Sie können im Moment leider nicht mit PayPal bezahlen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sie können im Moment leider nicht mit PayPal bezahlen

      Hallo zusammen,

      irgendwie bekomme ich momentan bei Paypal folgende Meldung wenn ich Einkäufe tätige:

      Sie können im Moment leider nicht mit PayPal bezahlen!

      Ich habe bereits einmal eine offizielle Beschwerde eingelegt letzte Woche und heute wieder. Mein Konto ist ausreichend gedeckt, verfiziert und funktioniert. Irgendwie muss ich immer genau 1 Woche vergehen lassen bis ich den nächsten Einkauf tätigen kann. Vom Paypal-Support habe ich auch keine zufriedenstellende Antwort erhalten. Man hat mir nur zu gesagt das es klappen sollte beim nächsten mal, nur leider muss ich heute das gegenteil wieder veststellen.

      Hatte irgendjemand auch schonmal dieses Problem? Wenn ja, wie habt ihr es gelöst? Ich habe keine Lust jedes mal 1 Woche zu warten bis ich was kaufen kann.

      Zum kotzen...
      Ruf einfach mal bei PayPal an.
      Gehe davo aus, dass du es letztes mal per Mail gemacht hast.

      Hatte so ein Problem noch nie.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Ist die Limitierung eventuell auf der Seite des Verkäufers?

      hangman schrieb:

      Wenn es bei der deutschen Sprache eine Syntax Prüfung gäbe, wären so einige Menschen stumm


      Venuspower schrieb:

      Ruf einfach mal bei PayPal an.
      Gehe davo aus, dass du es letztes mal per Mail gemacht hast.

      Hatte so ein Problem noch nie.


      Ja habe es per Mail gemacht. Anrufen wollte ich erst gar nicht weil ich im Internet gelesen habe das es sich gar nicht erst lohnt wegen der Wartezeit und schlechter Support, da man nur mit einem von der Telefonzentrale redet der eigentlich gar keine Ahnung hat von der Materie und einem nur verspricht das es korrigiert wird.

      Sick^ schrieb:

      Ist die Limitierung eventuell auf der Seite des Verkäufers?


      Nein gibt es..

      Wie ist es eigentlich wenn ich mit Paypal-Lastschrift bezahle? Muss ich Gebühren dafür zahlen?

      slyyyyzz schrieb:

      Ja habe es per Mail gemacht. Anrufen wollte ich erst gar nicht weil ich im Internet gelesen habe das es sich gar nicht erst lohnt wegen der Wartezeit und schlechter Support, da man nur mit einem von der Telefonzentrale redet der eigentlich gar keine Ahnung hat von der Materie und einem nur verspricht das es korrigiert wird.


      Also ich hatte bis jetzt gutes vom Telefon-Support gehört.

      slyyyyzz schrieb:

      Wie ist es eigentlich wenn ich mit Paypal-Lastschrift bezahle? Muss ich Gebühren dafür zahlen?


      Nö. Da gibts keine Gebühren. Hab da mehr oder weniger meine ganzen Lautsprecher via PayPal gezahlt. Da ist nicht 1ct an Geführen angefallen. Die Gebühren an sich trägt ja aber sowieso der Händler.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Wenn ich mit Paypal-Lastschrift bezahle kommt genau die selbe verf***te Fehlermeldung. Obwohl ich extra drauf bestehe, "weiter als Gast" fortfahren. Das kann doch nicht sein meine Güte ..
      Dann stimmt irgentwas mit deinem Account nicht.
      Bist du evtl. von einem anderen Standort angemeldet oder hattest du in letzter Zeit
      Chargebacks gemacht?

      Wie schon gesagt würde ich in solchen Fällen den Telefon-Support nutzen.
      Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! :schland:



      Chargeback nein, angemeldet schon. Aber das hab ich jetzt extra 1 Woche lang nicht gemacht um zu gucken ob es daran liegt. Ja bleibt mir wohl nicht anderes über als heute nach der Arbeit mal anzurufen.
      Lastschrift wird oft nach lust und laune mal mal von pp deaktiviert. zudem kann der verkäufer auch sagen dass er lastschrift nicht möchte.

      wenn giropay nicht geht, liegt dies an pp. sie wollten giropay wegen sepa rausnehmen und etwas "neues" entwickeln.



      Spoiler anzeigen


      THX an Heaven für die tolle Sig



      Mein jetziges System: Klick

      So, ich habe heute Nachmittag mit dem Support telefoniert. Eine super nette junge Frau. Sie konnte mir sagen woran es lag. Ich war selber schuld dran: Vor paar Wochen wollte ich das erste mal nach langer Zeit wieder was mit Paypal bezahlen (Gold bei ThePowerLevel). Dann wollte die mit mir eine Identitätprüfung machen und bei mir anrufen zu Hause. Da wir umgezogen sind, haben wir auch eine neue Telefonnummer. Ich konnte den Anruf natürlich nicht entgegen nehmen. Außerdem kommt hinzu, als ich die Telefonnummer und meine Adresse geändert habe bei den Kontoeinstellungen, dauert das mindestens 1 Woche bis das vom System verarbeitet wird. Und durch die ganzen Kaufversuche habe ich ein riesen Stau bei mir verursacht. Sie sagte mir um 17 Uhr das ich 4 Stunden warten muss und es dann wieder ausprobieren soll. Bin mal gespannt..