Über PC (LAN) auf das Smartphone (WLAN) zugreifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Über PC (LAN) auf das Smartphone (WLAN) zugreifen

      Guten Abend liebe Community,

      ich möchte gerne von meinem PC aus auf mein Handy zugreifen.
      Auf dem Handy habe ich eine App, die als FTP Server fungiert und mir eine IP anzeigt, welche ich in den Browser eingeben kann.

      Leider ist mein Netzwerk wie folgt aufgebaut:


      Wie Ihr sehen könnt, musste ich einen WLan Router dazwischen schalten.

      Klappt soweit alles ganz gut, allerdings, bilden beide Router ihr eigenes Netzwerk ( meine Vermutung) und ich kann nicht auf das jeweilige andere zugreifen.

      Ich möchte das alles nun so umkonfigurieren, dass ich problemlos vom PC aus, auf mein Handy zugreifen kann oder aber umgekehrt.
      Die Ip die mir auf meinem Handy angezeigt wird, ist so ähnlich wie diese hier : 192.168.1.1

      Wie bewerkstellige ich das ?

      Mein PC hat Win 7 Ultimate 64 Bit und ich nutze ein Galaxy S3/S2 , einen Laptop mit Ultimate 64 Bit und ein iPad.

      Wie "verbinde" ich die beiden Netzwerke ?

      Viele Grüße
      GerLiquid
      Ist bei mir ähnlich und musste nichts umstellen.
      Allerdings ist mein PC an meine W-Lan fähingen Router angeschlossen.
      Eventuell ist es am leichtesten, wenn du dies auch mal probierst.

      Nutze die APP AirDroid um auf mein Handy zuzugreifen. Videos, Bilder, SMS uvm kann man damit sehen/lesen.
      [img]http://img4.imageshack.us/img4/7329/23269813.png[/img]
      62.75.150.65:9994
      normalerweise sollte es gehen wenn der port am wlan rozter freigegeben ist, dann wird das signal vom handy an den kd router gegeben. anschließend musst du über die port ip des wlan routers, welche vom kd router zugewiesen wurde, auf das handy zugreifen.


      Hoffe es ist verständlich^^




      Spoiler anzeigen


      THX an Heaven für die tolle Sig



      Mein jetziges System: Klick

      Guten Abend,

      ich habe mich gar nicht bei Euch für Eure Antworten bedankt.
      @joeldde

      Leider ist KD in dem Punkt unzulänglich. Ich sehs nicht ein für die Wlan Funktion 2 € / Monat zu zahlen und 5 € für eine Fritzbox wollte ich auch nicht.
      Daher habe ich mir den Netgear gekauft.

      @siedenburg

      Ich habe mich immer versucht, vor der Freigabe von Ports zu drücken. Ich habs ehrlich gesagt nie verstanden. *Schäm*


      Ich habe aber ein neues Problem, was dem alten ähnlich ist.




      Folgendes will ich:

      Ich möchte meinen Laptop per Wlan einbinden und ich möchte vom Rechner auf den Laptop und umgekehrt zugreifen.

      Momentan realisiere ich das, in dem ich ein Patchkabel an den Laptop stecke, ich kann nun auf meine Freigegeben Ordner zugreifen.
      Aber genau DAS, möchte ich ohne Patchkabel.

      Ist das möglich ? Wenn ja wie ? Mir würde auch ein Schlagwort für Google reichen.


      Wenn das geschafft wäre, will ich meine Festplatte zu einer NAS umfunktionieren.
      Da dachte ich an einen USB zu LAN Adapter, leider haben meine Router keine USB Anschlüsse.


      Ach ja, falls das interessant ist.

      Mein KD Router vergibt feste IPs, mein Netgear Router ist der DHCP ( damit befreundete Handys einfach ins Wlan kommen)
      Kannst du nicht einfach ein Heimnetzwerk einrichten ?
      Damit kannst du dann direkt auf alle Daten die freigegeben sind zugreifen via Wlan.
      Systemsteuerung und dann unter Netzwerk und Internet --> Heimnetzwerkgruppe.


      Ps: Wusste nicht das man bei KD für Wlan Geld bezahlen muss. Höre davon zum ersten mal um ehrlich zu sein.
      [img]http://img4.imageshack.us/img4/7329/23269813.png[/img]
      62.75.150.65:9994
      kabeldeutschland.de/internet-t…rnet-und-telefon-100.html
      Da muss man zahlen, für das WLAN.

      Mein Laptop hat ein Heimnetzwerk, wenn ich den per Patchkabel verbinde, sehe ich das auch beim Rechner ( Er sagt, ein Heimnetzwerk ist vorhanden und der PC wäre bereit zum eintritt)
      Allerdings, wenn ich wieder ins WLAN gehe, sind keine Heimnetzwerke vorhanden..

      Das Problem was einfach habe.. Das zwei Netzwerke vorhanden sind, die unabhängig von einander existieren.
      Und diese beiden sollen miteinander kommunizieren und das muss doch iwi zu schaffen sein..

      Bin am verzeifeln..
      Das meinte ich in meinem ersten Post ja auch, aber verstehe bis jetzt nicht, wieso das nicht geht.
      Hat dein Wlan Router keine Lan Ports ?
      [img]http://img4.imageshack.us/img4/7329/23269813.png[/img]
      62.75.150.65:9994
      Naja.. aber dann wäre ich ja schlechter gestellt.
      Das ist ein Neatgear WNR 1000 150mbps

      Müsste mir also einen besseren Router kaufen oder ?
      Ich meine 150mbps sind doch für eine 100k Leitung zu wenig..



      Dann noch eine andere Frage:

      Kann ich eine normale externe Festplatte, per USB to Lan ( oder aber wenn ich mir einen neuen Router kaufe dann direkt per USB an den Router ) zu einer NAS umfunktionieren?
      Ich will nicht das mein Rechner dauernd an sein muss, damit ich Filme schauen kann.