Suche Metal Lieder...

  • Hallo, ich suche Metal(core) Lieder, bei denen erst etwas gescreamt/gegrowled/geshouted wird und erst DANN mit den Instrumenten eingesetzt wird.


    Hier 2 Beispiele:


    In folgendem Lied ist es ähnlich, aber da ist vorher ja noch ein etwas längeres Intro, stört mich nicht, weil Heaven Shall Burn ♥, also wenn ihr meint, dass das Intro vorher dann zu dem Lied passt, dann geb ich mich auch mit einem Intro zu Beginn zufrieden.



    Danke.


    // Push?!

  • bolukas bei dem Lied setzt ja sofort das Instrumentale ein ^^. Klingt aber trotzdem ganz gut, danke. Muss auch kein Metalcore sein, hab grad ein Deathcore Lied gefunden welches auch recht gut in dieses Schema passt ^^.



    Und für die Leute die Callejon nicht kennen hier noch "Sommer, Liebe, Kokain":


  • Aber beim Metalcore ist Adept auch richtig fett, ich kann dir mal ein album hochladen, kannstja mal durchhören ;)
    Pm wenn du willst.
    Bei der gelegenheit schließe ich mich der suche aber auch mal an, es gibt so viele geile Bands die ich immer neu entdecke, will mehr :D

  • Das erste Lied gefällt mir spontan ganz gut, geht auch sofort los... aber eben auch mit den Instrumenten.
    Das 2. kenn ich, aber das Lied is gut :D!
    Das 3.: Siehe 1. (nur, dass es nicht sofort mit Gesang losgeht) und das es eine Frau singt... das mag ich nur sehr selten ^^.
    BFMV kenn ich natürlich :D.



    Auch ganz gut, aber die Instrumente setzen eben sofort ein ^^ ich will ja erst Gesang (vorzugsweise aggressiv ^^) und dann erst den Einsatz mi den Instrumenten ^^.

  • The Devil Wears Prada, Architects, Suicide Silence, Escape The Fate


    Einfach mal schaun auf YT, keine Lust jetzt Lieder rauszusuchen, sollten jedoch deinen Geschmack treffen.

  • Kenn ich alle ^_^. Wobei ich von TDWP kaum Lieder mag.
    Von den Architects hab ich "Hollow Crown", "Daybreaker" und "The Here and Now" ... fehlt mir nen gutes Album ^^?
    SuSi... da hab ich die letzten beiden Alben glaub ich..
    ETF hab ich nur "Dying is your latest fashion" - ist noch ein Album zu empfehlen? Die hatten ja nen Sängerwechsel ^^.

  • Als Metalhörer sollte man immer mal mit den Basics anfangen, die sind zwar teilweise nur dem Heavy einzuordnen, aber man sollte trotzdem mal alles davon gehört haben. Ich merk ja, das du ein kleiner Corefan bist, du solltest dir trotzdem mal alles von Iron Maiden, Judas Priest, Kreator, Led Zep, Black Sabbath oder auch weitergehend Accept, Manowar (wem's gefällt) Motorhead, Tankard (Geheimtipp), Van Halen( okay minigay), Slayer anhören. Von denen ist eigentlich das meiste zu empfehlen, pupsegal, welche Richtung dir gefällt.

  • Ich persönlich finde Dimmu einfach immer so aufgesetzt..und seit Nuclear Blast viel zu sehr Richtung Melodic Black und weg vom richtig dunklen gepusht worden, Dimmu ist nichtmehr was es mal war, die alten Alben sind aber okay. Also alles bis spiritual bd


    e: Jauche kann trotzdem mal rienhören, vill sein geschmack

  • Als Metalhörer sollte man immer mal mit den Basics anfangen, die sind zwar teilweise nur dem Heavy einzuordnen, aber man sollte trotzdem mal alles davon gehört haben. Ich merk ja, das du ein kleiner Corefan bist, du solltest dir trotzdem mal alles von Iron Maiden, Judas Priest, Kreator, Led Zep, Black Sabbath oder auch weitergehend Accept, Manowar (wem's gefällt) Motorhead, Tankard (Geheimtipp), Van Halen( okay minigay), Slayer anhören. Von denen ist eigentlich das meiste zu empfehlen, pupsegal, welche Richtung dir gefällt.


    Hab ich vieles schon mal angehört ^^. Von Iron Maiden gibt's nen paar coole Lieder, von Kreator auch, sowie von Led Zepellin und Maowar (die Band hat mir meine Mum gezeigt ^^), Motörhead mag ich nicht so, Machine Head find ich aber ganz nett ^^. Tankard kenn ich noch nicht, höre ich gern mal rein, Van Halen gefällt mir nicht, Slayer ... da gefällt mir wenig.


    Ausm Black Metal Bereich hör ich gern Lord Belial, oder Marduk... sonst hör ich davon nicht so gerne was ^^. Rotting Christ und öhm Jesusatan oder so kommen mir da noch in den Kopf, von denen ich das ein oder andere auch ganz hörbar finde :D.
    Dimmu Borgir fand ich glaub ich auch nicht so gut, bin mir aber grad nicht sicher, hör mir davon dann nochmal nen paar Lieder an ^_^.


    Ich hab halt mit Metalcore (HSB - Endzeit und Black Tears (das Original von Edge of Sanity ist auch cool ^^)) angefangen sowas zu hören ^^. Kam dann auch recht schnell zu "The Red Chord" und hab Gefallen an "Count your Blessings" von BMTH gefunden.


    Miss May I... joa... 1-2 Lieder vom aktuellsten Album sind nett...
    PWD ... wow... Atlas und Dark Days *_*.


    // Hab mir Dimmu Borgir nochmal angehört, gefällt mir wirklich nicht so... ich kann leider nicht konkret sagen, WAS mir nicht gefällt... trifft wohl einfach nicht meinen Geschmack, keine Ahnung ^^.


    Habe übrigens noch so ein Lied gefunden:



    Chunk No Captain Chunk ist echt cool ^^ hab die vor 2-3 Tagen entdeckt :).


    Übrigens, gibt es mehr solche Autotune Bands, die so Richtung:



    ...gehen ^^?

  • Eskimo Callboy, Enter Shikari, His Statue Falls, Haltbar.
    Kennse Upon A Burning Body? DIe machen auch geilen core.
    Hier ist mal das Komplette aktuelle Albmun von denen auf youtube, kannst in der beschreibung zwischen den songs switchen.