• Guten Tag...
    Ich habe im Moment ein samsung galaxy s2. Und mir wurde von einer guten Bekannten ein iphone 4s angeboten. Beide Handys sind schon älter das weiß ich. Jedoch wollte ich wissen welches Handy wohl insgesamt besser ist. Bin mit dem s2 ganz gut zufrieden.


    Iphone hat keine gebrauchsspuren


    MfG :)

  • Eigentlich ist des ganz klar das 4S.
    Der einzige Nachteil wär wohl, dass das 4S nur 3,5" hat.
    Ansonsten ist da eigentlich alles besser, hast das neueste iOS 7, ein Retina Display und das Ding läuft immer noch richtig rund. iOS 8 wird es wahrscheinlich auh noch bekommen.
    iOS9? Wahrscheinlich eher weniger.

  • Nimm das iPhone. Dürfte sowohl den höheren wiederverkaufswert haben als auch noch eine längere Versorgung mit aktuellen Updates.


    Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.

  • im grunde musser doch bloß selber entscheiden, ob er sich die ios-grütze antun will oder ob ihm android gefällt...
    normale aufgaben werden beide handys bewältigen


    Das ist ja mal wieder eine objektive Beratung^^


    Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.

  • im grunde musser doch bloß selber entscheiden, ob er sich die ios-grütze antun will oder ob ihm android gefällt...
    normale aufgaben werden beide handys bewältigen


    Auch, aber nicht nur!


    Hier mal die paar Fakten :
    Software :
    Neustes iOS und auch wahrscheinlich kommendes iOS8 vs altes Android 4.1.2 ( Oder er tut sich eine customrom drauf )
    Läuft rund und flüssig , ohne customrom wird das s2 nicht so perfomant sein wie das 4S


    Hardware :
    Die Hardware vom 4S ist einfach vieeel perfomanter. Retina Display vs 800x400 display.
    Aber leider hat das Display halt auch nur 3,5". Das S2 hingegen schon 4,3".
    Akku ist vom S2 austauschbar + sdkkarte. Die beiden Sachen wirst du eigt aber nie mit einem iPhone vermissen.


    Außerdem ist das 4S vieel mehr Wert, als das S2.


    Uuuuund - wenn dir das iPhone dann doch nicht gefällt, kannste´s verkaufen und dann ein S3 kaufen :....:

  • Wie viel will er denn dafür haben?
    Falls du es geschenkt kriegst, verkauf es und kauf dir nen S3 o.ä. neues Smartphone.
    Bei ebay geht es zwischen 180 - 280 € weg, je nach dem welche Farbe und Speichergröße du hast.

  • Wie viel will er denn dafür haben?
    Falls du es geschenkt kriegst, verkauf es und kauf dir nen S3 o.ä. neues Smartphone.
    Bei ebay geht es zwischen 180 - 280 € weg, je nach dem welche Farbe und Speichergröße du hast.


    Auch nicht clever^^ Heute oder gestern kam raus, dass Samsung auch beim S3 jeglichen Support eingestellt hat und nichtmal mehr Kitkat erscheinen wird ;)


    Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.

  • Gott,.geht das drecks fanboy gelaber hier weiter... Kommt mal klar.
    Allle Smartphones haben ihr vor und Nachteile.


    Bei Apple ist für mich iTunes der größte - punkt.


    Ich besitze ein Android-Smartphone und ein iPad und bin mit beidem vollkommen zufrieden.
    Das Android-Smartphone ist zum größten teil viel einfacher zu verwalten und besser anzupassen.
    Ios ist aber auch nicht schlecht und wie ich finde einfacher zu bedienen, was aber natürlich auch daran liegt das sich das Os nicht von gerät zu gerät unterscheidet.
    Was dir besser gefällt musst du selbst entscheiden, probiere sonst einfach mal das iPhone aus und entscheide welches OS dir besser gefällt.
    Die Hardware ist für mich nicht relevant, hauptsache ich kann kommunizieren und ab und zu kleinere Spiele spielen.

  • Was hat das mit fanboy zu tun? Ich sag nix gegen ein spezielles OS, ich sage nur dass das S3 eine schlechte Wahl ist. Gibt deutlich besseres und vor allem Zukunftssichereres mit jedem Betriebssystem in der Preisklasse als das S3


    Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.

