Grafikkarte tot?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Grafikkarte tot?

      Grafikkarte tot?
      Nabend,
      habe heute aufgrund der extrem hohen Idle Temps meiner 8800GTS dan Lüfter abgebaut, alles gereinigt und neue WLP raufgeschmiert. Zwischendurch hatte ich den Rechner mit der HD 4000 betrieben. Beim Wiedereinbau stand ich nun vor folgendem Problem:
      Der Lüfter der Graka dreht permanent zu 100% (sonst ist der auf ca. 50% gegangen beim Booten). Ich bekomme kein Bild über die Graka (nur über die HD 4000). Im UEFI werden keine Werte der Graka angezeigt (z.B. Spannung wurde sonst dargestellt). In Windows wird nur die HD 4000 erkannt.
      Wenn ich den Stromstecker der Graka abziehe dann meckert das MB gewaltig rum, also erkennt es wenigstens, dass da was sitzt (außer das kommt von der Graka selbst?).
      Im UEFI habe ich auch nichts gefunden zum Rumprobieren.

      Ich wüsste nicht, dass ich irgendwas kaputt gemacht habe. Habe mich auch geerdet und alles.

      Also ich habe keine Ahnung, woran es sonst liegen könnte, würde mich aber gern vergewissern. Es wäre kein Riesenverlust, aber bis ich mir eine neue Graka leisten kann ist eine 8800GTS halt noch deutlich besser als die HD 4000.

      Hat noch jemand eine Idee oder kann meine Vermutung bestätigen?

      Danke



      PS: Alles richtig verkabelt und verschraubt an der Graka.