PC-Kaufberatung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      PC-Kaufberatung

      0 von 5 mit 1 Stimmen
      Hallo Leute,

      ein guter Freund hat mir dieses Forum hier empfohlen und deswegen wende ich mich mal hoffnungsvoll an euch.

      Ich möchte mir einen neuen PC kaufen da mein alter langsam den Geist aufgibt und meine Grafik-Karte nicht mal DirectX11 unterstützt...
      Der PC wird vor allem zum zocken genutzt, gerne guck ich aber auch mal Serien und Filme auf meinem Fernseher. Ich habe zwei 23" Monitore angeschlossen und schließe einen ab und meinen Fernseher zum Serien/Filme gucken an. Also meine jetzige Grafik-Karte (ATI Radeon 4890) hat 2 DVI Anschlüsse. Ich weiß aber das es die Möglichkeit gibt auch 3 Anschlüsse zu haben, weiß jedoch nicht ob das sinnvoll ist.

      1. Maximales Budget:
      Ich bin bereit ca. 1000€ auszugeben.

      2. Verwendungszweck
      Hauptsächlich Gaming und Serien/Filme gucken.

      3. Hardware und Zubehör
      Ich möchte von meinem alten PC nur meine SSD übernehmen und eventuell meine HDD 'mitnehmen'. Bin hier aber auch für Vorschläge offen.
      Der Rest ist veraltet und ich denke nicht mehr zu gebrauchen. Ein neues Case brauch ich dementsprechend auch, gerne etwas dezenter.
      Ich habe wie gesagt 2 Screens und eine gute Maus. Wenn ich noch ein Tipp für eine gute Tastatur habt, wäre ich auch dankbar da meine langsam auf ist. Wenn möglich gerne eine mechanische Tastatur.

      4. Nutzungszeit
      ca. die nächsten 2-3 Jahre

      5. Sonstige Wünsche
      - gerne leise ist aber kein Pflichtprogramm
      - meine Monitore haben 1x DVI und 1x AVI (mit Adapter auf DVI), Fernseher hat auch DVI
      - mechanische Tastaur
      - dezentes Case
      - evtl. HDD 2 TB

      6. Betriebssystem
      Ich nutze zur Zeit Windows 7 Ultimate und bin soweit zufrieden.
      Lohnt sich der Umstieg auf Windows 8?

      7. Kauf und Zusammenbau
      Eilt jetzt nicht unbedingt aber schon demnächst (ca. 1 Monat)
      Ich werde den PC selber mit Hilfe von einem Kumpel zusammen bauen

      Vielen Dank schon mal!
      Gruß
      littleChelios
      Folgene Fragen habe ich noch:
      - Soll die mechanische Tastatur in das Budget mit rein?
      - Willst du übertakten?
      - Was für eine HDD hast du jetzt?


      Ich habe dir jetzt eine Konfiguration für ca. 900€ gemacht - ohne mechanische Tastatur, ohne HDD und ohne die Möglichkeit zu übertakten:

      1. CPU: geizhals.de/intel-core-i5-4570-bx80646i54570-a931005.html
      2. MB: geizhals.de/asrock-h97-pro4-90-mxguh0-a0uayz-a1111350.html
      3. RAM: geizhals.de/corsair-vengeance-…gx3m2a1600c9-a652381.html
      4. Case: geizhals.de/fractal-design-def…ca-def-r4-bl-a812617.html
      5. GPU: geizhals.de/msi-gtx-970-gaming-4g-v316-001r-a1167950.html
      6. PSU: geizhals.de/be-quiet-straight-…-500w-bn234-a1165357.html
      7. CPU-Lüfter: geizhals.de/cooler-master-hype…r-t4-18pk-r1-a859058.html
      8. ODD: geizhals.de/lg-electronics-gh2…sb0-auaa10b-a1019391.html

      = Preislich bist du in der Ausstattung wie schon gesagt bei etwa 900€. Das kann natürlich noch variieren. Jeh nachdem wo du bestellen willst.

