iPhone 5 oder S3?

  • Hey Ho Liebe Community,
    ich bin mir an überlegen dieses Jahr weihnachten n neues Handy zuzulegen. zwar bin ich bis jetzt Android Nutzer und auch total zufrieden damit aber bin dennoch am überlegen mir ein iPhone zuzulegen. zwar bin ich nicht grad der Fan von dem Apfel hinten drauf aber mir gefällt das Design vom neuen iPhone5 so sehr zudem sind die Unterschiede zwischen AppStore und Googlemarket doch größer als ich gedacht hab. es geht mir also in erster Linie um das schicke Design und der größeren App Auswahl. doch kann sich das iPhone auch technisch ggn das S3 durchsetzen? denn das wäre n K.O. Kriterium doch zum S3 zu greifen.


    Mfg.

  • Definiere "technisch" mal genauer. In den Benchmarks sind beide ungefähr gleichauf, auch wenn hier und da dem iPhone 5 ein Vorsprung von 2,6% nachgesagt wird, aber wen interessiert das schon.
    Warte noch ein wenig ab, denn Montag wird das neue Nexus von Google präsentiert, vielleicht wäre das ja noch eine Alternative.


    Im Januar stehe ich ungefähr vor der selben Frage: welches Handy folgt meinem iPhone 4? Endgültig habe ich mich noch nicht entschieden, denn die nächsten Monate können noch so viel bringen.
    Grundsätzlich profitiert das iPhone 5 von dem abgestimmten Zusammenspiel von Hardware und Software und einem sehr guten OS.

    Kontakt: PN - ICQ
    i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D

  • Also ich bin iPhone Nutzer und ich kann nur für iOS sprechen. Das Design ist einzigartig und einfach schick. Etwaige Beschränkungen, die dir sooooo sehr auf dei Eier gehen, könnte man früher oder später auch mit einem JB beseitigen. Dann hast du im Prinzip ein iPhone mit iOS und allen "fehlenden" Funktionen, die ein Android Handy besitzt. Der einzige Nachteil ist natürlich der Preis, wobei du da ja keine Beschränkung angegeben hast ;)


    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“


    - Konrad Adenauer

  • Also ich bin iPhone Nutzer und ich kann nur für iOS sprechen. Das Design ist einzigartig und einfach schick. Etwaige Beschränkungen, die dir sooooo sehr auf dei Eier gehen, könnte man früher oder später auch mit einem JB beseitigen. Dann hast du im Prinzip ein iPhone mit iOS und allen "fehlenden" Funktionen, die ein Android Handy besitzt. Der einzige Nachteil ist natürlich der Preis, wobei du da ja keine Beschränkung angegeben hast ;)


    Du wirst mit einem iPhone nie exakt das machen können, was mit Android möglich ist.


    Aber ich empfehle dir auch noch bis nächste Woche zu warten und dann deine Entscheidung zu treffen.
    Ansonsten gibt es zwischen S3 und iPhone zwei gravierende Unterschiede, die eigentlich schon für eine Entscheidung ausreichen sollten:
    1. OS
    2. Displaygröße

  • Soweit ich weiß soll bald ein "S3 mini" raus kommen. (oder ist es schon?)
    Dieses soll deutlich kleiner als der große Bruder ausfallen und in der größe ähnlich wie das Apfel Ich-Fon sein.


    Ich persönlich würde das S3 nehmen, da ich Appel nicht sonderlich mag und mit meinen Samsung Produkten mehr als zufrieden bin.
    Allerdings ist das iOS 6 ohne zweifel sehr sehr gut. Aber du musst das selber wissen. Android ist auch nicht von schlechten Eltern.

    Rechtschreibfehler sind Spezialeffekte meiner Tastatur und dienen ausschließlich der allgemeinen Belustigung!!! icon_german.gif

    882.png

  • Ich würde an deiner stelle das iPhone kaufen da ich Android nicht sehr gut finde und mir das S3 einfach viel zu groß ist... Und ich finde die Verarbeitung von dem Design einfach billig bei Samsung fast nur Plastik scheiße ...

