters Post von denen bekommen und immer braf gelöscht aber
      dennoch sollte ich Südkorea als zwischen stop etvl. vermeiden ;)

      Duke schrieb:

      Die schicken immer erst ne Email , dann das selbe nochmal ca. 2 Wochen später per Post aber die sind echt fix mit der Suche bzw. mit dem Aufspüren solcher Posts ;)


      Hab öfters Post von denen bekommen und immer braf gelöscht aber
      dennoch sollte ich Südkorea als zwischen stop etvl. vermeiden ;)


      ich wahrscheinlich dann auch...

      wobei die ja nix machen können mit einem, nur höflich bitten.

      aber hier gehts wohl drum, dass du keine kssn mehr brauchst, also muss man auch keine mehr spreaden
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      War aber schon iwi albern. Hätten die, die Spiele, von vorneherein für die breite Maße zugänglich gemacht. Hätte man sich keine KSSN's besorgen müssen.
      Wo lag eig. der Sinn darin ? Meine Vermutung wäre, dass man so die Leute besser kontrollieren kann. Schließlich wäre es doch sicherlich schädlich, wenn Freidenker mit Unterdrückten zusammen kommen..
      ach, der süden ist auch nicht besser als der norden. polizeistaat, an jeder ecke kameras...
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Ist das nicht dasselbe ?
      Heutzutage sind sich die Staaten doch alle sehr ähnlich.

      Sieht man ja am neusten NSA Skandal oder die Porno ( Polit ) Filterung der Engländer..
      Die sind alle nicht weit entfernt vom lieben Kimi..