      Würdest du jetzt noch eine 2TB haben wollen:
      geizhals.de/western-digital-wd…2tb-wd20ezrx-a828732.html
      Dann wärst du bei ca. 960€.

      Zur Tastatur: Teste es am besten selber, welche Switches dir gefallen. Ich persönlich bevorzuge die Roten, da die keinen Druckpunkt haben. Solltest du keinen Laden haben, die welche da haben belese dich und guck was dir wohl am ehesten zusagt. Letzteres habe ich gemacht, da die hier im Media Markt damals nur blaue Switches hatten. Dafür guck dir diesen Artikel einfach mal an:
      tomshardware.de/Mechanische-Ta…,testberichte-240784.html

      Ich selber habe mich damals für diese Tastatur entschieden:
      geizhals.de/gigabyte-aivia-osmium-a818661.html

      Tastaturen zu empfehlen ist auch immer heikel, da jeder was anderes mag. Im Grunde gilt da wie bei PC-Mäusen: Selbst ist der Mann! Testen! Testen! Testen!

      Kannst dir hier ja mal einen groben Überblick im Bereich der 50-100€-Tastaturen machen:
      geizhals.de/?cat=kb&asuch=&bpm…tur~3308_mit+Nummernblock

      Kannst den Filter natürlich auch höher setzen, wenn du 150€ oder mehr ausgeben willst. Habs jetzt wegen deinem Budget auf 100€ beschränkt.

      Zum Thema Windows: Windows 8/8.1 hat gegenüber Windows 7 eine deutlich bessere Performance. Das merkt man auch bei den Spielen. Aber du fährst mit Windows 7 noch sehr gut. Vorrausgesetzt es ist Windows 7x64. Hast du nur x32 kannst du diesen Key aber problemlos für eine 64-Bit-Variante verwenden. Entsprechend bleib einfach bei Windows 7. Später kannste dann immer noch auf Windows 10 umsteigen.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Venuspower ()

      Hey,

      also erstmal vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort :thumbsup:

      Also Tastatur sollte im Budget sein, aber so wie du es jetzt gemacht hast gefällt es mir sogar noch besser.
      Ich habe bisher keine, bzw. nur sehr wenige Erfahrungen mit Übertakten gemacht und glaube das ich die Funktioen wenn überhaupt nur selten nutzen würde. Von daher nicht notwendig.
      Ich hab zur Zeit eine WDC WD10EARS und eine WDC WD5000AADS.

      Tastatatur hab ich mich ein wenig belesen und werde ich zusätzlich nochmal ausprobieren. Ich denke das die Schwarzen meine Erwartungen am ehesten erfüllen werden.

      Ich hab die 7x64 Variante und werde die dann auch erstmal behalten.

      Ich habe auch noch eine Frage, wenn ich bereit bin doch mehr Geld auszugeben, lohnt es sich einen i7 zu holen?
      Mit der jetzigen Konfiguration liege ich ja bei 960€. Wenn ich noch eine Tastaur da zu rechne komme ich wohl auf minimum 1050€. Ist es möglich für weitere um und bei 50 € einen guten i7 zu bekommen?


      Vielen Dank nochmal!
      Gruß
      littleChelios
      Wenn du die beiden HDDs hast würde ich erstmal bei den bleiben.
      IMHO brauchst du nicht umbedingt eine.

      Ein richtiger i7 kostet noch mal rund 100€ mehr und ist für deine Zwecke überdimensioniert. Außer du streamst und machst Virtualisierungen bzw. arbeitest generell viel im Multitaskingbetrieb bzw. nutzt Anwendungen die vom Hyperthreading profitieren.

      Aber wenn du mehr Leistung willst würde dir ein Xeon sicherlich gefallen:
      geizhals.de/intel-xeon-e3-1230…0646e31230v3-a954057.html

      Das ist im Grunde ein i7, nur ohne iGPU und mit etwas geringerem Takt.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland: