GA Silkroad - Diskussion

  • Hey,


    Wie manche vielleicht mitbekommen haben bin ich zu Zeit an eine kompletten Free2Play Silkroad am Aufbauen.


    So nun die fragen an euch (die wenigen die das Spiel überhaupt noch Spielen) was macht ein guten Silkroad Server in euren Augen aus?
    Vor allem würdet ihr überhaupt auf so einem Server Spielen?


    Danke euch schon mal für die Antworten :)



    - Gesendet von meinem Samsung Galaxy S3 LTE


    Bob Marley schrieb:

    Es ist besser, kämpfend für die Freiheit zu sterben, als ein Gefangener, für den Rest deines Lebens zu sein.

  • Lasst das Spiel doch endlich fallen.
    Die besten Zeiten sind gelaufen und jeder Server ist nach max. 1 Jahr am Ende.


    Das Spiel hat spaß gemacht und wurde von Joymax letzten endes zerstört.
    Auch ein Privat Server kann das Spielerlebnis von früher NIE wieder zurück holen, egal wie sehr der Serverbetreiber sich ins Zeug legt.

  • Lasst das Spiel doch endlich fallen.
    Die besten Zeiten sind gelaufen und jeder Server ist nach max. 1 Jahr am Ende.


    Das Spiel hat spaß gemacht und wurde von Joymax letzten endes zerstört.
    Auch ein Privat Server kann das Spielerlebnis von früher NIE wieder zurück holen, egal wie sehr der Serverbetreiber sich ins Zeug legt.


    Muss ich dir voll und ganz recht geben :) Silkroad ist ein dermaßen ausgelutschtes Game und ich würde es auch nicht mehr Spielen.
    Dennoch macht es mir Spaß alles zu Organisieren und den Server zu Erstellen (oder wie man es nennen will).


    Meine Wenigkeit haltet sich auch von dem Spiel fern. Alles was inGame abläuft wird von dem zweiten Projektleiter geregelt.


    Bob Marley schrieb:

    Es ist besser, kämpfend für die Freiheit zu sterben, als ein Gefangener, für den Rest deines Lebens zu sein.

  • Klar kann kein Privat Server jemals das echte Silkroad Feeling von damals ersetzen, ich glaube das erwartet auch Niemand.
    Ich persönlich finde ja, dass Privat Server die wirklich komplett Free to Play sind (Free silk versteht sich), absolut keine schlechte Idee sind.
    klar, viele Server sind sehr schnell wieder down und haben kaum Spieler, aber das betrifft soweit ich jetzt weiß Server die komplett free to Play sind eher weniger.
    Das gute an einem kompletten free Server ist es doch, dass man nichts investieren muss und trotzdem alles haben kann was alle anderen auch haben. Klar der eine tut mehr, der andere weniger, es wird klar irgendwann Spieler geben die besser sind als andere aber das gab es in Isro genauso und wird es auch immer geben, gehört eben zu Silkroad dazu.
    Jeder weiß auch, dass Isro tot ist und Silkroad immer ausgelutschter wird, aber ich finde das hindert uns nicht daran, immer noch Spaß an Silkroad zu haben, vorallem wenn es Server sind für die man keinen Cent ausgeben muss.


    was ich persönlich wichtig finde:
    - Spaß am spiel
    - ordentliche Spieler Anzahl so das Guild wars möglich sind und ordentliches FW
    - nette community zumindest einige Leute
    - am besten nicht nur botter mit 60goldbots (absolut nicht möglich glaub ich)



    mfg.

  • Serverbetreiber, die mit Herz und Liebe an die Sache rangehen und nicht nach 2 Monaten kein Bock mehr haben weil es nicht läuft.
    Serverbetreiber, die wissen wir man richtig Werbung macht und sich an Versprechen halten.


    und das ist schon gold wert. Wenn das gegeben ist, fehlt nur noch:
    min. 150 Spieler
    Kein verschissenes schwules scheiß Coin System



    Einfach ein schlichter Server mit etwas höheren Rates, also mid. Sun sollte droppable sein und auch nicht so arsch selten, dass innerhalb eines Jahres auf dem gesamten Server nur 1x Sun armor hands female gedropt werden..


