Base Kündigungsfrist verpasst - was nun?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Base Kündigungsfrist verpasst - was nun?

      Base Kündigungsfrist verpasst - was nun?
      Hi Mein Vertrag läuft am 04.04.14 aus, dementsprechend habe ich die 3 monatige Kündigungsfrist verpasst. Leider.
      Wurde also vorzeitig um 2 Jahre verlängert, da ich auch auf Sparhandy etwas falsch interpretiert habe.

      Nun meine Frage... Gibt es noch eine Möglichkeit, den Vertrag doch noch irgendwie zu künden? Meint ihr es könnte was bringen, wenn ich zum Base-Shop meiner Stadt gehe und dort versuche, mich noch aus dem Vertrag zu befreien?

      Ich hoffe irgendwie ist es möglich :/... Vielen Dank!
      sowas hatte ich schon bei meinem ersten und damit auch letzten vertrag. die lassen das stillschweigend auslaufen und knallen dir dann den teuren vertrag einfach weiter rein.

      ich konnte da nix tun. ein rat: direkt nach dem abschluss zum nächstmöglichen termin kündigen, da vergisst du es nicht. sieh das jetzt als lehrgeld.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      kündige jetzt am besten schon zum nächsten termin. jetzt bist du machtlos.
      kulanz spielt da auch keine rolle mehr, solange die am längeren hebel sitzen.
      ist mit mobilfunkanbietern genau so wie mit ämtern. wollen sie was von dir hast du sofort post. aber wenn du was willst schweigen sie und du musst dich fristgemäß kümmern.
      ach ja, was ich machen konnte, war in einen günstigeren tarif zu wechseln. bin so wenigstens von 25 euro/monat auf 10 euro/monat runtergekommen. das könnte evtl. gehen. ganz vielleicht gibts bei base ja nen tarif ohne monatliche kosten, dann nimmste den und lässt die karte vergammeln.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

      Jon schrieb:

      aber dann würde ich doch lieber 120 für nix zahlen und mir was günstiges suchen im prepaid bereich anstatt 590 für das note 3 xD
      verstehe deine sichtweise jetzt nicht ganz


      Hab aber derzeit nicht das nötige Kleingeld, um 120€ in den Sand zu setzen + das Note 3 ohne Vertrag zu kaufen (400€+) + eine Prepaidkarte jeden Monat zusätzlich zu kaufen. Da komme ich mit dem anderen Weg ja noch günstiger weg.


      Edit... Hab nun das Galaxy Note 3 bei PhoneHouse für 31€ monatlich gefunden + 1€ Handyanzahlung (Base). Dann lass ich halt meinen derzeitigen Basevertrag für 120€ (1 Jahr) auslaufen und spar noch wenigstens etwas.

      Danke an alle!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fantaztikk ()