  • Es gibt auch andere Geräte neben dem S3....
    Das neue Nexus wird nächste Woche vorgestellt. Wird ganz
    sicher eines der besten Android Geräte wad das zusammenspiel, zwischen Hard und Software angeht.
    Bei den Nexus Geräten gibt es zudem keine Update Probleme, mein Galaxy Nexus hat eine Woche nach
    der Presentation von Jelly Bean das Update bekommen und das S3 erst in dieser Woche knapp 3 Monate später.
    Das HTC One X Plus sieht auch ganz nett aus. Würde aber wie gesagt etwas noch warten. Wenn es ein S3 werden solte
    dann aber bitte die LTE Version mit 2GB Ram. Das S3 ist aber wirklich sehr groß..


    IPhone ist halt IPhone, ohne JB hat man nur sein App Drawer und die APPs. Android bietet da mehr möglichkeiten ^^

  • Ich selbst bin Android User, da ich von der Betriebs Philosophie von Apple nichts halte, finde allerdings Aussagen wie "scheiß Design", "zu groß " einfach lächerlich, da dies Ansichtssache ist und man diese Meinung nicht einfach auf andere übertragen kann. Und Kunststoff oder nicht spielt auch keine Rolle, gewöhnt man sich sowieso dran.


    Gesendet via Tapatalk

    [align=center]


    Patrick Moore schrieb:

    "Wenn man heutzutage bezüglich der ganze Klimawandellitanei Skepsis äußert, ist das als würde man den Holocaust leugnen"



    Vielleicht hat das FBI aber auch einfach alle Deutschstunden verpasst und weiß nicht was Sarkasmus ist?

    ;)

  • Finde das iPhone vom Design, Größe, OS besser.
    Ich find das S3 einfach zu groß, da hab ich immer schiss das es mir runterfällt wenn ich es mit einer Hand halte ^^

  • sind die einschrenkungen von iOS wirklich so krass im Gegensatz zu Android? also ich weiß, dass man zum Beispiel nix via Bluetooth versenden kann (Ninja dafür gibt's WhatsApp heutzutage) und, dass man keine eigene.Musik als Klingelton einstellen kann. Aber was gibt's noch für Einschränkungen? neben der Zwangsbenutzung von iTunes :D

  • H

    Zitat

    sind die einschrenkungen von iOS wirklich so krass im Gegensatz zu Android? also ich weiß, dass man zum Beispiel nix via Bluetooth versenden kann (Ninja dafür gibt's WhatsApp heutzutage) und, dass man keine eigene.Musik als Klingelton einstellen kann. Aber was gibt's noch für Einschränkungen? neben der Zwangsbenutzung von iTunes :D


    +Du musst für Apps bezahlen. (Nur Kostenpflichtige)
    In Android könntest die einfach wo anders gecrackt laden.
    Oder du machsn jailbreak drauf, dann sind die Einschränkungen gleich 0 .


    (Achtung noch ist nicht jedes iOS-jailbreakbar)


    Gesendet von meinem LG-E400 mit Tapatalk 2

  • sind die einschrenkungen von iOS wirklich so krass im Gegensatz zu Android? also ich weiß, dass man zum Beispiel nix via Bluetooth versenden kann (Ninja dafür gibt's WhatsApp heutzutage) und, dass man keine eigene.Musik als Klingelton einstellen kann. Aber was gibt's noch für Einschränkungen? neben der Zwangsbenutzung von iTunes :D


    Natürlich ist man etwas eingeschränkter, aber man kann ja auch einen Jailbreak durchführen. Klingeltöne dürfen maximal 40 Sekunden (SMS-Ton nur 30 Sekunden) lang sein.
    Bluetooth würde ich persönlich aufgrund der mangelnden Sicherheit nicht wirklich nutzen, egal ob iOS oder Android.


