Leistungsstarke CPU

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Leistungsstarke CPU

      Leistungsstarke CPU
      Halli hallo,

      nach einiger Zeit dachte ich mal das ich hier mein Glück versuche, da sich unter euch ja richtige Goldschätze an Hardwareexperten befinden.
      Da ich im Moment ein Projekt am Laufen habe, welches viele viele VMs laufen lassen muss, brauche ich einen Rechner mit sehr niedriger CPU Last.
      Der Grund warum die Last niedrig sein muss ist, dass sich die Anzahl der VMs noch drastisch erhöhen kann.
      Momentan sinds zwar 4 (und ich kriege die auf meinem 1. Rechner auch gut hin, aber es laggt ein wenig beim Zocken) aber die Anzahl wird noch über 30 steigen.
      Ein Freund von mir empfohl mir den AMD FX-8320, da der die Leistung auf die Cores gut verteilen soll, allerdings meinte er, dass es nicht
      ein Octacore ist wie Intel das machen würde. 2 Kerne pro Sektion oder so ähnlich.
      Der Preis des Rechners soll so niedrig wie möglich sein, d.h. alles was ich brauche ist:
      • CPU
      • CPU-Lüfter
      • 400W Netzteil (sollte vermutlich reichen)
      • Mainboard (ein Mainboard das bis zu 64GB unterstützt!!)
      • 16GB RAM (<- wird noch bald auf 64GB erhöht)
      • Gehäuse (30€ reicht da schon)
      Des Weiteren würde ich gerne ein Mini-Tower Gehäuse haben (ursprünglich war das Gehäuse geplant: 95_1.jpg (der CPU Kühler passte noch gut drauf) aber mindfactory hat es aus ihrem Sortiment genommen.

      Der zusammengestellte Rechner ist der hier: Warenkorb - Hardware, Notebooks & Software von Mindfactory.de mit 30€ Gehäuse noch dazu.

      Punkte auf denen ich wichtige Werte lege sind, Gehäuse als Mini-Tower, Mainboard bis zu 64GB (wenn es zu teuer wird dann 32GB), leistungsstarke CPU für geringen Preis deren Last niedrig ist (ohne OC bitte!).

      Ich freu mich jetzt schon auf eure Antworten und bedanke mich vielmals an alle die mir helfen möchten.
      Ich betone nochmal, es wird nicht mein Hauptrechner sondern ein 2. PC bzw. Projekt-PC der 24/7 laufen wird!
      In Sachen Virtualisierung hat Intel sehr weit die Nase vorne.
      Da kommst du meiner Ansicht nach also nicht dran vorbei.
      Um so weniger du ausgibst, um so schwächer wird das ganze laufen.
      Virtualisierung ist ziemlich leistungshungrig, weswegen du meiner Ansicht nach nicht mit einem 800€ PC damit über die Runden kommst. Außer du machst halt Abstriche in Sachen Performance.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Nein der hat keine iGPU. Ist halt ein Serverprozessor ^__^
      Da braucht man in der Regel sowas nicht.

      Die Frage ist aber, ob dir eine GT-Karte reicht, wenn du nebenbei zocken willst.
      Für mehr als für Office sind die eigentlich nicht gemacht.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Eine virtuelle Maschine an sich zieht doch nicht wirklich was an Grafikleistung? Oder redest du jetzt von dem was auf den einzelnen Maschinen läuft?
      Aber das jetzt mal außer betracht gelassen: Wenn etwas viel Grafikleistung frisst kommst du mit einer GT nicht sehr weit.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland: