C: löschen und Windows auf E: neu aufspielen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      C: löschen und Windows auf E: neu aufspielen?

      Hey ho liebe Community,

      diese blöde Partitionieren geht mir mittlerweile so dermaßen auf die nerven.
      Möchte aber ungern alles von meinem Rechner löschen.

      Frage euch deswegen, ob es möglich ist, meine Partitionierung C: (dort is Windows drauf) zu Formatieren, die partition aufzuheben, das "freigewordene" Volumen auf E: zu übertragen
      und Windows neu auf E: aufzuspielen. Und das ohne Datenverlust seitens der E: partitionierung!

      Klappt das?
      Wenn ja, kann mir einer dazu ne Anleitung schreiben?

      Installation wäre dann per CD.

      MfG.
      Wenn die Partition E auf der selben physikalischen Festplatte ist wie C, ist es kein Problem.
      Ansonsten, wenn C und E zwei verschiedene Datenträger sind geht das natürlich nicht.

      Eine Partition löschen kannst du in der Datenträgerverwaltung
      Unter Windows 7/8: Systemsteuerung\System und Sicherheit\Verwaltung
      Dann auf Computerverwaltung und in dem neuen Fenster dann auf "Datenträerverwaltung" klicken.

      Dann einfach ein Rechtsklick auf die leere Partition und auf "Volumen löschen" klicken. Dann wird der balken da schwarz. Und nun machst du ein Rechtsklick auf die Partition, bei der du die Kapazität erweitern willst und klickst dann auf "Volumen erweitern". Klickst dich dann immer weiter und schon bist du fertig.

      Den Inhalt, der auf der "alten" Partition dann ist kannst du dann einfach während der Installation von Windows löschen.

      Der Inhalt auf Partition "E" wird bei der Zusammenführung von Partitionen nicht gelöscht. Allerdings weiß ich nicht, ob Windows einen "leeren" Datenträger bei der Installation verlangt.


      Ansonsten solltest du dich später nicht davon irretieren lassen, dass später die Laufwerksbuchstaben vertauscht sind, denn die Windows-Partition hat immer den Buchstaben C :)
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Venuspower schrieb:

      Wenn die Partition E auf der selben physikalischen Festplatte ist wie C, ist es kein Problem.
      Ansonsten, wenn C und E zwei verschiedene Datenträger sind geht das natürlich nicht.

      Eine Partition löschen kannst du in der Datenträgerverwaltung
      Unter Windows 7/8: Systemsteuerung\System und Sicherheit\Verwaltung
      Dann auf Computerverwaltung und in dem neuen Fenster dann auf "Datenträerverwaltung" klicken.

      Dann einfach ein Rechtsklick auf die leere Partition und auf "Volumen löschen" klicken. Dann wird der balken da schwarz. Und nun machst du ein Rechtsklick auf die Partition, bei der du die Kapazität erweitern willst und klickst dann auf "Volumen erweitern". Klickst dich dann immer weiter und schon bist du fertig.

      Den Inhalt, der auf der "alten" Partition dann ist kannst du dann einfach während der Installation von Windows löschen.

      Der Inhalt auf Partition "E" wird bei der Zusammenführung von Partitionen nicht gelöscht. Allerdings weiß ich nicht, ob Windows einen "leeren" Datenträger bei der Installation verlangt.


      Ansonsten solltest du dich später nicht davon irretieren lassen, dass später die Laufwerksbuchstaben vertauscht sind, denn die Windows-Partition hat immer den Buchstaben C :)


      er möchte seine systempartition löschen... also musst dus mit nem livesystem oder mit dem partition-manager, der vor der windowsinstallation erscheint, machen

      und 2 physisch getrennte platten kann man auch via raid0 bzw über andere spielereien vereinen (auch wenns hier nicht empfehlenswert wäre) :P


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dreamwalker ()

      Vielen dank für die fixe Antwort :)

      Aber ich kann die Windowspartinierung ja nicht einfach so löschen, wenn ich Windows ja in dem moment verwende oder?
      Also ich will ja C: (Windows) formatieren, dieses Volumen auf E: (alles andere) übertragen und auf E: dann Windows neu installieren.

      Handelt sich überigens noch um WinXP :D

      Dreamwalker schrieb:

      er möchte seine systempartition löschen... also musst dus mit nem livesystem oder mit dem partition-manager, der vor der windowsinstallation erscheint machen
      Etwas anderes habe ich auch nicht behauptet ;)

      Und wie schon gesagt ist eine Installation von Windows XP alles andere als empfehlenswert.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Das mit dem auslaufen des Supports weiß ich. Ist auch Nur ne Brückenlösung. Hol mir im Dezember n neuen Rechner würde aber bis dahin meinen jetzigen Rechner bis dahin noch gerne vernünftig nutzen. :p
      sehe ich das richtig, dass c: zu klein geworden ist und du quasi aus c: und e: eine große partition machen willst?

      oder was ist der grund für dein partitionsverschieben?
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      ist es dann nicht einfacher, die e: partition zu c: hinzuzufügen? mit einem partitionsprogramm ist das deutlich einfacher, als windows zu verschieben.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird