Gaming PC für 1400-1600 €

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Gaming PC für 1400-1600 €

      Gaming PC für 1400-1600 €
      Diesmal werde ich für einen guten Freund ein Pc zusammenbauen. Es wird ein größeres Projekt und wir beide sind Handwerklich begabt.So ist auch das budget etwas höher angesezt.

      Maximales Budget:
      budget liegt eig. bei ~2000 € darunter fällt aber noch ein monitor tastatur maus und evtl. headset. deshalb das pc budget auf 1400-1600 gesezt.

      Verwendungszweck(hauptsächlich):
      Gaming
      Video und Bildbearbeitung

      Hardware und Zubehör:
      Wie bereits erwähnt, wird die tastatur, maus und bildschirm selbst ausgesucht. Das gehäuse wird auch selbst gestaltet. Deshalb darf die größe der teilebeliebig groß sien da das Gehäuse sich an sie teile und nciht andersrum anpassen wird.
      Grafikkarte sollte 3D fähig sein, da spiele auch über den TV gespielt werden.
      Wasserkühlung ist in diesem Preisbudget warscheinlich auch möglich.
      ssd währ auch ziemlich praktisch.
      HDD Festplatte sollte 1-2 gb auf alle fälle besitzen.

      Nutzungszeit und PC-Aufrüstung:
      möglichst lange nutzungszeit und pc sollte vorerst so bleiben wie zusammengestellt.

      Sonstige Wünsche und persönliche Anforderungen:
      -Lautstärke
      Nicht der wichtigste punkt sollte jedoch nicht unnötig laut sein.
      -Willst du übertakten?
      ja.
      -Betreibst du mehrere Monitore am PC? Welche Anschlüsse benötigen diese?
      Hauptsächlich ein HDMI anschluss. Wenn vorhande gerne auch 2 (PC-Bildschirm und TV müssen nicht gleichzeitig verbunden sein können währe jedoch von Vorteil.)
      -Wie wichtig ist dir die Energieffizienz deines Systems?
      durschnittlich. (wie auch die lautstärke liegt der focus nicht umbedingt hier drauf)
      -Sonstige persönliche Wünsche
      Die PC teile sollten gut aussehen, da diese beleuchtet un offen sichtbar neben der funktion als pc auch als deko fungieren soll.

      Betriebssystem:
      keines benötigt bzw vorhanden

      PC-Kauf und Zusammenbau:
      PC-Kauf, solange von vertrauensvolen seiten flexibel (online und in kaufhäusern)
      Zusammenbau wird selbst übernommen.

      Sollte es weitere Fragen geben werde ich sie gerne beantworten. Über die Antworten bedanke ich mich bereits im vorraus.

      mfg. Vipe :)

      Habe hier jetzt mal einfach was zusammengestellt.
      Habe vorerst keine WaKü verbaut, da man dafür noch mit ca. 300€ rechnen sollte.
      Da müsste man dann bei CPU und GPU Abstriche machen. Ob es dir das Wert ist weiß ich nicht.

      Ich weiß jetzt nur nicht, ob da ein Case mit ins Budget sollte. Deswegen habe ich keins genommen. Fehlt
      entsprechend auch im Preis.

      Hier mal ein erster Vorschlag:
      1. CPU: geizhals.de/intel-core-i7-4790k-bx80646i74790k-a1119923.html
      2. MB: geizhals.de/asrock-fatal1ty-z9…gtw0-a0uayz-a1106962.html
      3. RAM: geizhals.de/corsair-vengeance-…gx3m2a1600c9-a652381.html
      4. GPU: geizhals.de/msi-ntitan-black-6gd5-v801-1266r-a1072134.html
      5. PSU: geizhals.de/be-quiet-power-zon…tx-2-4-bn210-a992163.html
      6. HDD: geizhals.de/western-digital-wd…1tb-wd10ezex-a795106.html
      7. SSD: geizhals.de/western-digital-wd…1tb-wd10ezex-a795106.html
      8. CPU-Lüfter: geizhals.de/noctua-nh-d15-a1098241.html
      9. ODD: geizhals.de/lg-electronics-gh2…sb0-auaa10b-a1019391.html

      Gesamt: ca. 1650€ zzgl. Versandkosten.

