Laptop bleibt nicht aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Laptop bleibt nicht aus

      Laptop bleibt nicht aus
      Hiho,

      ich hab malwieder die Probleme die sonst niemand auf der Welt zu haben scheint:

      Mein Laptop bleibt nicht aus, wenn ich ihn runterfahre(+ruhezustand/standby). Er fährt normal runter(+geht innen Standby), Festplatten gehen in Park-Posi, Lüfter aus, alle Lämpchen aus ... und dann geht er wieder an. Jedoch fährt er dann nicht hoch sondern bleibt irgentwo vorm oder während dem POST vom BIOS stecken. Bildschirm bleibt schwarz, Lüfter dreht, Festplatte dreht und die Lämpchen von Num-Lock und Scroll-Lock blinken im ~Sekundentakt (Caps-Lock nicht).
      Wenn das OS in den Ruhezustand geht, kann ich diesen Fortsetzen, nachdem ich kurz alle Stromquellen abgeklemmt habe. Daher schließe ich einen Fehler vom Betriebsystem aus. Außerdem tritt der Fehler Betriebssystem-unabhängig auf. Sowohl bei Windows 8 als auch bei Linux (Debian).

      Angefangen hat das letze Woche Freitag, als beim Akkuwechsel die Systemzeit im BIOS zurückgesetzt wurde.
      Ich vermutete erst, das die Battiere vom BIOS leer ist. Ich hab ihn ohne Akku und Netzteil über Nacht liegen lassen, alles wie immer. Daher, BIOS-Battiere ausgeschlossen.

      Modell: Fujistu Lifebook T4310

      Ich hab echt 0 Plan was sowas verursachen kann. Ich habe das BIOS nach WakeUp Optionen abgesucht und alles soweit abgeschaltet (WakeOnLan, WakeOnUSB, etc.).
      Ich werd die Kiste jetzt mal Stück für Stück zerlegen (RAM raus, Wlan raus, etc). Vielleicht hat jemand von euch ne Idee woran es liegen könnte ...

      EDIT: Ich hab grad innem DELL-Forum gelesen, dass das blinken mit dem RAM zusammen hängen kann. Der wird wohl das erste Opfer :D. Das erklärt aber immernoch nicht wieso die Kiste wieder angeht ^^

      EDIT2: Beide RAM Riegel in beiden Slots ausprobiert. Effekt bleibt ...

      EDIT3: Ohne Wlan-Karte bootet er immerhin nach dem Shutdown ordnungsgemäß. Aber eigentlich sollte er ja aus bleiben ...

      EDIT4: Einen Hardware-Fehler schließe ich inzwischen aus. Im BIOS kann ich die Option "Save Changes and Power Off" wählen, und dann geht er aus und bleibt auch aus.

      Gruß
      florian0

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von florian0 ()

      Sturmiii schrieb:

      haben das Problem mal beim Kumpel gehabt nach fast 4 Wochen ging er garnicht mehr an
      Klingt ja sehr zuversichtlich :D

      Ich hab inzwischen mal den Bootloader gewechselt (von NT-Loader zu GRUB2) -> Nothing changed (außer das Windows 8 sich nicht herunterfahren lässt, da es ja nur diesen als Shutdown getarnten Standby gibt).
      Ich ruf die Tage mal bei Fujitsu an ... wobei ich mir schon denken kann was die Antwort is: Einschicken ...

      Wer noch Ideen hat ... her damit !