Es wurde ein Festplattenfehler gefunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Es wurde ein Festplattenfehler gefunden

      Mahlzeit,


      Hab gestern wegen diesem Problem [Problem] PC schlagartig langsam obwohl CPU und RAM nicht stark belastet meinen Rechner Formartiert bzw. Windows 7 neu aufgesetzt (Nur die C: Festplatte "SSD" wo Windows drauf war).

      Hab ja Extra nur die Windows Festplatte also SSD Formartiert und darauf Windows 7 Installiert (wie mans halt Normal macht). Die Festplatten E: und D: sind meine extra Festplatten wegen Spiele/Programme etc.


      Nun Spuckt mir Windows 7 im 10 Minuten takt (manchmal auch Pausen von 1 Std) dieses Fehler Meldung aus




      Wie man sehen kann Handelt es sich um meine Festplatte E: (250GB)

      Vor dem neu Aufsetzen hatte ich diese Meldung nicht und nun taucht sie auf einmal auf, aber die Platte lauft wie zuvor gut.

      Ist das nen Irrtum von seiten Windows oder sollte ich mir sorgen machen?

      mfg

      "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."- Oscar Wilde
      Sichere dir notfalls schon mal die Daten wenn nötig.
      Führe eine Datenträgerübrprüfung durch (Rechtsklick auf die Festplatte -> Eigenschaften -> Tools -> Fehlerüberprüfung) und füge hier mal das Ergebnis, ebenso wie die SMART-Werte von CrystalDiskInfo zu deiner Festplatte ein.
      Kontakt: PN - ICQ
      i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
      be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D
      Fehlerüberprüfung Ergebnis:






      CrystalDiskInfo sieht schon ganz anders aus...









      Was ist mit "Wiederzugewiesene Sektoren" gemeint, kann ich das beheben?


      mfg

      "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."- Oscar Wilde
      Jede Festplatte hat Reservesektoren und der Ausfall bestehender Sektoren die ersetzt werden müssen kann durch vieles bedingt werden: Alterung der Festplatte, Stromausfall usw.
      Beobachte den Wert, denn wenn der schnell steigt in nächster Zeit, würde ich die Festplatte austauschen, denn irgendwann hast du einen Datenverlust. Hast du noch Garantie?
      Kontakt: PN - ICQ
      i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
      be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D
      Nope, die is schon etwas älter. Glaub 2-3 Jahre oder so vllt auch 4.

      Denke ich also weniger das die noch Garantie hat. Naja werde ich mir halt demnächst als Ersatz für meine Spiele Platte ne 250GB SSD besorgen oder nochmal ne 1-2 TB Platte

      EDIT: Und ja ich werde es beobachten ^^

      mfg

      "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."- Oscar Wilde
      Okay, dann sichere wichtige Dateien besser schon mal, bevor es dich überrascht. ;)
      Eine SSD rein für Spiele ist Verschwendung, da dadurch höchstens Mapladezeiten beschleunigt werden. Wer noch keine SSD hat kann ja gleich eine SSD mit 250/256GB nehmen und da OS, Programme und ein paar Spiele draufklatschen, aber eine zweite SSD dafür ist irgendwie Geldverschwendung. ^^
      Für den Preis einer so großen SSD bekommst du ja schon locker eine 3TB HDD oder die ganz günstige 4TB von Seagate.
      Kontakt: PN - ICQ
      i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
      be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D