Zusammenstellung für 900 Euro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Zusammenstellung für 900 Euro

      Zusammenstellung für 900 Euro
      Hey,

      da ihr mir letztens auch meinen Pc zusammengestellt habt und der perfekt für meine Verhältnisse war, möchte ich euch nun um eine neue Zusammenstellung für den PC eines Freundes bitten.

      1. Maximales Budget
      900 Euro

      2. Verwendungszweck
      MMORPGs auf Ultra (Rift, Lol, The Elder Scrolls Online am Ende des Jahres)

      3. Hardware und Zubehör
      Ein Bildschirm (24 Zoll oder größer) der nicht spiegelt, auch wenn die Sonne voll drauf scheint.

      4. Nutzungszeit und PC-Aufrüstung

      5. Sonstige Wünsche und persönliche Anforderungen
      Ein Mousepad :D

      6. Betriebssystem
      Windows 8 vorhanden.

      7. PC-Kauf und Zusammenbau
      Soll zusammengebaut werden und falls möglich auf Rechnung. Damit meine ich, dass man den PC bestellt, ankommt, die Rechnung im Karton enthalten ist und man das Geld überweist. Auf keinen Fall möchte er Vorkasse machen, da er beim letzten mal ziemliche Probleme auf Grund defekter Teile hatte.
      Mousepad und Monitor sollen im Budget enthalten sein?

      Ohne Vorkasse kann er Rechnerzusammenbau und die Teile komplett vergessen. Niemand fertigt etwas auf Kundenwunsch an, ohne zumindest eine Leistung vorab zu empfangen. Wenn er also keine Vorkasse leisten will, gibt es so auch keinen PC für ihn. ;)
      Keine Ahnung wo er vorher bestellt hat und die Probleme hatte, aber es ist sehr selten das mal etwas nicht läuft und wenn er den Zusammenbau mitbestellt, folgt ja auch ein Funktionstest. RAM-Bausteine verlassen hin und wieder mal defekt den Hersteller, aber das passiert halt, kann man nix gegen machen.
      Kontakt: PN - ICQ
      i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
      be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D
      Als Mauspad könnte ich das hier empfehlen:
      geizhals.de/roccat-sense-glaci…e-roc-13-101-a311177.html

      Im Vergleich zu den normalen 5 Euro 0-8-15 Mauspads fühlt man einen sehr großen Unterschied.

      Mit einer PC-Konfiguration würde ich evt. noch auf die 700-Serie von NVIDIA warten.
      Die GTX 770/780 sind ja bereits draußen.
      Entsprechend werden die 760/760TI dann auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.
      Eventuell könnte man auch noch auf die Haswells von Intel warten.

      Folgende Frage sollte noch beantwortet werden:
      Will er übertakten? Kann er Komponenten aus einem alten PC übernhmen (HDD/SSD/ODD)?
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Er kann nichts vom pc vorher übernehmen, möchte also alles neu. Umd wie sieht es mit Bezahlung per Nachname aus?

      Edit: bei cls hat er damals bestellt
      Jap, alles soll im Budget enthalten sein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Syler ()

      Ach CSL, die bieten auch viele dieser schrottigen Fertig-PC's an.
      Nachnahme geht zwar, aber nie mit Zusammenbau der einzelnen Komponenten, es sei denn man kauft einen Fertigrechner, aber das wäre eine Todsünde. Zusammenbau individueller Komponenten heißt Anfertigung auf Kundenwunsch und das bedeutet Vorkasse.
      Nachnahme hilft ihm da auch nicht weiter, schließlich muss er erst bezahlen, bevor er die Ware ausgiebig testen kann.

      In seinem Fall wäre es wohl am besten, dass er bei hardwareversand bestellt und die für 20€ den PC zusammenbauen. Glaub mir: es ist verdammt selten das da etwas nicht klappt. Bei CSL und besonders bei Fertigrechnern allgemein wundert es mich kaum, dass es da mal zu Problemen kommt.
      Kontakt: PN - ICQ
      i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
      be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D
      Ja, mache ich gleich. Die Links werden vom Preissuchroboter geizhals.de sein, weil wenn man von dort aus die Komponenten von hardwareversand.de anklickt, sind sie etwas günstiger, als wenn man sie direkt auf hardwareversand.de sucht. ;)
      Das hat den Grund, dass hardwareversand möglichst weit oben gelistet werden will. Zusammenstellung folgt gleich.

      Edit:

      1 x Western Digital Caviar Blue 1000GB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
      1 x Intel Core i5-3470, 4x 3.20GHz, boxed (BX80637I53470)
      1 x Corsair ValueSelect DIMM Kit 8GB PC3-128007U CL11-11-11-30 (DDR3-1600) (CMV8GX3M2A1600C11)
      1 x PowerColor Radeon HD 7950 PCS+, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (AX7950 3GBD5-2DHPP)
      1 x ASRock H77 Pro4/MVP, H77 (dual PC3-12800U DDR3) (90-MXGLKO-AOUAYZ)
      1 x LG Electronics Flatron 24EA53VQ, 24"
      1 x LG Electronics GH24NS95 schwarz, SATA, bulk (GH24NS95.AUAA10B)
      1 x Enermax T.B.Silence 120x120x25mm, 900rpm, 71.54m³/h, 11dB(A) (UCTB12) (bitte dazuschreiben: in der Front verbauen, als EInlass)
      1 x Cooler Master Hyper TX3 Evo (RR-TX3E-22PK-R1) (bitte dazuschreiben beim Kauf, das der auf jeden Fall verbaut werden soll; hardwareversand hat so komische Gewichtsgrenzen beim CPU-Kühlerverbauen)
      1 x BitFenix Shinobi schwarz (BFC-SNB-150-KKN1-RP)
      1 x be quiet! Straight Power E9 400W ATX 2.31 (E9-400W/BN190)
      ~900€, wenn man die günstigsten Preise nimmt. Mit Zusammenbau und Einkauf bei hardwareversand wird man wohl etwas darüber landen. SOllte das ein Problem sein, bitte nochmal melden, dann spare ich hier und da noch etwas ein.
      Den Monitor bitte einzeln bestellen, denn da sieht es bei hardwareversand mau aus.
      Kontakt: PN - ICQ
      i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
      be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D
      Dafür ist a) das Budget zu knapp und b) bringt der dir beim Zocken rein gar nichts.

      Je nachdem wie lange dein Kumpel wartet könnte man Haswell-CPU's nehmen, aber da wird der i7 ebenso zu teuer für das Budget sein und keinen Vorteil bieten (zumindest beim Zocken).
      Kontakt: PN - ICQ
      i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
      be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D
      Die Konfig von Selas schaut gut aus!

      Falls zu teuer kannste mit der Karte noch 20€ sparen (geizhals.de/eu/powercolor-rade…-3gbd5-2dhv2-a830660.html und evtl. mit dem Cougar A400 nochmal 15€, wobei da das BQ doch etwas besser und leiser ist. (Soll nicht heißen, dass das Cougar schlecht ist!)
      Dann wärst du ziemlich nah an den 900€.