HTC One X Display kaputt - Was nun?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      HTC One X Display kaputt - Was nun?

      HTC One X Display kaputt - Was nun?
      Hallo, mir ist heute ein Missgeschick passiert.
      Mein HTC One X ist mir leider aus der Hand gefallen und nun ist das Display komplett gesprungen (aber ich kann das Gerät noch komplett benutzen).

      Für die Reparaturen bei HTC ist ja Arvato verantwortlich, allerdings habe ich mit denen schlechte Erfahrungen.
      Ich hatte bereits 2 Mal einen Systemfehler bei meinem HTC One X. Bei dem ersten Mal, wurde es repariert (ca. 3 Wochen gedauert) und ist dann direkt wieder kaputt gegangen. Beim 2ten Mal durfte ich dann über einen Monat warten, da sie das Ersatzteil wochenlang nicht auf Lager hatten. Das ist lächerlich und man sollte dies eigentlich nicht von einem Reparaturservice erwarten dürfen.

      Nun kommt mal wieder einiges auf mich zu. Ich kenne mich mit den Kosten kaum aus, wie viel dürfte dabei preislich auf mich zukommen?
      Gibt es noch andere Alternativen? Ein Display zu bestellen und es selbst einzusetzen sollte ich als kompletter Laie wohl lieber sein lassen, oder?

      Habe echt keine Lust wieder wochen- bzw. monatelang warten zu müssen und dann noch locker über 100€ los zu sein. Dazu kommt noch, dass ich auf mein Handy (explizit MEINS) total angewiesen bin.

      Hoffe ihr könnt mir helfen, danke. ;)
      Die Reparatur lohnt nicht mittels Arvato. Die werden dir nur ein Austauschgerät schicken und dafür mehr als 200€ verlangen.
      Das Display selbst Reparieren geht natürlich, bei Ebay gibts die erforderlichen Teile für unter 70€. Bei Youtube findest du dann die
      entsprechenden Video Tutorials für den austausch des Displays.

      Allerdings warne ich davor es selbst zu versuchen, den es geht in den allermeisten Fällen schief, wenn man keine Ahnung davon hat.
      Eine Alternative wäre so ein Privater Handy Shop, wie es ihn in jeder etwas größeren Stadt gibt. Die Reparieren sowas
      für kleines Geld.

      Oder halt direkt ein neues Smartphone.


      Ps: Fals du auf die Idee kommst, man könnte ja eventuell nur das Glas austauchen weil das eigentliche Display ja ganz ist.
      Dies funktioniert nicht, das Glas ist mit dem Display verklebt.
      [img]http://img4.imageshack.us/img4/7329/23269813.png[/img]
      62.75.150.65:9994

      joeldde schrieb:

      Die Reparatur lohnt nicht mittels Arvato. Die werden dir nur ein Austauschgerät schicken und dafür mehr als 200€ verlangen.
      Das Display selbst Reparieren geht natürlich, bei Ebay gibts die erforderlichen Teile für unter 70€. Bei Youtube findest du dann die
      entsprechenden Video Tutorials für den austausch des Displays.

      Allerdings warne ich davor es selbst zu versuchen, den es geht in den allermeisten Fällen schief, wenn man keine Ahnung davon hat.
      Eine Alternative wäre so ein Privater Handy Shop, wie es ihn in jeder etwas größeren Stadt gibt. Die Reparieren sowas
      für kleines Geld.

      Oder halt direkt ein neues Smartphone.


      Ps: Fals du auf die Idee kommst, man könnte ja eventuell nur das Glas austauchen weil das eigentliche Display ja ganz ist.
      Dies funktioniert nicht, das Glas ist mit dem Display verklebt.


      Arvato ist ein richtiger S****laden. Naja, dann werde ich wohl zu einem privaten Handyhändler oder so gehen und mal nachfragen, wie viel das Ganze kosten würde.

      Vielen Dank!