Windows 7 Bibliotheken anlegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Windows 7 Bibliotheken anlegen

      Windows 7 Bibliotheken anlegen
      Hallo ich hätte mal wieder eine Frage an euch oder eher gesagt mehrere.
      Vorab möchte ich sagen,dass ich ein Laptop habe. Dieser hat 3 Benutzer und ich möchte halt Dateien für all diese drei Nutzer sichtbar machen. Jetzt habe ich halt die Dateien unter Öffentliche Ordner abgespeichert aber ich sehe dort halt keine Dateien drin. Woran kann das liegen? Also Habe von einen Benutzer Dateien dort hochgeladen und wollte die mit einen anderen öffnen. Da waren jedoch keine drin. Auch habe ich einen Ordner angelegt welchen ich nicht mehr löschen kann. Weshalb ich weiß es nicht ?

      Kann mir vielleicht jemand kurz erzählen wie ich sowas einrichten kann eine Bibliothek unter Windows 7 und woran das liegen könnte wieso ich diesen Ordner nicht löschen kann? Ebenso wieso ich die Dateien nicht sehen kann ?

      Das wäre echt Top!! :thumbup:
      Ohje, jetzt mal langsam...

      Du willst eine Datei für alle Benutzer auf einem PC zugänglich machen? Dann leg sie einfach ganz normal auf der Festplatte ab. Nicht unter Benutzer etc, sondern direkt in nen Ordner auf C:\, z.B. erstellst du nen ordner "C:\Für Alle" und speicherst da die Sachen rein. Sollte jeder problemlos sehen können.

      Was meinst du jetzt mit Bibliotheken?
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Okay tut mir leid war etwas grob -> windows.microsoft.com/de-DE/wi…aries-with-your-homegroup dachte an so etwas

      Aber deine Option ist einfach -> Computer -> Lokaler Datenträger C -> Dort eine Ordner erstellen -> z.B " Für alle" und dort alle Dateien drunter speichern die ich mit den anderen Benutzern teilen möchte?! richtig ?

      Edit: Ich habe halt einen Laptop und diesen muss ich mit meinen Bruder teilen. Ich habe jetzt jedoch ein Hörbuch welches er auch gerne hätte und deswegen dachte ich mir die einfachste Option wäre halt eine Bibliothek anzulegen mit einen Ordner wo alle Dateien drin vorhanden sind. Diesen Ordner schalte ich frei für alle User damit er das mit seinen Nuteracc. auch sehen kann. Aber es hat nicht ganz geklappt, denn die Dateien die ich hochgeladen habe oder gespeichert habe in diesen Ordner kann er nicht sehen. Des Weiteren habe ich halt einen neuen Ordner angelegt der auch keinen nutzen hat und wollte den löschen aber das klappt halt nicht ganz. Irgendwie lässt er sich nicht löschen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stefann ()

      Die Heimnetzgruppe ist dafür da, dass du Dateien in einem Netzwerk teilen kannst, nicht lokal auf einem PC.
      Wenn dein z.B. Vater einen Windows 7/8 PC hat, kann er auf deine Bibliotheken zugreifen, ohne das er an deinen PC sein muss und du es merkst.
      Die Heimnetzgruppe/Öffentliche Ordner ist nicht dafür da, dass ein anderer Benutzer auf die Dateien vom selben PC drauf zugreifen kann. Sondern halt das andere Nutzer des Netzwerkes die Dateien dort erreichen können.

      Du kannst allerdings auf jeden Ordner/Datei den Zugriff bestimmen.
      Einfach Rechtsklick auf den Ordner => Freigabe => Erwieterte Freigabe und dort einen Hacken bei "Diesne Ordner freigeben".
      Bei Berechtigung trägste dann halt deinen Bruder ein und das wars.

      Sollte eigentlich klappen.

      Ansonsten nehm halt hangmans Methode. Sollte ebenfalls problemlos klappen.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland: