Garantie oder Verschleiß ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Garantie oder Verschleiß ?

      Garantie oder Verschleiß ?
      Hallo Community,

      Ich habe ein Problem mit meiner nicht allzu alten Maus. Es handelt sich hierbei um eine Roccat Kone Max Customization. Ich habe diese Maus am 17.12.2012 erworben und nun ist das Mausrad hinüber.
      Ich habe ganz normal im Internet gestöbert als es sich dann von einem zum anderen Scroll das mausrad viel leichter drehen lies. Es wackelt auch ziemlich hin und her, es scheint mir als ob das Mausrad drin abgebrochen ist. Zählt die ganze Sache zur Garantie oder ist das Verschleiß? Ich habe die Maus bei Mindfactory bestellt. Rechnung liegt vor und die Originalverpackung müsste ich auch noch irgendwo haben.

      Lg Erleon




      Friends: RobHob,_kalt_,kokusnuss,Almost_Dean,elefantös,joeldde(wen vergessen?^^)
      Garantie, aufjedenfall! Hatte das ähnliche mit der Copperhead, eingeschickt und hab eine neue erhalten. Aber es könnte sein das du Pech hast und "Mindfactory" die Lage anders bewertet, aber davon gehe ich nicht aus. Bei diesem Preis den du gezahlt hast kann der Verschleiß nie im Leben so schnell auftreten. Solange du "normal" mit ihr umgegangen bist?!
      Wenn Mindfactory es ersetzt ist es eine Gewährleistung, Garantie ist vom Hersteller und komplett freiwillig. Aber generell klingt es schon so, dass du es ersetzt kriegen könntest. Das Problem ist bei der Gewährleistung musst du nach über 6 Monaten beweisen, dass der Schaden durch sachgerechte Nutzung entstanden ist, aber ich denke sofern du die Maus nicht gegen die Wand geschmissen oder auf andere Art grober mechanischer Gewalt ausgesetzt hast, werden sie deinen Anspruch anerkennen.
      Ach man darf Mäuse nicht gegen die Wand werfen? :ugly: :)

      Spaß beiseite.
      Ja ich habe Sie nicht übermäßig belastet. Das Mausrad habe ich nur fürs Scrollen benutzt. Super selten mal gedrückt bei irgendeinen Spiel. Ich muss noch dazu sagen das meine Maus ungewöhnlich geringe Abnutzungsspuren hat. Sie sieht also wie neu aus..




      Friends: RobHob,_kalt_,kokusnuss,Almost_Dean,elefantös,joeldde(wen vergessen?^^)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Erleon ()

      selbst wenn du täglich damit 8h gezockt hättest gilt das nicht als unverhältnismäßig, schließlich sind die teile ja genau dafür da...


      einfach deren support anschreiben im normalfall dürften die das teil schnell umtauschen und gut ist....
      Ich find die OVP doch nicht. Diese hat meine Freundin wohl entsorgt.. -.- " Och das bunte Ding aus dem Schrank? Das hab ich weggeschmissen.. *grins*" Oh man.
      Kann ich die auch ohne OVP zurückschicken?




      Friends: RobHob,_kalt_,kokusnuss,Almost_Dean,elefantös,joeldde(wen vergessen?^^)
      Du hast einen Kaufbeleg, das reicht.

      Ansonsten hast du Zugriff auf das Internet und kannst auf der Mindfactoryseite auch mal selber gucken und nachfragen.

      Dort findest du auch eine Telefonnummer für die Reklamation, dort erklären sie dir haargenau, was du zu tun hast.


      Awesome schrieb:

      Ich bin eh nur da um leute auszufeiern...

      Venuspower schrieb:

      Dann musste wohl in sauren Apfel greifen.

      tk33 schrieb:

      mit dir diskutier ich nicht, du nervst höchstens

      Die Dinger werden eh entsorgt.
      Ist eine bekannte Schwachstelle bei den Roccat Kones.
      Hatte auch eine wo das Mausrad defekt war und Saturn hat es sofort umgetauscht, da sie von dem Problem wussten unn eine Reperatur nicht möglich oder verhältnismäßig zu teuer wäre.