PC für 400€

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      PC für 400€

      PC für 400€
      1.Budget: 400€

      2. Der PC ist nicht für mich sondern für einen jungen (14) der Minecraft immer auf dem Notebook gezockt hat mit lags.
      Die Mutter will dem Sohn jetzt einen neuen PC kaufen womit er Minecraft und andere kleinere Spiele ohne Probleme zocken kann.

      3. Monitor, Tastatur und Maus ist vorhanden. Sonst nichts vorhanden.

      4. PC muss in Zukunft nicht aufgerüstet werden.

      • Betriebssystem muss nicht gekauft werden.
      • Der PC sollte möglichst jetzt gekauft werden können.
      • PC muss zusammengestellt werden.
      <burny209>: seeenseee sieht jemand was ich schreibe?
      <seeenseee>: burny209 ich kanns immernoch nich sehen
      <burny209>: seeenseee guck CHEATER61 sieht was ich schreibe
      <seeenseee>:
      ich aber nich
      Also 400€ mit Zusammenbau sehe ich fast als unmöglich an.

      Mal als Beispiel (ohne Zusammenbau):
      ~ 333€: geizhals.de/?cat=WL-709828

      ~400€: geizhals.de/?cat=WL-709829

      Der Zusammenbau kostet bei Mindfactory halt 99€. Das killt halt beide Konfigs. Hardwareversand gibt es ja nicht mehr.

      Und viel weiter mit der Hardware würde ich nicht gehen.
      Selbst mit dem Pentium wird man einige moderne Spiele schon nicht mehr starten können, weil der halt nur 2 Kerne hat. Ist für Minecraft aber halt eh nebensächlich. Aber mit einem 250€ PC kannst du Minecraft halt auch vergessen.
      Insgesamt würde ich mir für den Budget einfach keinen Rechner kaufen und lieber mit den Rucklern auf dem Laptop leben.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Ok zur Not Bau ich den selber zusammen.
      Dein Beispiel mit 400€ wird auch nicht ganz ausreichen für minecraft?
      Ich frag mal nach ob noch 50€ mehr drin sind im budget. Würde das dann weiterhelfen?
      <burny209>: seeenseee sieht jemand was ich schreibe?
      <seeenseee>: burny209 ich kanns immernoch nich sehen
      <burny209>: seeenseee guck CHEATER61 sieht was ich schreibe
      <seeenseee>:
      ich aber nich
      Für ~455€ würde man halt schon einen Intel core i3 mit einbauen können:
      geizhals.de/?cat=WL-710112

      Könntest die Palit aus der Konfig auch in die 400€ reinsetzen. Die würde dann auch noch ein paar Euro günstiger werden.
      Aber wie gesagt, Würde tatsächlich lieber die paar Euro in den i3 investieren. Die ist halt noch mal auf einem anderen Level.
      Minecraft selber sollte allerdings auf allen 3 Konfigs laufen. Sobald es dann aber ggf. ans Modden geht ist das halt wieder was anderes.
      Das mit dem "unmöglich" war eher darauf bezogen, wenn man halt noch den PC zusammengebaut haben will. Weil das halt dann kostet.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Soll das Notebook noch weiterhin benutzt werden? Falls nicht, könnte man ggf. noch die Festplatte übernehmen und hat damit dann etwas mehr Spielraum für die restliche Hardware.
      Gute Idee.
      Ich habe hier noch irgendwo eine alte Festplatte die ich einbauen könnte.
      Dann kann man für die anderen sachen mehr ausgeben.
      <burny209>: seeenseee sieht jemand was ich schreibe?
      <seeenseee>: burny209 ich kanns immernoch nich sehen
      <burny209>: seeenseee guck CHEATER61 sieht was ich schreibe
      <seeenseee>:
      ich aber nich
      Würde nicht umbedingt eine Laptopfestplatte dafür nutzen.
      Höchstens als Backupplatte ^__^
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland: