kein Bass über Logitech Anlage?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      kein Bass über Logitech Anlage?

      kein Bass über Logitech Anlage?
      So, der 4. Thread wegen meinem Laptop nun.
      Habe eine 5.1 Logitech anlage, die ich allerdings nur 2.1 benutze. Bzw. inzwischen nurnoch 1.1, da die linke Box aufgrund eines (wahrscheinlich) Kabelbruches nicht mehr funktioniert.
      Problem ist allerdings, dass mein Lenovo Y50-70 den Subwoofer irgendwie nicht anspricht.
      Soweit ich mich erinnern kann hat er das zu Anfang gemacht, dann ging es aber irgendwann nicht mehr.
      Mit meinem iPhone funktioniert es noch einwandfrei. Muss also am Laptop selbst liegen.
      Bei "Pegel" in den Sound einstellungen sind alle oben, wobei ich denke, dass sich das eh nur auf den Laptop eigenen mini-Subwoofer bezieht.

      Jemand eine Idee?

      Du hast doch bestimmt einen Realteak-HD-Treiber.
      Normalerweise der dein Lautsprechersystem erknennen und entsprechend
      da eine Funktion die sich Bassmanagement oder so nennt freischalten bzw. aktivieren.
      Wenn du da einen Haken setzt sollte er den Subwoofer auch ansprechen.

      Ansonsten die Frage: Wieso benutzt du nur 1.1? Mehr als 2.1 kannst du garantiert eh nicht verwenden.
      Da kannst du dann doch einfach das Lautsprecherkabel von einer anderen Box verwenden^^
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      in dem Audio Manager kann ich nichts finden.

      Sieht in etwa so aus, nur dass ich ausschließlich "Laptsprecherkonfiguration" und "Standardformat" habe und keine weiteren Einstellungen
      vornehmen kann.

      Der Kabelbruch ist leider im AUX Kabel der Hauptbox (rechts). Anfangs konnte ich es noch hin und her bewegen und dann ging es ab und zu.
      Inzwischen garnicht mehr. Habe auch versucht andere Boxen dort anzuschießen.

      Stell den Sound mal auf 5.1.
      Sollte dann problemlos gehen.

      Es ist scheinbar so, dass er auf Stereo den Subwoofer igonriert und nur über die Sateliten
      den Ton ausgibt. Hatte es gerade auch bei mir getestet.

      Das Bassmanagement wird auch erst ab 5.1 aktiviert.

      _____________________________________

      €: Mir ist gerade noch was eingefallen:
      Es gibt auch Systeme, da wird der Subwoofer nicht direkt an die Tonquelle angeschlossen.
      Da schließt man nur die beiden Frontboxen an. Der Subwoofer bekommt dann über eine analoge Frequenzweiche das entsprechende Signal, was aus dem Stereosound rausgefiltert wird.

      In den Fällen kannst du in der Software konfigurieren was du willst. Da passiert dann nix.
      Der Subwoofer hat dann hinten maximal noch einen Regler, wo du ein wenig am Bass spielen kannst.

      Hast du dein Laptop via Klinke oder via Toslkink/SPDIF angeschlossen? Wobei es letzten Endes meine ich eh egal ist, da der Subwoofer in beiden Fällen nicht seperat angeschlossen ist. Selbst via Klinke bzw. Toslink würde auch hier der eben beschriebene Fall auf dich zutreffen.

      Die meisten "2.1"-Systeme sind heutzutage verfügen über keine Möglichkeit den Subwoofer direkt an den PC anzuschließen.

      _____________________________________

      Hab bei mir am Desktop-PC gerade mal alles abgeschlossen, bis auf Sub und die beiden Frontlautsprecher.
      Hab ich es auf 5.1 eingestellt wird der Subwoofer ganz normal angesprochen.
      Würde also definitiv probieren den Sound im HD-Audio auf 5.1 umzustellen.
      Auf dem von dir geposteten Bild ist die Funktion ja aktivierbar.

      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Venuspower ()

      Also ich merk gerade, der Subwoofer wird angesprochen, allerdings ist er, wenn ich auf max. stelle noch echt leise. Also es kommt wenig Bass.
      Wenn er ganz aus ist merke ich aber auch direkt, dass garkein Bass mehr da ist.

      Ist halt so als wäre er einfach verdammt schwach. Mit dem Handy ist er dann wieder laut
      5.1 habe ich ausprobiert, funktioniert aber nicht.
      In dem Realtek Manager kann ich das irgendwie nicht einstellen. Müsste den Bass halt am Laptop vielleicht irgendwie hoch stellen.

      Ein Subwoofer ist dafür da unterstützend zu wirken.
      Ist ein Subwoofer gut eingestellt, fügt er sich nahtlos in die vorhandenen Lautsprecher
      ein ohne, dass er wirklich heraushörbar und vor allem nicht lokalisierbar ist.
      Machst du ihn aber aus, merkt man, dass was fehlt.

      Da das scheinbar auf dich zutrifft ist scheinbar alles richtig eingestellt.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Ich merke es vorallem an folgendem Lied:


      Der Bass pumpt oder normalerweise richtig schön mit.
      Wenn ich jetzt auf max. stelle, dann höre ich bei dem Lied sogut wie garkein Bass. Hört sich an als würde ich es über den Laptop hören.
      Vorallem gibt der Bass dort nochmal eine Melodie vor, die ich jetzt kaum wahrnehmen kann.

      Vorher bzw. auch aufm Handy hört es sich Bombe an.

      //Edit:
      Teste grad nen Bass test übers iPhone, da sich das Lied auch irgendwie nicht mehr so gut anhört wie früher.
      Der Bass wirkt etwas characterlos, die Melodie ist auch nicht mehr so gut raushörbar. Der Bass an sich aber nach ganz in Ordnung.
      Weiß nicht ob es normal ist, allerdings schwankt die Lautstärke des Basses immer wieder, wenn ich den Test mache.
      Also alle paar Hz wird es kurz etwas leise und wieder laut.

      Ist der Subwoofer vlt. auch etwas im Arsch?
      Scheint mir so als würde er mitteltiefe Töne nicht so gut wiedergeben.



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheBang ()