3 Monitore, welcher ist gut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      3 Monitore, welcher ist gut?

      Hallo,

      würde gerne 3 Monitore an meinem PC betreiben. Habe Aktuell einen "Acer G225HQVbd " aber der ist irgendwie zu klein bei 21,5". Sollte mind so um die 24-26" sein. FullHD versteht sich natürlich und wenn se auch noch HDMI haben auch gut (muss aber nicht sein).

      Anzahl: 3
      Preis: Lege mal Pro Monitor 150€ an (+/- 10-20€)
      Grafikkarte: Geforce GTX 780 vorhanden

      Wie werden die eig am besten mit der Grafikkarte verbunden? 2 x DVi und 1 x HDMI?

      EDIT: Hätte jetzt den hier vllt nicht schlecht gefunden

      https://www.hardwareversand.de/60+cm+(24)+/65675/Acer+G246HLBBID.article

      oder sollte ich, wenn ich jetzt eh schon neue Monitore kaufe, nicht das Maximale an der Auflösung aus der Karte beziehen? Also nen größeren Monitor?

      Fragen? Einfach Posten..
      mfg

      "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."- Oscar Wilde

      Euphi schrieb:

      Ich würde an deiner Stelle lieber auf Qualität als auf Quantität setzen.
      Der hier ist ziemlich gut: geizhals.de/dell-ultrasharp-u2…61-860-10150-a665211.html

      Der ist wirklich sehr zu empfehlen! Gibt eigentlich kaum vergleichbares in dem Preisbereich.
      Die 23" Variante (solltest du auf das eine Zoll verzichten können) ist übrigens 50€ günstiger: Dell U2312HM.
      Da muss man dann aber beachten, der Dell bzw. die kein HDMI-Anschluss haben.
      Entsprechend brauch man ggf. einen Adapter, da die GTX 780 keine 3 DVI-Ports hat.
      Alternativ kann man dafür dann aber auch auf den Displayport-Anschluss zurückgreifen, den die GTX 780 haben sollte.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Ja die GTX 780 hat 2x DVI / 1 x HDMI und 1 x Displayport

      Der Dell U2312Hm sieht schon wirklich Super aus. Hab mir eben ein Review und Unboxing angeschaut und der bietet wirklich viel (Was man zwar mit den USB Ports machen kann is mir noch schleierhaft aber egal^^). Finde das Feature das er höhenverstellbar ist super und auch das man ihm komplett hochkant drehen kann :D

      Er kostet halt nur 197€´, gibt's da noch vergleichbare die auch selbe Features aufweisen und vllt etwas mit dem Preis Runter sind? Wenn nicht warte ich noch ob sich in den nächsten Wochen noch was am Preis ändert

      mfg

      "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."- Oscar Wilde
      Hast du vor auf allen 3 Monitoren das Bild vom Spiel zu haben ?
      Wenn ja, lass es. Deine Hardware ist dafür viel zu schwach, Kein Spiel der letzten 1,5 Jahre wirst du in dieser Auflösung in gehobener Qualität spielen können.
      Selbst auf 2 Monitoren Spielen wird nicht wirklich möglich sein, der VRAM einer GTX 780 begrenzt da zu arg.

      Schau dir erstmal Benchmarks an, dann wirst du sehen, dass alles was über 1080p hinaus geht extrem mehr Leistung benötigt und vorallem VRAM.
      [img]http://img4.imageshack.us/img4/7329/23269813.png[/img]
      62.75.150.65:9994
      Die 3 Monitore sind eig nur für Rennspiele gedacht. Dir3, F1 2013, Euro Truck Sim 2 etc etc, Für alles andere würde ich nur 1 nutzen.

      Da ich mir das Logitech G27 Racing gekauft habe, will ich halt noch bisle mehr "Sichtweite"Also es ist nicht gedacht damit BF4 zu Spielen oder sonst was ;) "Doch schon, aber dann nur auf 1 Monitor"

      mfg

      "Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten."- Oscar Wilde
      hol dir dann doch lieber occulus (wobei man hier vielleicht warten sollte bis das neue devkit draußen ist) oder trackIR. Kommste billiger mit hin als mit 3 schlechten monitoren.


      "Ich bin keine Grafik Hure, ich spiele sogar Guild Wars 2 und das hat keine gute Grafik." -ger_Brian
      Was bringt einem Occulus, die dort verwendeten LCDs Pannels sind auch nicht das wahre und zum dauerzocken noch nicht geeignet aufgrund der Tatsache das vielen Menschen
      dabei schlecht wird. Selbst bei dem 1080p Model soll man noch die Pixel zählen können. Wenn dann würde ich auf das Gerät von Valve warten, das soll laut ersten leaks
      um einiges besser sein als das Occulus.
      [img]http://img4.imageshack.us/img4/7329/23269813.png[/img]
      62.75.150.65:9994