    Edit: Wenn du einen Server eröffnen willst, ich habe Teamspeak und bin gerne bereit mit 1 bis 2 anderen Leuten den Support, sprich den Kontakt zwischen Spielern und Betreibern, zu übernehmen. Ich weiß, wie stressig es ist einen Server zu leiten und da können Supporter manchmal sehr hilfreich sein. Zudem beherrsche ich, wie ich finde, die Englische Sprache gut bis sehr gut. (um es in Schulnoten auszudrücken)

  • Hatte mir vorgenommen alles so Standardmäßig zu halten wie es nur möglich ist. Sprich keine Coints und so.


    Zudem sind meine Pläne ein großes Supporter Team zusammen zu stellen (das natürlich keinerlei vorteile gegenüber einen anderen Spieler hat) welches einen Support bietet wie nie zuvor.


    Des weiteren soll es keine Homepage geben wie sie immer ist sondern alles soll basieren auf ein Buring Board Forum. Dies hat den vorteil das sich jeder ebenso im Forum Registriert und nicht einmal über die Homepage blickt - Downloads - Fertig.


    Was uns vielleicht auch noch vorteile erbringt ist das wir in Kooperation mit einem Internet Radio (GTA - Radio) arbeiten und dadurch Werbung über dem Stream machen dürfen und auch über deren Forum.


    Bob Marley schrieb:

    Es ist besser, kämpfend für die Freiheit zu sterben, als ein Gefangener, für den Rest deines Lebens zu sein.

  • Am wichtigsten ist die Aktivität, dass heisst der Server muss so gut wie fast immer gut besucht sein, Uniques müssen auf Grund der hohen Besucher sehr schwer zu killen sein, vergleich mit iSRO oder PlaySRO ect...


    Meiner Meinung nach macht es einfach keinen Spass mit vlt 200-300 Leuten, es sollten schon ab 1000 aufwärts sein...


    Doch dies ist heute nicht mehr möglich, leider.


    gruss F1nal.


  • Ohne den Betreibern was unterstellen zu wollen: Die Werte kann man faken. Das wissen wir spätestens seit TerminationSRO.
    Da war der Server ja auch Wochen lang nicht erreichbar, aber angeblich waren weiterhin 150 Leute oder so online. Wäre also immer vorsichtig mit sowas.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png


  • du hast total unrealistische ansprüche, dann ergibt das alles auch gar keinen sinn xD
    200-300 Leute ist Luxus, wenn das immer so im Durchschnitt

  • Ich find mit 200-300 Leuten sollte man doch total zufrieden sein, da kann man doch schon ordentlich was anfangen, Solang es nicht nur goldbots sind.
    wenn man bedenkt, dass bei Servern wo knapp 1000Leute online sein sollen, auch noch goldbots mit im Spiel sind.

  • Die meisten sind auf solchen Servern auch schon zu übertrieben krass.. war auf blaze-sro da waren auch knapp tausend leute keine ahnung wie es jetzt ist.
    und da standen @jg south übelst viele stalls, alle afk, jg south gate nur sun+9999 pvp, überhaupt nicht anfängerfreundlich.


    naja die spieler zahl kann auch ZU VIEL sein, dann ist es wieder kacke, da es schnell zu einer Inflation kommt etc, aber so 200-300 sind cool, besser wären 462

  • Ohne den Betreibern was unterstellen zu wollen: Die Werte kann man faken. Das wissen wir spätestens seit TerminationSRO.
    Da war der Server ja auch Wochen lang nicht erreichbar, aber angeblich waren weiterhin 150 Leute oder so online. Wäre also immer vorsichtig mit sowas.


    Ja schon, aber bei ConflictOnline (2. Link) sind definitiv ~948 Chars online.
    Und bei Skalidor (1.Link) ~922.

  • Ja schon, aber bei ConflictOnline (2. Link) sind definitiv ~948 Chars online.
    Und bei Skalidor (1.Link) ~922.


    Wieso sind die da definitv online? Weil es auf deren Website steht? :D
    Als ich damals auf Conflict gespielt hab waren da maximal 200 Chars online.
    Kann mir nicht erklären, wie die plötzlich so einen Zuwachs bekommen haben.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Wieso sind die da definitv online? Weil es auf deren Website steht? :D
    Als ich damals auf Conflict gespielt hab waren da maximal 200 Chars online.
    Kann mir nicht erklären, wie die plötzlich so einen Zuwachs bekommen haben.



    Zuwachs kommt von uns, haben einige ältere Spieler den Server verlassen.
    MfG