Satellitenschüssel eventl. mit Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Satellitenschüssel eventl. mit Motor

      Satellitenschüssel eventl. mit Motor
      Ein frohes neues Jahr liebe Community,

      meine Mum hat bald Geburtstag und wir haben uns überlegt, ihr eine vernünftige Satellitenanlage zu schenken.

      Jetzt habe ich aber absolut keine Ahnung von solchen Dingern. Das Problem was sie immer wieder hat, ist dass die schlechten Empfang hat, was wohl daran liegt, dass die Schüssel nicht richtig ausgerichtet ist, bzw. durch Wind etc. sich verdreht.

      Also dachte ich an eine Schüssel mit Motor, welcher sich selbstständig ausrichtet.
      Die Kabellage könnte man von der alten Schüssel nehmen.

      Receiver ist ebenfalls vorhanden, wenn aber einer bei einem Paket dabei ist, wäre das auch in Ordnung.

      Meine Mum schaut nur das normale Programm, heißt also, kein Pay TV o.ä.

      Habt Ihr da Vorschläge für mich ?

      Zur Preisvorstellung kann ich noch nichts sagen.

      Viele Grüße
      GerLiquid
      Habt ihr die Satellitenschüssel schon mal vom Fachmann ausrichten/montieren lassen?
      Wenn ja darf es eigentlich keine Störungen geben.

      Ungewöhnlich finde ich es auch, dass eine Sat. Schüssel durch den Wind verdreht wird. Darf eigentlich auch nicht passieren. Beim Aufstellen muss man halt diverse Sachen beachten.

      Sollte die Satellitenschüssel halt auch nicht an der richtigen Stelle hängen bringt eine Schüssel mit Motor auch nicht viel denke ich. Als das bei uns damals gemacht wurde wurde irgentwie gesagt, dass keine Bäume in unmittelbarer Umgebung stehen sollen usw.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Ich mache sowas öfter bei der Arbeit, und von einer Schüssel mit Motor kann ich nur abraten da diese eigentlich für Wohnmobile gedacht sind und nicht für den Hausgebrauch.

      Eure alten Reciever würde ich behalten (wenn diese nicht umbedingt aus der Steinzeit sind. Ansonsten : Einen neuen kaufen! Manche TV's haben die Reciever ja auch schon drin), wie auch die Kabel!

      Also ihr braucht eigentlich nur eine neue Sat Schüssel mit richtiger Befestigung. Auf dem Flachdach wäre das ein Ständer mit 4 Betonplatten und auf dem Dach ein verankerter Ständer.

      Nun, wieviele TV's betreibt ihr dort? Sind alle an dem LNB angeschlossen oder habt ihr einen SAT-Verstärker?

      Am besten einfach von einem Betrieb machen lassen oder du schreibst noch ein paar Informationen, dann kann ich dir das bestimmt beantworten ^^

      MfG
      Hm.. hört sich für mich an, als ob wir das sein lassen sollten, da es letztlich keine Verbesserung in Aussicht bringt.

      Wie bekommt man eig. auf ein Koax Kabel so einen Anschluss für den Receiver drauf ?
      Ich habe mir das Kabel mal genauer angeschaut und festgestellt, dass der Draht in der Mitte, umringt ist von einer Plastik Ummantelung, darüber sind dann viele feine Drähte und darüber eine Alufolie, letztlich dann der Gummimantel.
      Da das Kabel nicht über einen Stecker verfügt, habe ich das einfach so an den Receiver angeschlossen und die Drähte um die Buchse vom Receiver gelegt.
      Daher darf man den Receiver nicht bewegen, da man die Drähte wieder neu justieren müsste. Ist ne ziemliche Fummelarbeit.
      Wir haben uns mal so einen Stecker gekauft, allerdings hat der nicht den gewünschten Erfolg gebracht.


      Eine Firma wäre uns zu teuer.
      Die Schüssel ist seitlich an der Hauswand angebracht und daran ist nur ein TV Gerät angeschlossen.
      Und Bäume sind in unmittelbarer Nähe, in die Richtung in die sie zeigt, ist der Empfang bei gutem Wetter eig. auch sehr gut.
      Ich gehe sehr starkt davon aus das es etwas bringen würde denn:
      Ihr habt auf dem Kabel keinen F-Stecker sondern steckt ihn einfach so in den Reciever. Dadurch entsteht eine höhere Dämpfung und die Abschirmung ist auch nicht mehr optimal vorhanden. Daraus entstehen Bildstörungen. Den Stecker dreht man überings auf das Kabel. Anleitung : xmediasat.com/shop/seite/f-stecker-montage.htm
      Dann muss ich nicht alles schreiben :D Außerdem siehst du dort wie das Kabel aufgebaut ist usw ...
      Ihr habt doch den Stecker mit einem Gewinde oder?

      Zur Schüssel: Ich könnte mir vorstellen das ein richtiges ausrichten und eine optimale Befestigung reichen, denn eine Schüssel ist ansich nicht anfällig für Defekte etc... Sauber machen ist auch nie schlimm ^^

      (F-Stecker bei uns in der Stadt ca 80 Cent)

      [Ger]Liquid schrieb:

      Hast du denn eine Empfehlung für einen Receiver ?
      Meine Mum hatte bisher nur solche alten, gebrauchten.


      Wir haben den hier:
      amazon.de/TechniSat-DigiCorder…eywords=technisat+isio+s1

      Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.