    Du bezahlst beim apple mehr für den Namen als fürs Handy...
    Mal abgesehn davon das der 5er wirklich nichts neues ist bzw neues mitbringt .


    Natürlich sind Apple-Produkte teurer. Es ist und bleibt u.a. ein sozialer Konsumfaktor erhalten. Andererseits muss man Apple, im Gegensatz zu allen Androidgeräten (außer denen von Google selbst), zugestehen das meist schnell auf Fehler reagiert wird und Updates nicht unausgereift sind. Bei Android ist es ein Updatewirrwarr, weil jeder Hersteller seine eigene Suppe kocht und Geräte mit Softwarebranding noch schlimmer dran sind. Dafür hat man mit Android mehr Freiheiten, aber an sich muss man bei beiden Betriebssystemen Kompromisse eingehen.
    Ich hatte mich damals für ein iPhone 4 entschieden, weil mir die Handhabung, das Design und die Möglichkeit eines JB gefielen. Nachdem ich etliche Apps ausprobiert hatte, merkte ich wie wenige Apps ich eigentlich brauche. Deswegen werde ich mein nächstes Smartphone weder rooten noch jailbreaken, einfach weil ich es nicht brauche und für ein paar Apps auch Geld ausgeben kann.

    Kontakt: PN - ICQ
    i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D

  • Zitat

    Andererseits muss man Apple, im Gegensatz zu allen Androidgeräten (außer denen von Google selbst), zugestehen das meist schnell auf Fehler reagiert wird


    http://www.netzwelt.de/news/93…e-reagiert-scuffgate.html


    auch gut


    http://www.pcgameshardware.de/…pple-ganz-normal-1028026/


  • Du weißt schon das ich von Software gesprochen habe? Außerdem waren diese Alukratzer bisher iPhone 5 exklusiv und betreffende Geräte wurden ausgetauscht. Das Apple bei vielen Dingen keine Fehler eingesteht gehört zu deren Firmenpolitik.
    Die größten Qualitätsfails liegen derzeit bei Androidgeräten, wie zum Beispiel dem HTC One S, aber dafür kann das OS nichts.

    Kontakt: PN - ICQ
    i7 3770K • ASRock Extreme4 Z77 • Thermalright HR-02 Macho • 2x8GB DDR3 1600 • Palit JetStream GTX 680 • Asus Xonar Essence STX
    be quiet! Straight Power E9-CM 580W • Samsung SSD 830 Series 128GB • WD Caviar Green 2TB • 3x WD Caviar Green 3TB • Corsair Obsidian Series 550D

  • Jedes Handy hat sofort nach dem Veröffentlichen Fehler und das ist auch bei Samsung Galaxy und Co so. Bei meinem Iphone 4s hatte ich am anfang wo es draußen war immer ziemlich dunkle Fotos und nach dem ersten Update war der Fehler behoben.


    Also ich bin mit meinem Iphone sehr zufrieden und wenn man Probleme an der Hardware hat und es einsendet bekommt man es auch immer repariert/neues.
    Was das Design betrifft find ich es edler als das von Samsung. Was mir bei Apple sehr gefällt ist ihre Kontrolle bevor Apps ins Appstore kommen. So verhindern sie dass Viren im Appstore sind. Bei Samsung ist es da anders.
    Da werden die Apps erst geprüft/herausgenommen wenn sie gemeldet werden. Wenn einem das ios zu eingeschränkt ist dann einfach Jailbreaken und fertig. Manchmal muss man etwas warten aber ist ja auch nicht so schlimm^^


    Und was die Sache mit Will it Blend angeht: Wer ist schon so hohl und steckt sein teures Handy egal ob Samsung oder Aplle Produkt in den Mixer oder was auch immer ^^. Jeder achtet darauf dass sein Handy nicht auf den Boden fällt. Ein Iphone kann einen Sturtz überleben ohne Schaden und ein Galaxy S3 kann dabei Schaden davon tragen (gleiche Bedingungen beim Test). Beim nächsten Test ist es vllt umgekehrt.