  • Merkst du anscheinend gar nicht mehr da du nicht neutral an die Sache gehst.
    Ich war früher auch mehr ein Androidianer und lasse heute auch noch Sprüche übers iPhone ab, kann aber auch sachlich an die sache gehen und das tut ihr hier nicht.

  • Was ist daran unsachlich von einem Handy abzuraten dass vom Hersteller nicht mehr länger supportet wird? Muss man das jetzt für 200€+ hinnehmen?


    Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.

  • Weil es noch ähnliche Smartphones gibt?
    Das Smartphone nicht gleich schlechter ist, nur weil es kein Update mehr bekommt?
    Man ggf. ein Custom ROM darauf installieren kann, wenn man es möchte?
    Und zudem steht es noch nicht einmal 100%ig fest, dass das S3 kein Kitkat bekommt.

  • Klar gibt es ähnliche Smartphones, zu denen rate ich ja eben. Zweitens ist das S3 ein Exynos Device, sprich auf dem wird eine Custom-ROM nie 100% perfekt laufen (hab das selbst lang genug durchgemacht). Und doch, wenn ich die Wahl zwischen einem Smartphone mit und einem ohne Updates in der Zukunft habe dann ist das ohne Updates automatisch im Nachteil, v.a. da (laut diverser Userkommentare) die letzten offiziellen ROMs schon nicht perfekt waren.


    Ja, ich führe Selbstgespräche. Es gibt einfach Momente, da brauche ich den Rat eines Experten.

  • Also ich hab mein s2 meiner Frau über lassen und sie kommt super damit zurecht. Kein ruckeln oder so. Und warum sind alle so displaygeil? 800*400 ist für 4 Zoll doch völlig ausreichend. Das wird doch alles zu klein. Früher hatten wir 17 Zoll Bildschirme am PC mit 1024*768 und waren zufrieden. Und das aller neueste Android telefoniert auch nicht besser als 4.1.2 was genau ist der Mehrwert am aktuellen KitKat? also was man auch definitiv nutzt?

    Dieser Beitrag wurde noch nie editiert, zuletzt von »hangman« (Heute , 13:37)



    1355?mode=raw


    Skill ist, wenn Luck zur Gewohnheit wird

  • Früher hatten wir 17 Zoll Bildschirme am PC mit 1024*768 und waren zufrieden.


    Früher war man auch nem single core CPU und 512mb Ram zufrieden. Bedeutet jedoch nicht ,dass ich mir beim nächsten kauf nicht doch den quadcore + 16GB Ram kaufe.

     


    "Ich bin keine Grafik Hure, ich spiele sogar Guild Wars 2 und das hat keine gute Grafik." -ger_Brian

  • Das S2 hat kein gutes Display, darum. AMOLED mag zwar schön satte Farben haben, dafür verlieren die Pixel nach nicht mal zwei Jahren schon deutlich an Qualität. Mach mal ein komplett weißes Bild auf, dann siehst du, dass oben, wo sonst die schwarze Leiste ist, die Pixel mehr Richtung weiß gehen als beim Rest, weil die Pixel kaum an sind (schwarz = aus) und somit nicht so stark gealtert sind (wie sich AMOLED beim S3 und co. verhält weiß ich nicht, aber wäre denkbar, dass es da besser ist). Und die Auflösung vom S2 ist nun mal auch nicht gut für 4,3 Zoll. Schrift ist nicht scharf und beim genaueren Hingucken sieht man auch ohne Mühe Pixel.
    Der Vergleich mit früher und dem PC Bildschirm hinkt ein bisschen^^
    Kitkat telefoniert zwar nicht besser, aber wenn es danach geht bräuchtest du kein Smartphone oder könntest noch Froyo oder Gingerbread nutzen. Kitkat ist dafür schneller, benötigt weniger Leistung, ist sicherer, bringt Updates für vorinstallierte Anwendungen und sorgt dafür dass 3D Anwendungen auch künftig bestmöglich laufen (Unterstützung aktueller Open GL Versionen).