Hardware und Beispielkonfigurationen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hardware und Beispielkonfigurationen

      5 von 5 mit 1 Stimmen
      WICHTIG: Dieser Guide befindet sich noch im Aufbau!
      Hardware - Die Bestandteile eines Personal Computers
      Jeder der sich das erste Mal einen PC zusammenstellt wird sich fragen: Was brauche ich? Welche Hardwareteile lohnen sich für mich?
      Ziel ist es gezielt aufgrund deiner Ansprüche einzukaufen und kein Potential zu verschenken.

      Eine kurze Erläuterung der Komponenten soll vorab Fragen beantworten und dir einen ungefähren Überblick über Komponenten, Verwendung und Aufteilung dieser Teile verschaffen. Alles Weitere lässt sich in deinem individuellen Thread klären.
      Einige Passagen sind auch extra kurz gehalten, da die Auswahl der Komponenten individuell abhängig ist und allein von den jeweiligen Anforderungen und dem Einsatzgebiet abhängt.


      Beispielkonfigurationen für verschiedene Verwendungszwecke
      Die folgenden Beispielkonfigurationen wurden von mir nach besten Gewissen zusammengestellt und sollen als ungefähre Anhaltspunkte dienen. Daher könnt ihr sie als Basis für eure Konfigurationen sehen und nach belieben personalisieren und erweitern. Weiterhin sei gesagt, dass ich hier natürlich nicht alle Preisbereiche abdecken kann, denn ich habe nur die gängigsten Preisspannen gewählt, es sind wie gesagt nur Beispiele.
      Ich verwende ausschließlich Links eines Preissuchroboters, da ich niemanden zum Kauf bei einem bestimmten Shop drängen möchte. Auch die Kosten für Versand und Zusammenbau lasse ich außen vor, denn diese sind von Shop zu Shop unterschiedlich und manch ein User baut seinen PC lieber selbst zusammen.

      Fragen, Anregungen oder Verbesserungen bitte per PN an mich.

      Letzte Bearbeitung: 20.11.2012

      Kontakt: PN - ICQ
      i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
      be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D
      Wieso wird eigtl. in jeden noch so teuren PC mit den teuersten Grafikkarten und Prozessoren das billigste DVD Laufwerk reingesteckt?
      Ein Bluray-Brenner gabs vor nem Jahr schon für 60€. oO


      Awesome schrieb:

      Ich bin eh nur da um leute auszufeiern...

      Venuspower schrieb:

      Dann musste wohl in sauren Apfel greifen.

      tk33 schrieb:

      mit dir diskutier ich nicht, du nervst höchstens

      Mario64 schrieb:

      Ein Bluray-Brenner gabs vor nem Jahr schon für 60€. oO
      Wofür nen BluRay Player? Die ganzen Spiele sind auf DVDs und Filme guckt man an einem Fernseher.
      Was denkste wieso Windows 8 die DVD, BluRay Codecs usw. entfernt hat.
      BluRay Player brauch man in der Regel nicht.

      Da kann man gut sparen.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Venuspower schrieb:

      Wofür nen BluRay Player? Die ganzen Spiele sind auf DVDs und Filme guckt man an einem Fernseher.
      Was denkste wieso Windows 8 die DVD, BluRay Codecs usw. entfernt hat.
      BluRay Player brauch man in der Regel nicht.

      Da kann man gut sparen.
      Da steht aber nicht Blu-Ray Player sondern Brenner.
      Für Leute die gerne sich mal ein paar Filme brennen ist das ganz sicher eine gute Option, nutze ich selber auch.
      Ein echter Blu Ray Film ist von der Qualität einer DVD weit vorraus. Aber dazu braucht man auch einen Tv der groß genug ist
      40" sollten es da schon sein.
      [img]http://img4.imageshack.us/img4/7329/23269813.png[/img]
      62.75.150.65:9994
      die blueray rohlinge sind doch teurer als der film im laden, oder? hab da noch nie nach geschaut, was die kosten.
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Nein, sind sie nicht ;)
      Love Film Abo und die 25Gb Rohlinge im Inet bestellen spart eine menge Geld wenn man gerne
      Filme in Top Qualität haben will. Ich kann jedem nur die Star Wars Filme auf Blu Ray empfehlen.

      Nur die 50GB Rohlinge sind arg teuer, aber die braucht man nur für so Filme
      wie Avatar in 3D oder so. Zumal man ja unnützes Zeug leicht rippen kann, DVDFab hilft da ^^

      Für 50x25GB Rohlinge zahlste ca 35-40€ im schnitt, je nach dem wo man bestellt.
      [img]http://img4.imageshack.us/img4/7329/23269813.png[/img]
      62.75.150.65:9994

      Mario64 schrieb:

      Wieso wird eigtl. in jeden noch so teuren PC mit den teuersten Grafikkarten und Prozessoren das billigste DVD Laufwerk reingesteckt?
      Ein Bluray-Brenner gabs vor nem Jahr schon für 60€. oO

      Ist klar...
      Die kosten ab 65€ aufwärts und zwar heute und um diese Uhrzeit. Der Grund warum ich keine BD-Laufwerke verbaue ist folgender: fast niemand braucht es. Wer will soll es sich einbauen, deswegen steht auch ganz oben, dass es alles nur Beispielkonfigurationen sind.

      Ich glaube ich schließe den Guide gleich und lösche die Posts, denn es achtet ja sowieso niemand auf den Hinweis, dass "Fragen, Anregungen oder Verbesserungen bitte per PN an mich" zu wenden sind.
      Kontakt: PN - ICQ
      i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
      be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D
      aber doch recht teuer im vergleich zu dvds. aber wenn ich überleg, wann ich das letzte mal was gebrannt hab...
      Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)






      Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird
      Sehr das doch eher als Standartkonfigurationen :D
      Das man da immernoch was variieren kann, wenn der eine lieber Asus Mainboards mag oder so oder ein BluRay Laufwerk/Brenner haben will kann er sich das ja einbauen :D
      Sind doch nur vergleichssysteme.

      Wobei bei dem Medien PC für 1500 eventuell ein BluRay Brenner dabei sein sollte.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland: