Outlook 2010

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Guten Tag zusammen.

      Ich habe zwei PC's und zwei verschiedene E-Mail Adressen.
      Ich möchte an beiden PC's die gleiche E-Mail Adresse mit Outlook verbinden.
      Das sollte aber so sein, dass mein PC alle E-Mail's empfängt und ich nur die weiterleite die für den zweiten PC bestimmt sind.
      Also eine art Unterordner.
      Ich habe im Internet ein bischen rumgesucht und dabei POP3 gefunden. Bei dieser Option ist es aber so, dass sich
      der Client PC selbst die Mails raussuchen kann, oder hab ich das falsch verstanden?

      Vielen Dank im vorraus :)

      POP3 erlaubt nur das Auflisten, Abholen und Löschen von E-Mails am E-Mail-Server.
      Denke IMAP ist denke ich das was du brauchst/suchst.
      Allerdings kenne ich mich selber nicht so gut mit Outlook aus...
      Das Leben ist scheiße, hat aber ne hamma Grafik^.^
      :D :D
      Der entscheidende Vorteil von IMAP besteht wohl darin,
      dass es keine Rolle spielt, von wie vielen unterschiedlichen
      Geräten/E-Mail-Clients aus der Anwender auf das Postfach zugreift: Alle
      E-Mail-Clients sehen das Gleiche. Der Anwender kann jederzeit mit jedem
      beliebigen Gerät – PC, Notebook, Smartphone – auf alle seine Mails
      zugreifen.
      Genau das soll nicht sein.

      Der zweite PC soll nur die Mails erhalten die ich ihm weiterleite.
      Eine zweite E-Mail Adresse ist keine Lösung, weil jemand eine vertrauliche E-Mail an die falsche Adresse schicken könnte.

      Aso jetzt habe ich verstanden was du willst ^^

      Kann man nicht beim zweiten PC halt die zweite Email-Adresse nehmen und dann alles blockieren was nicht von E-Mail-Adresse eins kommt?
      Also 2 E-Mail-Adressen und die zweite mit eine Art Whitelist?

      Wüsste jetzt nicht wie man das ohne zweite E-Mail regelt. :S
      Das Leben ist scheiße, hat aber ne hamma Grafik^.^
      :D :D