      In dem Rechner ist jetzt die stärkste Single-GPU-Karte mit der Titan Black verbaut.
      Die Gute schlägt auch mit schlappen 850€ ins Budget. Dafür hast du gefühlt die nächsten
      Jahre Ruhe. 4K sollte die auch ziemlich gut packen.


      Als Monitor hätte ich jetzt pauschal den hier empfholen, auch wenn du den später aussuchen willst:
      geizhals.de/benq-bl2411pt-9h-l99la-tbe-a914043.html

      Knackpunkt an der Sache: Würden nur noch 90€ für Maus und Tastatur bleiben.

      Würdest du jetzt sagen, dass du lieber auf die Titan Black verzichten willst kannst du zur 780TI greifen:
      geizhals.de/msi-geforce-gtx-78…g-v298-012r-a1044074.html

      Dann hast du wieder mehr Luft.

      Zu den Gehäuselüftern kann ich persönlich nichts sagen. Da guckt ihr sonst am besten selber mal,
      welche in euer Case dann passen.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Venuspower ()

      danke für die schnelle Antwort :)

      Die Zusammenstellung klingt verdammt gut.
      Könntest du noch den link zur SSD überarbeiten ? du hast dort den link zur HDD erneut eingefügt :D

      Ich werde mir mal gedanken machen wie ich mich entscheide, auf Wasserkühlung wird wohl verzichtet werden.

      Sollte ich fragen haben wäre ich sehr froh wenn cih sie dir stellen könnte und weitere Vorschläge sind natrlich auch willkommen :)

      mfg.

      Sorry.

      SSD: geizhals.de/samsung-ssd-840-ev…-mz-7te250bw-a977940.html

      Ich persönlich finde WaKüs Cool. Mehr auch nicht.
      Ein normalsterblicher User brauch sie aber nicht. Auch wenn er bis zu einem gewissen Grad übertakten will.

      Letzteres ist bei der Konfig oben drinne. Hast einen ziemlich großen und starken Lüfter.
      Rekorde wirst du damit aber auch nicht aufstellen können. Dafür bräuchtest du dann eine Stickstoffkühlung :D
      An eine richtige WaKü kommt der Lüfter zwar sicherlich auch nicht ran. Aber die billigen Kompaktkühlungen hast du damit locker in der Tasche.

      Bei Fragen immer her damit.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      So auf Rücksprach hin will ich noch ein vorschlag zu einer Wasserkühlung holen... darf auch ne teurere(gute) sein.

      der PC soll im "gehäuse" so eine pc wall sein.

      overclock.net/t/1424387/lightbox/post/20743744/id/1643586 soetwas nur nicht so übertrieben (im kleinen Format)

      als kühler haben wir uns auch geizhals.de/be-quiet-dark-rock-pro-3-bk019-a1054341.html soetwas gedacht.

      Also kurz: der kühler sieht nicht passend aus :D sonst sind die teile in der zusammenstellung gut angekommen ^^

      Vipe schrieb:

      als kühler haben wir uns auch geizhals.de/be-quiet-dark-rock-pro-3-bk019-a1054341.html soetwas gedacht.


      Der geht natürlich auch.

      Vipe schrieb:

      Wasserkühlung holen


      Yo. Lasst euch aber keine Kompakt-WaKü andrehen. Aber wenn ihr da an der richtigen
      Quelle fragt wird es da keine Probleme geben denke ich.

      Die Titan Black gibt es sonst auch noch als Hydro-Edition.
      geizhals.de/evga-geforce-gtx-t…06g-p4-3799-a1072265.html

      Kostet aber auch gleich 1200€ :D
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland: