Sound umstellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sound umstellen

      Heyho


      Es geht um darum : Ich habe ein Usb Headset und Pc Lautsprecher .
      Die Lautsprecher hab ich hinten drin in den Buchsen .
      So nun muss ich das jedes mal umstellen wenn ich z.B die Lautsprecher benutzen will .
      Ich machs so : Rechtsklick auf dasLautsprecher icon in der Taskleiste .Dann Wiedergabegeräte und muss dann halt immer den oder den Standart machen .

      Gibts da noch ne andere möglichkeit oder eine Minianwendung etc?
      Also bei mir geht das anders:

      Hab ein Headset angeschloßen (mit Mikro und Lautsprecher) diese sind hinten bei mir an der Leiste angeschloßen. Bei rot für Mikro und grün das andere. Dazu hab ich noch Boxen angeschloßen die ebenfalls an einem grünen port hinten an der Leiste angeschoßen wurde.

      Der Sound kommt sowohl aus mein Headset als auch bei den Boxen raus. (Beide geben gleichzeitig Sound wieder). Ich muss also nichts umstellen. Wenn ich Ton über Boxen haben will mach ich diese an, ansonsten lass ich sie aus, dann hab ich Ton aus meinem Headset.

      Damit das funktionierte, musste ich bei mir persönlich bei Realtek bisschen umstellen. (Start - Systemsteuerung -> Hardware und Sound dann gibs dort bie mir Realtek HD Audio Manager, dort konnte ich es einstellen, welche Geräte wiedergeben und aufnehmen sollen)

      Müsste bei dir auch so oder so ähnlich funktionieren.
      Ansonsten holst du dir ne weitere Soundkarte, eine wo deine Boxen sind und auf der anderen eben das Headset.
      Für deine Zwecke würde eine ganz Billige ausreichen. Kannst dann alles bequem einstellen etc.

      Tarek schrieb:

      Ansonsten holst du dir ne weitere Soundkarte, eine wo deine Boxen sind und auf der anderen eben das Headset.
      Für deine Zwecke würde eine ganz Billige ausreichen. Kannst dann alles bequem einstellen etc.

      das headset hängt nicht an einer Soundkarte, sondern an einem USB-Slot... es hat quasi seine eigene Soundkarte