Frage an die User aus NRW zum CentrO in Oberhausen

  • Ich plane meine Freundin im nächsten Jahr für ein verlängertes Wochenende nach NRW zu "entführen".


    Ein Tag soll dabei im CentrO verbracht werden, meint ihr es ist locker möglich sich da nen Tag lang
    mit shopping + Essen gehen aufzuhalten oder sollte man das ganze zeitlich begrenzen?  ?( 
    Wäre nicht schlimm wenn man das ganze dafür auf die nähere Umgebung ausweiten muss ;) 


    Sie ist eher jemand der sich wirklich jeden Laden mal anschauen will, auch wenn nicht überall was
    gekauft wird.

  • Das Centr0 ist schon sehr groß, aber einen ganzen Tag im dem Kaufhaus zu verbringen ... Eher nicht soo toll.
    Allerdings ist dies ein riesen Komplex, draussen gibt es sehr viele Bars und Restaurants. Dort wohnen keine Menschen, nur Konsum halt :D
    Ist allerdings wirklich schön gemacht. Das Teil steht auch nicht in der nähe von der Stadt Oberhausen ansich. Was auch gut so ist.


    Den Oberhausen ist Ghetto und genau wie Gelsenkirchen, Dortmund Nord, Essen West und Nord. Diese Stadtteile will man nicht sehen
    und sollte man sich auch nicht anschauen. Genau wie Wuppertal Elberfeld. Man kommt sich dort Fremd vor, wirklich.

  • Das Centr0 ist schon sehr groß, aber einen ganzen Tag im dem Kaufhaus zu verbringen ... Eher nicht soo toll.
    Allerdings ist dies ein riesen Komplex, draussen gibt es sehr viele Bars und Restaurants. Dort wohnen keine Menschen, nur Konsum halt :D
    Ist allerdings wirklich schön gemacht. Das Teil steht auch nicht in der nähe von der Stadt Oberhausen ansich. Was auch gut so ist.


    Den Oberhausen ist Ghetto und genau wie Gelsenkirchen, Dortmund Nord, Essen West und Nord. Diese Stadtteile will man nicht sehen
    und sollte man sich auch nicht anschauen. Genau wie Wuppertal Elberfeld. Man kommt sich dort Fremd vor, wirklich.


    Wuppertal ist echt nen Drecksloch.
    Ich wohne in Remscheid, und da die Müngstener Brücke seit 100 Jahren geschlossen ist und es auch noch für weitere 100 Jahre sein wird, muss ich immer über Wuppertal (mit dem Zug) fahren.

  • Ich selber komme aus Gelsenkirchen und wenn ich shoppen gehe dann nur im Oberhausener Centro oder in Essen. Aufjedenfall kannst du locker einen ganzen Tag mit shoppen etc. im Centro Oberhausen verbringen. Neben den ganzen Geschäften hast du die Möglichkeit an der Promenade eins von vielen Restaurants/Bars zu besuchen. Außerdem befindet sich in unmittelbarer Nähe vom Centro-Gebäude ein Kino, das SEA LIFE und das Stage Metronom Theater. Man könnte schon was schönes planen und der eigenen Freundin viel Freude bereiten.


    #Edit: Habe ganz vergessen die "König Pilsener Arena" zu erwähnen. Dort finden regelmäßig Konzerte oder Shows statt.

  • Komme aus Oberhausen und bin da 3-4x im Monat.
    Also ein paar Stunden kann man echt im Centro bleiben.. also, wenn ihr ca 14/15 Uhr da sein kann man sich 100% im EInkaufszentrum bis ca. 19 Uhr aufhalten. In der Mitte gibt es meist Events und echt viele Geschäfte.
    Danach kann man über die Promenade gehen, die ist nicht sooo lang, aber es gibt der echt geile Schuppen, wo ich auch mehrere Stunden bleiben kann. Zum Beispiel Brauhaus oder Tijuana (das Irish Pub ist ja leider abgebrannt :().
    Also, solange ihr nicht schon vormittags dort aufkreuzt sollte ein ganzer Tag dort drinne sein, besonders, wenn man zum ersten Mal da ist :)

  • Also wenn ich mit meiner Freundin da bin ist es meist so von ca. 11-17 Uhr.
    Fahren Samstags jedesmal recht früh in der Hoffnung dass ich dann noch Bundesliga gucken kann rechtzeitig... und das wird NIE was :D
    Man bekommt nen Tag da eig ziemlich gut um.
    Geht an der Promenade da aber nicht zu dem chinesen!
    Nur son Tipp :D